Jonathan Lamas ist ein erfahrener Automobiljournalist. Er hat für Forbes Autos, Car and Driver, Consumer Guide und andere Verkaufsstellen über Autos und die Autoindustrie berichtet.unser redaktioneller prozess Jonathan LamasAktualisiert am 24. Mai 2019

    Der Shelby GT, der allgemein als Mustang der Performance-Enthusiasten angepriesen wird, kehrt 2008 in die Mustang-Reihe zurück. Der Shelby GT, der 2007 als Einzelhandelsalternative zum beliebten Shelby GT-H der Hertz Corporation eingeführt wurde, beginnt sein Leben in Flat Rock. Michigan als speziell ausgestatteter Mustang GT. Es wird dann vom Ford-Werk zum Werk von Shelby Automobiles in Las Vegas, Nevada, geschickt, wo es angepasst wird. Wenn die Verwandlung abgeschlossen ist, wird das Fahrzeug als echter Shelby GT Mustang mit seinem Shelby-Emblem auf dem Kofferraumdeckel zu den Händlern geschickt.



    Hauptmerkmale

    • Neues charakteristisches Äußeres in Vista Blue mit Shelby GT Silver-Streifen
    • Neue Cabrio-Version des Ford Shelby GT
    • 2.300 Stück angestrebt, um die Exklusivität für Sammler zu gewährleisten

    Neue Funktionen für 2008

    Im Jahr 2008 wird der Shelby GT mehrere neue Funktionen aufweisen. Für den Anfang wird der Shelby GT sein Verdeck fallen lassen, da ein Cabriolet-Modell ins Programm kommt. Die Popularität des Mustang-Cabriolets veranlasste die Designer, eine Rag-Top-Version des beliebten Shelby GT in Betracht zu ziehen. Die Möglichkeit, in einem Shelby GT mit offenem Verdeck eine Kreuzfahrt zu unternehmen, wird Mustang-Enthusiasten überall begeistern. Wie alle Mustang-Cabriolets verfügt es über zusätzliche Verstrebungen, um dem Auto zusätzliche Steifigkeit zu verleihen. Es wird auch eine prominente Lichtleiste haben.

    Äußere Verbesserungen

    Als nächstes kommt ein komplett neues Farbschema für den 2008 Shelby GT. 2007 war das Fahrzeug nur in den Farben Performance White oder Black erhältlich. 2008 kehrt der Shelby GT in Vista Blue mit passenden silbernen Streifen zurück. Dieses neue Außendesign verleiht dem Shelby GT einen Bad Boy-Look, der oft Fahrzeugen auf der Rennstrecke vorbehalten ist.





    Was das Karosseriestyling angeht, so verfügt der Shelby GT über eine Motorhaubenhutze, die auf dem berühmten Shelby Cobra Roadster zu sehen war. Dies, in Kombination mit dem markanten unteren Spoiler des Shelby GT, sendet die Botschaft: Treten Sie nicht auf mich! zu anderen Autos auf der Straße. Es verfügt auch über seitliche Hutzen, die in der Nähe der hinteren Radhäuser positioniert sind.

    Führer zum Shelby Mustang

    Ein mächtiger Mustang

    Der 2008 Shelby GT ist auch mit einem Ford Racing Handling Pack ausgestattet. Dieses Setup verfügt über speziell abgestimmte Dämpfer, einzigartige Stabilisatoren und eine Hinterachsbaugruppe mit einem Verhältnis von 3,55:1. Das Ergebnis ist eine verbesserte Beschleunigungsleistung und ein besseres Handling. Darüber hinaus verfügt der Shelby GT über eine abgesenkte Gesamtfahrhöhe, damit er sich eng an die Straße schmiegt. Es ist auch mit einer vorderen Federbeinturmstrebe ausgestattet, die der Chassisstruktur zusätzliche Festigkeit verleiht.



    Innendesigns

    Preisgestaltung

    Letzte Aufnahme

    Für den leistungshungrigen Enthusiasten wird Ford 2008 den Shelby GT500 sowie den Shelby GT500KR „King of the Road“ Mustang anbieten. Der GT500 wird in größeren Stückzahlen (schätzungsweise 10.000 Einheiten) als der serienmäßige Shelby GT erhältlich sein. Der 500KR wird sehr limitiert sein, mit geschätzten 1.000 Einheiten, die für die Produktion geplant sind. Sowohl der GT500 als auch der GT500KR werden über Motoren mit einer Leistung von mehr als 500 PS verfügen. Der 500KR wird als der stärkste Serien-Mustang angepriesen, der jemals auf die Straße kam.

    Ford Mustang Vorschau 2008

    Was ist neu für 2008

    2008 Bullitt Mustang

      2008 Mustang Shelby GT

      2008 Mustang Shelby GT500

      2008 Mustang Shelby GT500KR

      Quelle: Ford Motor Company



      ^