Liebe Und Romantik

4 Tipps für den Umgang mit dem anderen Mann oder der anderen Frau

  • Universität von Florida
Cathy Meyer ist zertifizierte Scheidungsberaterin, Ehepädagogin, freiberufliche Autorin und Gründungsredakteurin von DivorcedMoms.com. Als Scheidungsmediatorin bietet sie ihren Klienten Strategien und Ressourcen, die es ihnen ermöglichen, durch eine schwierige Zeit zu kommen.unser redaktioneller prozess Cathy Meyer Aktualisiert am 23. Mai 2019

Im Allgemeinen betrachtet die Gesellschaft den anderen Mann oder die andere Frau als die verantwortliche Partei in einer Affäre. Es ist verständlich, dass sie zum Ziel der Wut und Wut des betrogenen Ehepartners werden.



Den anderen Mann oder die andere Frau zu beschuldigen, hält uns davon ab, Verantwortung für die Probleme in der Ehe und unsere eigenen Gefühle zu übernehmen, also tun wir gerne so, als ob es ohne diese andere Person nie eine Affäre gegeben hätte. Das Problem ist, es hätte es gegeben, es wäre nur eine andere 'andere' Person gewesen.

Wie Sie mit der Tatsache umgehen, dass es einen anderen Mann oder eine andere Frau gibt, hat viel damit zu tun, ob Sie vor einem Scheidungsgericht landen oder nicht können rette deine Ehe . Ich habe ein paar Vorschläge, die Ihnen helfen werden, Ihre geistige Gesundheit und möglicherweise Ihre Ehe zu retten.





Machen Sie die andere Person nicht wichtiger, als sie ist

Er/sie war zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sie sind nichts Besonderes. Ihr Ehepartner war auf der Suche nach einer Affäre, nicht speziell nach dieser Person. Sie sind dir nicht überlegen, sie sind einfach anders als du. Sie sind der Ehemann oder die Ehefrau, alles was sie sind, ist eine Ablenkung oder eine Sucht. Ihre Rolle im Leben Ihres Ehepartners überwiegt bei weitem seine Rolle.

Der Umstand ist wichtiger als die Person, mit der Ihr Ehepartner zu tun hat. Verbringen Sie Ihre Zeit und Energie damit, sich auf die Probleme in der Ehe zu konzentrieren, die zu einer Affäre geführt haben, und suchen Sie nach einer Lösung für diese Probleme.



Und bitte beachten Sie, dass dies nicht die Verantwortung für die Affäre Ihres Ehepartners auf Sie überträgt. In den meisten Fällen gibt es Eheprobleme, die einen Ehepartner zum Betrug führen. Dies können Probleme sein, deren Sie sich bewusst sind, es können Probleme sein, deren Sie sich nicht bewusst sind. Die Quintessenz ist, dass ein betrügerischer Ehepartner sich dafür entscheidet, Lösungen für Probleme auf destruktive Weise statt auf produktive Weise zu finden.

Wenn Sie Ihre Ehe retten möchten, müssen Sie sich darauf konzentrieren, was wahrscheinlicher ist, als dem Beispiel Ihres Ehepartners zu folgen, sich destruktiv statt konstruktiv zu verhalten.

Sehen Sie die Beziehung für das, was sie wirklich ist

Die Beziehung mit dem anderen Mann/der anderen Frau ist eine berauschende Fantasiebeziehung ohne Grundlage außer Lügen und Unehrlichkeit. Sie zeigen Ihrem Ehepartner nur ihre beste Seite, sie sind alles, was sie für Ihren Ehepartner sein können und alles, was sie glauben, dass Ihr Ehepartner braucht. Niemand kann diese Art von Aktion lange durchziehen. Ihre wahre Natur wird sich zeigen und die Fantasie wird nachlassen. Wenn sie anfangen, Forderungen an Ihren Ehepartner zu stellen, sich anklammern und versuchen, den Verlauf der Affäre zu kontrollieren, wird die Fantasie nachlassen und Ihr Ehepartner wird sie als das sehen, was sie wirklich sind ... jemanden, der Sex mit dem Ehemann oder der Frau einer anderen Person hat.

Eine Affäre ist keine Ablehnung von Ihnen, sondern eine Ablehnung ihrer Rolle als Ehemann/Ehefrau und der damit verbundenen Einschränkungen. Sie sollten es nicht persönlich nehmen, da es nicht um Sie als Person geht. Mit Zeit und Geduld gehen die meisten Angelegenheiten in Flammen auf.

Sie sind keine Realität, sie sind eine Illusion

Ihr Ehepartner sieht diese neue Person vielleicht als jemanden, der ihnen ein neues Leben anbietet, jemand, der sie von den Lasten der Ehe- und Familienprobleme sowie der Eheprobleme befreit. Am Ende entdecken sie, dass all die alten Lasten und Probleme, die mit der Ehe einhergingen, die gleichen sind, der einzige Unterschied ist, dass die Person, für die sie sich verantwortlich fühlen, anders ist. Das einzige, was sich geändert hat, waren die Spieler, nicht das Spiel. Selbst wenn Ihre Ehe geschieden wird und Ihr Ehepartner den anderen Mann/die andere Frau wählt, auf die Sie wetten können, wird die Realität mit der Zeit hart treffen.

Verinnerliche deine Gefühle nicht

Wenn eine Person die Welt aus einer selbstkritischen Perspektive betrachtet, fällt das Ergebnis ziemlich verzerrt aus. Lassen Sie nicht zu, dass Sie sich durch die Handlungen eines untreuen Ehepartners beschämt oder unwürdig fühlen. Solche Gefühle können zu Depressionen, Selbsthass und Angst führen. Egal, ob es Ihr Ziel ist, Ihre Ehe zu retten oder sich von Ihrem untreuen Ehepartner scheiden zu lassen, Sie müssen einen kühlen Kopf bewahren und gute Bewältigungsstrategien entwickeln . Außerdem sagen sie, dass ein gutes Leben die beste Rache ist, und Sie möchten sich sicherlich rächen – auf eine Weise, die Ihnen hilft, zu heilen, anstatt Ihnen noch mehr Schmerzen zu bereiten.



^