Fernsehen & Film

17 wiederholbare Zitate vom 'Groundhog Day'

Schriftsteller
  • Universität Cincinnati

Mary Jo DiLonardo deckt eine breite Palette von Themen ab, die sich auf Natur, Gesundheit, Wissenschaft und alles konzentrieren, was dazu beiträgt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.



unser redaktioneller prozess Mary Jo DiLonardoAktualisiert 14. September 2020

Sind Sie mit einem unheilvollen Déjà-vu-Gefühl aufgewacht? Als hätten Sie immer wieder genau denselben Tag gelebt?

Zu Ehren von Punxsutawney Phil und Murmeltier-Tag , dem Feiertag, haben wir einige der besten Zeilen aus dem Film 'Groundhog Day' wiederbelebt. Der arme Phil Connors (von Bill Murray hervorragend gespielt) musste Tag für Tag aufwachen und jede Begegnung mit Needlenose Ned, seiner Produzentin Rita und seinem Kameramann Larry noch einmal erleben. Durch seine Verärgerung haben wir diese Edelsteine ​​gesammelt.





Genieße sie und hoffe, dass morgen ein besserer Tag ist – oder zumindest ein anderer.

Phil: 'Dies ist eine Zeit, in der das Fernsehen wirklich nicht die wahre Aufregung eines großen Eichhörnchens einfängt, das das Wetter vorhersagt.'



Phil: „Nun, was ist, wenn es kein Morgen gibt? Heute war keiner da.'

Runter: 'Wütend! Achten Sie auf diesen ersten Schritt. Es ist ein doozy!'

Phil: (zum Murmeltier) „Fahr nicht böse! Fahren Sie nicht wütend!'

Phil: 'Nun, vielleicht die Real Gott benutzt Tricks, weißt du? Vielleicht ist er nicht allmächtig. Er ist nur so lange dabei, dass er alles weiß.'

Runter: „Phil? Phil Connors? Phil Connors, ich dachte, das wärst du!... Nun, sag mir nicht, dass du dich nicht an mich erinnerst, weil ich mich verdammt noch mal an dich erinnere.'

Rita: „Manchmal wünschte ich, ich hätte tausend Leben. Ich weiß nicht, Phil. Vielleicht ist es kein Fluch. Hängt nur davon ab, wie man es betrachtet.'

Phil: „Das ist erbärmlich. Tausend Menschen frieren sich den Hintern ab und warten darauf, eine Ratte anzubeten. Was für ein Hype. Der Murmeltiertag hat in dieser Stadt früher etwas bedeutet. Sie zogen das Schwein aus und aßen es. Ihr seid alle Heuchler!'

Phil: »Okay, Camper, steh auf und leuchte und vergiss deine Stiefeletten nicht, denn es ist kalt da draußen. Es ist jeden Tag kalt da draußen.'

Phil: 'Dieser Winter ist auf keinen Fall je wird enden, solange dieses Murmeltier seinen Schatten sieht. Ich sehe keinen anderen Ausweg. Er muss aufgehalten werden. Und ich muss ihn aufhalten.'

Phil: »Leg dich nicht mit mir an, Schweinekotelett. Welcher Tag ist heute?'

Phil: „Du willst eine Vorhersage über das Wetter? Du fragst den falschen Phil. Ich werde Ihnen eine Vorhersage über diesen Winter geben? Es wird kalt, es wird dunkel und es wird dich für den Rest deines Lebens halten!'

Larry: 'Hat er sich selbst als 'das Talent' bezeichnet?'

Runter: »Ned Ryerson! 'Nadellose Ned'? 'Ned der Kopf'? Komm schon, Kumpel, Case Western High! Ned Ryerson! Ich habe den pfeifenden Bauchnabeltrick bei der Highschool-Talentshow gemacht? Bing! Ned Ryerson! Hatte die Gürtelrose ein wirklich schlechtes Abschlussjahr, hätte fast keinen Abschluss gemacht? Bing wieder! Ned Ryerson! Ich bin ein paar Mal mit deiner Schwester Mary Pat ausgegangen, bis du mir gesagt hast, dass ich es nicht mehr soll? Gut?'

Phil: „Ich war einmal auf den Jungferninseln. Ich traf ein Mädchen. Wir aßen Hummer, tranken Piña Coladas. Bei Sonnenuntergang liebten wir uns wie Seeotter. Das war ein ziemlich guter Tag. Warum konnte ich diesen Tag nicht immer und immer wieder bekommen?'

Phil: „Ich bin ein Gott – bin ich nicht“ das Gott, ich glaube nicht.'

Phil: 'Komm schon, alle die Fernleitungen sind ausgefallen? Was ist mit dem Satelliten? Schneit es im Weltraum? Haben Sie nicht eine Art Hotline, die Sie für Notfälle oder für Prominente offen halten? Ich bin beides. Im Notfall bin ich eine Berühmtheit.'



^