Autos & Motorräder

3 Möglichkeiten zum Zurücksetzen einer Motorkontrollleuchte

    Benjamin Jerew ist ein ASE-zertifizierter Kfz-Meister mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Autoreparatur, -wartung und -diagnose.unser redaktioneller prozess Benjamin jerewAktualisiert am 21. September 2018

    Als das Automobil erfunden wurde, war es eine rein mechanische Schöpfung. 130 Jahre vorspulen: Dutzende Computer steuern alles von Wischerblättern und elektrischen Fensterhebern bis hin zu Verbrennungsmotor und Getriebe. Das zwei Hauptcomputer Wir kümmern uns normalerweise um das Motor- oder Antriebsstrangsteuermodul (ECM oder PCM) und das Getriebesteuermodul (TCM).



    Physikalisch können sich das ECM und das TCM irgendwo im Fahrzeug befinden, beispielsweise im Kofferraum, unter dem Armaturenbrett oder unter der Motorhaube. Mit Dutzenden von Sensoren, die beispielsweise die Motorkühlmitteltemperatur oder die Getriebeausgangswellendrehzahl messen, überwacht das ECM die Motor- und Getriebefunktion. Mithilfe dieser Daten kann es die Aktuatoren so einstellen, dass sie bei Bedarf mehr Leistung liefern und nach Möglichkeit Emissionen reduzieren.

    Wenn das ECM ein Problem erkennt, z. B. nicht synchrone Sensordaten oder nicht sinnvolle Luftstromwerte, schaltet es die Motorkontrollleuchte ein, die auch als Störungsanzeigeleuchte oder Motorwartungsleuchte (CEL, MIL .) bekannt ist , oder SES). Gleichzeitig speichert das ECM einen Diagnosefehlercode (DTC) im Speicher.





    Wenn die Motorkontrollleuchte aufleuchtet, sind möglicherweise einer oder mehrere von etwa 10.000 DTCs im ECM-Speicher gespeichert. Während der DTC funktioniert nicht Sagen Sie einem Autoreparaturtechniker, was er ersetzen soll, es kann ihn in die richtige Richtung führen, um eine Reparatur durchzuführen. Sobald die Reparaturen abgeschlossen sind, löscht der Techniker die DTCs oder setzt sie zurück und schaltet die CEL aus. Wenn Sie ein Heimwerker sind oder das Licht einfach nicht sehen möchten, haben Sie neben dem Ziehen der Glühbirne oder dem Abdecken mit Isolierband mehrere Möglichkeiten, die Motorkontrollleuchte zurückzusetzen.

    01 von 03

    Das Problem lösen

    Schließen Sie ein Cluster mit der Motorkontrollleuchte, die auf einen Autofehler hinweist.

    Getty Images



    Sam Woods Tiger Woods Tochter

    Bei weitem ist der beste Weg, die Motorkontrollleuchte zurückzusetzen, das Problem lösen dass das ECM berichtet. Sobald das ECM erkennt, dass das Problem nicht mehr auftritt, wie z. B. eine Zylinderfehlzündung oder ein lockerer Tankdeckel, löscht es den DTC und schaltet die Motorkontrollleuchte von selbst aus.

    Das einzige Problem bei dieser Methode ist, dass es sich um ein Wartespiel handelt. Jedes Fahrzeug hat seine eigenen Kriterien für das Selbstlöschen von DTCs und das Abschalten der CEL, daher kann es Tage oder Wochen dauern, bis das ECM dies selbstständig erledigt. Wenn Sie nicht so lange warten können, gibt es zwei weitere Methoden, um die Motorkontrollleuchte zurückzusetzen.

    02 von 03

    OBD2-Scan-Tool

    Der einfachste Weg, die Motorkontrollleuchte zurückzusetzen und alle Codes zu löschen, ist die Verwendung von a Scan-Tool , das in den ODB2-DLC-Port (On-Board Diagnostics Generation Two Data Link Connector) eingesteckt wird, normalerweise irgendwo auf der Fahrerseite. Sehen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach, wo Sie sich befinden. Es gibt verschiedene Arten von Scan-Tools, die sich jeweils in Preis, Leistung und Verwendung unterscheiden.

    • Bluetooth-OBD2-Dongles sind in der Regel die günstigsten und kleinsten, benötigen jedoch eine Smartphone-App, um den Dongle zu bedienen und mit dem Fahrzeug zu kommunizieren. Kostenpflichtige Apps geben Ihnen mehr Kontrolle als kostenlose Apps, z. B. können Sie Live-Daten anzeigen oder Live-Tests durchführen, aber kostenlose Apps sollten DTCs lesen und löschen können.
    • USB-OBD2-Kabel sind die nächste Stufe und vergleichbar mit denen, die viele Händler und unabhängige Autoreparaturtechniker verwenden, um die Motorkontrollleuchte zu diagnostizieren. Ein USB-OBD2-Kabel verbindet Ihren Laptop mit Ihrem Auto und erfordert zum Betrieb Software. Auch hier gibt Ihnen kostenpflichtige OBD2-Software mehr Kontrolle als kostenlose Softwarepakete.
    • Standalone OBD2-Scan-Tools können im Preis von niedrigeren Preisen als USB-Kabel bis zu mehreren tausend Dollar reichen. Heimwerker müssen nicht in ein erstklassiges Scan-Tool für grundlegende Diagnosefunktionen wie das Lesen und Löschen von DTCs investieren.

    Um die Motorkontrollleuchte mit dem Diagnose-Tester zurückzusetzen, unabhängig vom Typ, den Sie verwenden, beginnen Sie mit ausgeschaltetem Fahrzeug. Stecken Sie Ihr OBD2-Scan-Tool in den DLC, drehen Sie dann den Schlüssel in die Position On, aber starten Sie den Motor nicht. An diesem Punkt sollten Sie auf Ihrem Tool, Laptop oder Ihrer App die Möglichkeit haben, eine Verbindung zum ECM herzustellen, und Sie müssen ungefähr eine Minute warten, bis es eine Verbindung zum ECM herstellt und mit ihm kommuniziert.

    verstehen sich Schütze und Zwillinge

    Aktivieren Sie die Funktion DTCs löschen oder Codes löschen oder ähnliches, was einige Sekunden dauern kann. Lesen Sie die Dokumentation, die mit Ihrem jeweiligen Tool oder Ihrer App geliefert wurde, um spezifische Anweisungen zu erhalten. Nachdem der Diagnose-Tester bestätigt hat, dass der Vorgang abgeschlossen ist, drehen Sie den Schlüssel mindestens 10 Sekunden lang in die Position OFF. Sie sollten in der Lage sein, das Fahrzeug zu starten, woraufhin die Motorkontrollleuchte aus sein sollte. Lesen Sie das Handbuch für Ihr Scan-Tool oder Ihre App für genaue Anweisungen.

    03 von 03

    ECM-Hard-Reset

    Eine letzte Option wird als Hard Reset bezeichnet, bei dem Sie die Batterie abklemmen müssen. Bei ausgeschaltetem Fahrzeug den Minuspol (–) der Batterie abklemmen. Dies erfordert normalerweise nur einen 10-mm- oder 1/2-Zoll-Steckschlüssel oder -Schlüssel. Treten Sie bei abgeklemmter Batterie etwa eine Minute lang die Bremse. Dadurch wird jegliche Energie in den Fahrzeugkondensatoren verbraucht. Lösen Sie nach ausreichender Zeit die Bremse und schließen Sie die Batterie wieder an.

    Je nach Fahrzeug kann dies funktionieren oder nicht, da der ECM-Speicher möglicherweise nicht spannungsabhängig ist. Wenn der Hard-Reset erfolgreich ist, werden DTCs und die CEL gelöscht. Dennoch kann es sein, dass sich Ihr Fahrzeug einige Tage lang nicht richtig anfühlt, bis das ECM und TCM ihre Feinabstimmung neu erlernen. Einige Autoradios und Aftermarket-Alarmsysteme können auch in den Anti-Diebstahl-Modus wechseln, und Sie können möglicherweise daran gehindert werden, das Auto zu starten oder das Radio ohne einen bestimmten Code oder ein bestimmtes Verfahren zu verwenden.



    ^