Fernsehen & Film

Die 20 besten Riesentierhorrorfilme

    Mark H. Harris schreibt seit 2003 über Kino- und Horrorfilme. Seine Arbeiten sind unter anderem auf PopMatters.com, Vulture.com und Ugly Planet erschienen.unser redaktioneller prozess Mark H. HarrisAktualisiert am 28. März 2018

    Zum Teil dank einer stetigen Dosis von Sci Fi Channel-Marathons am Wochenende, Horror-Filme mit riesigen Tieren – Schlangen, Haie, Ratten, Insekten, Weichtiere – haben einen schlechten Ruf. Zum größten Teil mag der Ruf verdient sein, aber es gibt einige Auserwählte, die es wert sind, gesehen zu werden – und vielleicht sogar zu hören. Notiz: diese Liste hält sich an große ECHTE Tiere; also keine Godzilla-Schurken oder Fabelwesen.



    20 von 20

    Es kam unter dem Meer (1955)

    Der Schöpfer von Spezialeffekten, Ray Harryhausen, posiert für Fotos bei der Ausstellung The Myths And Legends im London Film Museum am 29. Juni 2010 in London, England.

    Peter Macdiarmid/Getty Images Nachrichten/Getty Images

    Voller Schauspielkunst und lächerlichem Melodram, Es kam unter dem Meer macht die Liste nur aus zwei Gründen: Ray. Harryhausen. Der legendäre Stop-Motion-Animations-Experte lieferte die Spezialeffekte in diesem frühen Film, die dazu beitrugen, seinen Namen zu etablieren, bevor er weitermachte Erde gegen die Fliegenden Untertassen , Eine Million Jahre v. , Mysteriöse Insel , Die siebte Reise von Sindbad , Jason und die Argonauten und Kampf der Titanen . Die Bilder von 'es' -- a Riesenkalmar -- sich an die Golden Gate Bridge zu klammern und später mit ihrem Tentakel Menschen auf einer Straße in San Francisco zu zerquetschen, sind im Bereich der Mega-Kreaturen zu einer Ikone geworden.





    19 von 20

    Zecken (1993)

    © Republik Bilder

    GTA IV Cheats für Playstation 3

    Mit seiner Geschichte von jugendlichen Straftätern auf einem Camping-Retreat, die Softball-Größe abwehren Zecken gezüchtet aus dem geheimen Wachstumsserum eines Marihuana-Bauers, Zecken verleiht dem Wort 'Lager' eine neue Bedeutung. Wie kann man einen Film nicht lieben, in dem Alfonso „Carlton Banks“ Ribeiro ein in Zubaz gekleidetes „aggressiv dysfunktionales“ Innenstadtkind spielt? Ein junger Seth Green spielt die Hauptrolle, wahrscheinlich weil er die einzige Person ist, die von Ribeiro eingeschüchtert werden kann.



    18 von 20

    Imperium der Ameisen (1977)

    © MGM

    Bert I. Gordon muss auf dieser Liste erscheinen, nachdem er den Markt mit käsigen riesigen Tier- / Pflanzen- / Mineralfilmen mit Einträgen wie . in die Enge getrieben hat Der erstaunliche kolossale Mann , Erde gegen die Spinne , Anfang vom Ende und Nahrung der Götter . Obwohl in den 70ern hergestellt, Reich ist ein Überbleibsel der Filme aus der Zeit des Kalten Krieges der 1950er Jahre über riesige Bestien, die von hervorgebracht wurden Radioaktivität . Diesmal schleichen sich Cadillac-große Ameisen, die aus irgendeinem Grund wie kleine Mädchen schreien, an eine Gruppe von Landinvestoren in den Sumpfgebieten von Florida. Wenn Sie an den Seifenopern-Possen der ersten halben Stunde vorbeispulen, ist es ein lustiger Film, von der hysterischen Übersteuerung über die lächerliche psychische Handlung bis hin zu der Tatsache, dass Joan Collins an diesem Ende des Films so ziemlich dem Sterben überlassen ist.

    17 von 20

    Anacondas: Die Jagd nach der Blutorchidee (2004)

    © Sony

    Die ersten zwei Anakonda Filme boten einen soliden Popcorn-Unterhaltungswert (Kein Kommentar zum von David Hasselhoff geführten dritten), aber ich nicke zu Anakondas für mehr Schlangen, mehr Chaos und weniger von Eric Stoltz, der für zwei Stunden handlungsunfähig ist. In dieser Fortsetzung Schlangen in a Borneo Dschungel wachsen zu einer immensen Größe, weil sie sich von der Blutorchidee ernähren, die ihr Leben verlängert. Natürlich wären diese älteren Schlangen im wirklichen Leben zahnlos mit dicken Brillen und MedicAlert-Armbändern, aber das ist die Magie von Hollywood.

    16 von 20

    Mücke (1995)

    © Bild Unterhaltung

    Was passiert, wenn Mücken ernähren sich von außerirdischen Kadavern? Ein beschissener Film; das ist, was! Schlechte Actionfilm-Dialoge, schreckliche Schauspielerei, ein kitschiger Humor und veraltete Stop-Motion-Animationen verbinden sich zu einer kampflustigen Zeit, dank eines schönen Levels an Gore, einigen hektischen Action-Sequenzen und dem urkomischen Aussehen der Gummimückenpuppen. Außerdem sehen Sie Gunnar Hansen (das Original Leatherface von Das Texas Kettensägenmassaker ) noch einmal mit einer Kettensäge hantieren. Regisseur Gary Jones könnte nur der moderne Bert I. Gordon sein, der drei kampflustige Filme auf dieser Liste hat.

    15 von 20

    Mimik (1997)

    © Abmessung

    Nachahmen hat die einzige irgendwie geschminkte Kreatur auf dieser Liste: eine Hybride aus a Termite und eine Gottesanbeterin, die gezüchtet wurde, um Kakerlaken zu töten, die eine kindertötende Krankheit in ganz New York verbreiten. Leider geraten, wie so oft in diesen Filmen, die Früchte der Wissenschaft außer Kontrolle, und die Insekten werden 1,80 m groß und beginnen, sich von Menschen zu ernähren. Wie? Pseudowissenschaft! Regisseur Guillermo Del Toro bringt Stil in die Formel, obwohl er sich auf das Klischee verlässt, dass der arme Schwarze sich selbst opfert, um die Sterne zu retten.

    14 von 20

    Vogelspinne (1955)

    Silver Screen Collection / Moviepix / Getty Images

    Notwendigkeit für Geschwindigkeit meistgesuchte Cheet-Codes

    Ein bisschen überschattet von zeitgenössischen Filmen wie Ihnen! und die Filme von Bert I. Gordon und Ray Harryhausen, Tarantel mehr als für sich hält. Die Geschichte handelt von einem Wissenschaftler, dessen experimentelle Wachstumsformel eine Spinne entfesselt, die zu Mammutproportionen heranwächst. Im Gegensatz zur Stop-Motion von Es kam unter dem Meer und die großen Modelle von Ihnen! , Tarantel verwendet Bilder einer echten Spinne, die auf die Größe eines kleinen Berges projiziert wird – oder eines wirklich großen Maulwurfshügels. Der Effekt ist gruseliger als bei seinen Zeitgenossen, mit 3D-Winkeln, bei denen die Spinne direkt auf den Bildschirm kommt und sich vorwärts bewegt, anstatt der horizontalen Bewegungen, die von so vielen Filmen dieser Art bevorzugt werden. Außerdem ist es so verdammt GROSS.

    13 von 20

    Schurke (2008)

    © Dimension Extreme

    Obwohl er sich selbst zu ernst nimmt (Es ist von dem Typen, der Regie führte Wolfsbach , immerhin.) und mit nervigen Charakteren, die anscheinend will um gefressen zu werden, bietet dieser australische Streifen möglicherweise das realistischste falsche Krokodil, das jemals gefilmt wurde, und bietet einen klassischen Höhepunkt des Kampfes zwischen Mensch und Tier.

    12 von 20

    Rasiermesser (1984)

    © Warner Bros.

    Eine andere australische Geschichte, diese mit einem riesigen Wildschwein. In dieser Geschichte eines Amerikaners, der im australischen Outback nach seiner vermissten Frau sucht, gibt es nicht genug Schweine-Action, aber die stilvolle Regie von Russell Mulcahy ( Hochländer , Resident Evil: Aussterben ) und die staubige Outback-Einstellung geben es ein Verrückter Max -Flair.

    11 von 20

    Achtbeinige Freaks (2002)

    © Warner Bros.

    Ich könnte eine Voreingenommenheit gegenüber zugeben Spinnenfilme weil diese Kreaturen mich mehr erschrecken als jede Schlange oder Ratte es jemals tun wird. Das gesagt, Achtbeinige Freaks ist besonders effektiv wegen der hervorragenden Spezialeffekte, die eine riesige Spinneninvasion als reale Möglichkeit erscheinen lassen. Der Humor in dieser selbstbewussten Monsterfilm-Parodie hellt die Stimmung jedoch genug auf, um Albträume zu verhindern. Wütend.

    Liste von Memes mit Bildern
    10 von 20

    Krokodil 2: Todessumpf (2002)

    © Löwentor

    Der zweite Gary Jones-Film auf der Liste, Todessumpf , auch bekannt als Krokodil 2: Todesrolle -- was auch immer das bedeutet -- ist eine unabhängige Fortsetzung zu einem Tiefpunkt in Tobe Hoopers Karriere: dem Film Krokodil . Dieser Film ist kitschig (das geschätzte Andenken der Heldin ist ein Feuerzeug mit den Worten 'Du beleuchte mein Leben'), bietet aber solide Schauspielerei und viel Action mit Banküberfällen, Explosionen, Schießereien, Flugzeug- und Hubschrauberabstürzen und, natürlich Krokodilmampf. Im Film lehnt er ab Die Hard eine Bank ausrauben und dann ein Flugzeug auf dem Weg nach Acapulco entführen. Bei schlechtem Wetter stürzt es jedoch in ein Sumpfland, das von einem Monsterkrokodil bewohnt wird. Martin 'Sweep the Leg' Koves Auftritt ist das i-Tüpfelchen.

    09 von 20

    Lake-Placid (1999)

    © 20th Century Fox

    Geschrieben mit einem geschickten komödiantischen Touch, Lake Placid liefert mehr am Humor-Ende als am Horror-Ende. Die Geschichte eines 9 Meter hohen asiatischen Krokodils, das irgendwie seinen Weg zu einem ländlichen Maine-See findet, bietet großartige komische Wendungen von Bridget Fonda, Oliver Platt und insbesondere Betty White als die faule lokale Witwe, die das Krokodil als Haustier behandelt.

    08 von 20

    Spinnen (2000)

    © Löwentor

    In Gary Jones' Magnum Opus führt ein Experiment zum Mischen von Spinnen- und Alien-DNA (ist es wichtig, warum?) Spinnen verfügt über ' Kultklassiker ' überall darauf geschrieben, von den klebrigen Spezialeffekten von Gore-Guru Robert Kurtzman ( Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen , Armee der Dunkelheit , Lagerkoller , Schrei ) zum kitschigen Geist der 50er-Jahre-Monsterstreifen zu wunderbar schrecklichen Zeilen wie 'Diese Spinne ist eine Tötungsmaschine!' und 'Mein Name ist John Murphy von der Regierung der Vereinigten Staaten.' So billig es auch ist, ist es bemerkenswert groß im Spektakel, mit einem Space Shuttle, einem Hubschrauber, Autounfällen, Panzerfäusten, Explosionen und einer randalierenden 15 Meter langen Spinne, die Menschen in der Innenstadt von Los Angeles zertrampelt.

    07 von 20

    Frankenfish (2004)

    © Sony

    Vom Direktor von Laichen kommt dieser Direct-to-Video-Kreaturen-Feature über gentechnisch veränderte, amphibische Schlangenkopffische (dh sie können an Land gehen), die aus einem Schiffswrack entkommen und beginnen, einen Louisiana-Sumpf zu terrorisieren. Spaß, blutig und aufregend mit starker Schauspielerei und Regie. Es ist einer der wenigen riesigen Tierfilme, die auf dem Sci-Fi-Kanal ausgestrahlt werden und tatsächlich nicht-ironischen Nervenkitzel bieten.

    06 von 20

    Alligator (1980)

    © Löwentor

    Die urbane Legende der Eltern, die den Alligator der Kinder die Toilette hinunterspülen, nur um ihn im Abwasserkanal zu voller Größe wachsen zu lassen, wird in diesem Hit der frühen 80er Jahre lebendig. Im Film wird die enorme Größe des Alligators als Ergebnis der Hormonexperimente eines Pharmaunternehmens mit streunenden Hunden erklärt, deren Kadaver in die Kanalisation geworfen und vom Alligator gefressen werden. Der geschickte Einsatz von Kameratricks und Miniaturen sorgt für ein ziemlich realistisches Tierangriffserlebnis für den Zeitraum. Sie müssen eine perverse Bewunderung für einen Film haben, der bereit ist, zu zeigen, wie ein Alligator ein Kind in einem Schwimmbad frisst.

    05 von 20

    Ihnen! (1954)

    © Warner Bros.

    Die Crème de la Crème der durch Strahlung erzeugten Monsterfilme der 1950er Jahre, Ihnen! ist ungewöhnlich gut gespielt und intelligent für einen Film über riesige, menschenfressende Ameisen. Tatsächlich sind die randalierenden Insekten fast ein Nebengedanke in der detaillierten Handlung über Armee-Wissenschaftler, die Ameisentendenzen untersuchen, Strategien entwickeln und ein paar verlorene Kinder ausfindig machen. Es ist ein bisschen wie Law & Order: Spezialeinheit für Insekten , die sogar mit einer ernüchternden Moral über die Auswirkungen des Lebens im Atomzeitalter endet.

    04 von 20

    Prophezeiung (1979)

    © Paramount

    Der renommierte Regisseur John Frankenheimer ( Der Mandschurische Kandidat ) leitete diese Geschichte eines EPA-Mitarbeiters, der eine Studie über die Umweltauswirkungen einer Papierfabrik in der Wildnis von Maine durchführte. Es stellt sich heraus, dass die Fabrik Schadstoffe in den Fluss schüttet, die Fische vergiftet und alles, was sie frisst, deformiert und überdimensional wird. Es ist nicht so schlimm, wenn sie Kaulquappen in Pudelgröße finden, aber ein riesiger mutierter Bär mit einem Chip auf der Schulter macht einige Probleme. Die düsteren, umweltbewussten ersten zwei Drittel des Films weichen einem wilden und wolligen letzten Drittel, in dem ein Kerl in einem Bärenanzug auf seinen Hinterbeinen herumläuft, in langgestreckten Winkeln wie ein surrealer Hinterwald-Godzilla.

    03 von 20

    Die Fliege (1986)

    © 20th Century Fox

    Ist das Betrug? So sei es. Es ist schwer genug, 20 riesige Tierfilme zu finden, die es wert sind, gesehen zu werden, ohne zu versuchen, die Einzelheiten zu filtern, ob dies gut in die Kategorie passt oder nicht. Ich meine, Jeff Goldblum tut in ein verwandeln Riesenfliege am Ende - wenn auch nur für die letzten fünf Minuten. Außerdem sehen Sie sein saures Projektilerbrochenes.

    02 von 20

    King Kong (1933)

    © Turner Home Entertainment

    mx vs.atv Reflex-Cheat-Codes

    King Kong war jahrzehntelang der Standard für Riesentierfilme – und ist es zum Teil noch immer. Die epische Geschichte eines riesigen Affen, der sich in eine blonde „Schönheit“ verliebt – und den Preis dafür zahlt – schafft es noch heute, zu unterhalten, wenn auch eher auf Abenteuer- als auf Horror-Art.

    01 von 20

    Kiefer (1975)

    © Universal

    Wiederholen Sie nach mir: da-dum, da-dum, da-dum, da-dum ... Kiefer ' legendäre Statur erstreckt sich über die legendäre Titelmusik hinaus auf jede Facette des Films: Schauspiel, Regie, Schreiben, Action, Schrecken – er liefert auf allen Ebenen. Jeder riesige Tierhorrorfilm – einschließlich Kiefer 'immer schlimmer Fortsetzungen -- bemüht sich, nur einen Prozentsatz der Auswirkungen dieser Hai-Geschichte zu erzielen.



    ^