Liveabout

25 Lieblingszitate zur Familiengeschichte

Genealoge
  • Zertifikat in Ahnenforschung, Boston University
  • B.A., Carnegie Mellon University
Kimberly Powell, professionelle Genealogin, Autorin und Pädagogin, ist die Autorin von 'The Everything Guide to Online Genealogy'.unser redaktioneller prozess Kimberly PowellAktualisiert am 15. Januar 2020

Suchen Sie nach einem Zitat im Zusammenhang mit Genealogie und Familiengeschichte, nach einem Familiengeschichtenfoto oder Sammelalbum, Ihrer Facebook- oder Twitter-Seite oder einer Familien-Genealogie-Website? Zu diesen berühmten Zitaten gehören humorvolle Zitate, inspirierende Zitate und andere Zitate, die sich auf unser Interesse an der Vergangenheit beziehen.



  1. „Warum Ihr Geld damit verschwenden, Ihren Stammbaum nachzuschlagen? Gehen Sie einfach in die Politik und Ihre Gegner werden es für Sie tun.' — Mark Twain
  2. „In uns allen steckt ein tiefes Verlangen danach, unser Erbe zu kennen – zu wissen, wer wir sind und woher wir kommen. Ohne dieses bereichernde Wissen gibt es eine hohle Sehnsucht. Egal, was wir im Leben erreicht haben, es gibt immer noch ein Vakuum, eine Leere und die beunruhigendste Einsamkeit.' - Alex Haley , Wurzeln
  3. „Wenn du nicht vergessen würdest, sobald du tot und verfault bist; Entweder schreiben Sie Dinge, die es wert sind, gelesen zu werden, oder tun Sie Dinge, die es wert sind, geschrieben zu werden.' - Benjamin Franklin , Mai 1738
  4. 'Wir können unseren Kindern nur zwei bleibende Vermächtnisse geben - das eine sind Wurzeln und das andere Flügel.' - Hodding S. Carter
  5. „Wenn eine Gesellschaft oder eine Zivilisation untergeht, kann immer eine Bedingung gefunden werden. Sie haben vergessen, woher sie kamen.' - Carle Sandburg
  6. 'Ich weiß nicht, wer mein Großvater war, es interessiert mich viel mehr, was sein Enkel sein wird.' - Abraham Lincoln
  7. 'Du lebst, solange man sich an dich erinnert.' - Russisches Sprichwort
  8. 'Wer seine Vergangenheit vergisst, ist dazu bestimmt, sie zu wiederholen.' - Robert A. Heinlein
  9. 'Wir sind die Kinder vieler Väter, und jeder Blutstropfen in uns verrät seinerseits seinen Vorfahren.' - Ralph Waldo Emerson
  10. 'Jeder Mensch ist ein Zitat von all seinen Vorfahren.' - Ralph Waldo Emerson
  11. 'Menschen werden sich nicht auf die Nachwelt freuen, die nie auf ihre Vorfahren zurückblicken.' - Edmund Burke
  12. 'Jeder hat Vorfahren und es geht nur darum, weit genug zurückzugehen, um einen guten zu finden.' - Howard Kenneth Nixon
  13. 'Es ist eine wünschenswerte Sache, gut abstammen zu können, aber der Ruhm gehört unseren Vorfahren.' - Plutarch
  14. 'Jeder kann Geschichte schreiben, nur ein großer Mann kann sie schreiben.' -
  15. 'Wer keine Narren, Schurken oder Bettler in seiner Familie hat, wurde von einem Blitz gezeugt.' - Altes englisches Sprichwort
  16. 'Wenn Sie das Familienskelett nicht loswerden können, können Sie es genauso gut tanzen lassen.' - George Bernard Shaw
  17. 'Es gibt keinen König, der nicht unter seinen Vorfahren einen Sklaven gehabt hätte, und keinen Sklave, der keinen König unter seinen Vorfahren gehabt hätte.' - Helen Keller
  18. „Familiengesichter sind magische Spiegel. Wenn wir Menschen betrachten, die zu uns gehören, sehen wir Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.' - Gail Lumet Buckley
  19. 'Genealogie' Sich besser auf Menschen zurückführen, als Sie es sind.' - John Garland Pollard
  20. „Ich muss nicht nachschlagen in meinem Familienstammbaum weil ich weiß, dass ich der Saft bin.' - Fred Allen
  21. „Wenn Sie die Geschichte nicht kennen, wissen Sie nichts. Du bist ein Blatt, das nicht weiß, dass es Teil eines Baumes ist.“ — Michael Crichton
  22. „Wir erben von unseren Vorfahren Gaben, die so oft als selbstverständlich angesehen werden. Jeder von uns enthält in diesem Erbe der Seele. Wir sind Verbindungen zwischen den Zeitaltern, die vergangene und gegenwärtige Erwartungen, heilige Erinnerungen und zukünftige Verheißungen enthalten.' — Edward Sellner
  23. »Wir haben in nicht allzu ferner Vergangenheit einige peinliche Vorfahren entdeckt. Einige Pferdediebe und einige Menschen, die Samstagnacht getötet wurden. Einer meiner Verwandten war leider sogar im Zeitungsgeschäft.' - Jimmy Carter
  24. „Ein Mann, der zu viel an seine Vorfahren denkt, ist wie eine Kartoffel – das Beste an ihm ist unter der Erde“ — Henry S. F. Cooper
  25. 'Südländer sind der Genealogie so zugetan, dass wir unter jedem Busch einen Stammbaum sehen.' - Florenz König


^