Modestil

Die 5 besten Boutonniere-Blumen

  • Universität Seattle Seattle
Nicole Kidder hat mehr als 20 Jahre Erfahrung mit dem Schreiben über kulturelle Traditionen und verschiedene Gemeinschaften für eine Vielzahl von Publikationen.unser redaktioneller prozess Nicole KidderAktualisiert am 12. Februar 2018

Die klassische Boutonniere, ein langjähriges Grundnahrungsmittel der debonnaire Gentleman-Kleidung, hat eine Geschichte von sechs Jahrhunderten als elegantes Accessoire für den Hochzeitsanzug des Bräutigams.



Obwohl das Design der Boutonniere jedes Bräutigams genauso einzigartig ist wie die Hochzeit selbst, gibt es nur eine Handvoll zeitloser Blumen, die die meisten Männer tragen. Historische Favoriten sind Cymbidium Orchideen für Glück, Maiglöckchen für Vertrauenswürdigkeit, Hyazinthen für Beständigkeit der Liebe, Gardenien für pure Freude und Sweet Williams für Tapferkeit. Enge Blüten und miniaturisierte Versionen werden normalerweise verwendet, um leichtere, länger haltbare Boutonnieres zu kreieren, die einen ganzen Tag lang den Anforderungen der Hochzeit standhalten können.

5 klassische Boutonniere-Blumen

Hier sind fünf der am meisten traditionell verwendeten Blumen in Boutonnieres.





Rosen

Die Rose ist das universelle Symbol für die Liebe und die gefragteste Boutonniere-Blume. Es wird oft mit einem grünen Efeuzweig und Babyatem verziert. Traditionelle Paare, die eine formelle Hochzeit feiern, neigen dazu, Weiß für die ewige Liebe oder Rot für die Leidenschaft zu wählen, oder sie kombinieren beides, um Einheit zu signalisieren. Gelbe Rosen werden auch häufig verwendet, um das Versprechen eines Neuanfangs auszudrücken. Eine einzelne Rose in beliebiger Farbe kommuniziert Dankbarkeit in der Sprache der Blumen und ist damit das perfekte Design für alle anderen Männer der Hochzeitsgesellschaft.



Nelken

Von den Amerikanern als weniger formell angesehen als die Rose, ist die Nelke die bevorzugte Wahl für die Ansteckblume des Bräutigams auf der ganzen Welt. Die Nelke ist die Nationalblume Spaniens und wird in Korea als Zeichen des Respekts angeboten. Sie wird auch vom britischen Königshaus für formelle Veranstaltungen bevorzugt.

Preiswert und robust eignen sich die gekräuselten Blütenblätter dieser kleinen Blume gut für eine Hochzeit. Nelken sind in einer großen Auswahl an Farbtönen erhältlich, die zu den Hochzeitsfarben passen, obwohl Weiß und Rot am häufigsten vorkommen. Afroamerikanische Männer aus dem Süden der USA tragen oft weiße Nelken zur Erinnerung an ihre Mutter, wenn diese verstorben ist. Seit der viktorianischen Ära wurden grüne Nelken von der GLBT-Gemeinschaft als Symbol für Liebe und Stolz angenommen. Die Nelke wird traditionell ohne Grün oder Verzierungen getragen.

Calla Lilie

Die klaren Linien der eleganten Calla-Lilie sind attraktiv für zeitgenössische Bräutigame, die ein anspruchsvolles und dennoch modisches Statement setzen möchten. Die Mini Calla symbolisiert die Reinheit des Herzens und ist in Dutzenden von Farbtönen sowie in zwei Farbtönen erhältlich, wie zum Beispiel gelbe Blüten mit lila Spitze und orangefarbene Blüten mit roter Spitze.

Tulpen

Die Quintessenz der Frühlingsblume, Tulpen, repräsentieren die perfekte Liebe. Als Nationalblume der Türkei symbolisieren sie Zuneigung und Glück. Mit mehr als 100 Arten sind Tulpen preiswert und in fast jeder Farbauswahl erhältlich, einschließlich zweifarbiger Farben, wenn die Saison reif ist.

Füllstoff

Fast jedes bunte Grün kann als Hintergrund verwendet werden, um die Blume hervorzuheben, aber Efeu, Farne, Kräuter, Blätter und Schleierkraut gehören zu den häufigsten Füllblumen. Rosmarin, Thymian und Minze werden oft hineingesteckt, um das zu segnen Hochzeit mit viel Glück und Gesundheit. Die Verzierungen reichen von Beeren und Bändern bis hin zu Samenkapseln und Zweigen.

Boutonniere-Etikette

Um die ritterlichen Ursprünge der Boutonniere zu ehren, sollten die Blumen des Bräutigams mit dem Brautstrauß übereinstimmen. Genaue Übereinstimmungen waren bis in die 1990er Jahre im Trend, aber die meisten modernen Bräutigame entscheiden sich für ein Arrangement, das den Stil oder die Farbe der Blumen der Braut ergänzt. In Australien wird dem Bräutigam die Blüte buchstäblich aus dem Strauß gepflückt, bevor er den Gang entlang geht.

Vergleichbar mit einer Krawatte zum Anstecken, schreibt die Boutonniere-Etikette vor, dass der Stiel nicht sein sollte angeheftet auf das Revers, da das Gewicht dazu führen kann, dass es herunterhängt und den Stoff hängen bleibt. Hochwertige Anzugjacken haben oft eine kleine Schlaufe hinter dem oberen Knopfloch, um den Stiel zu sichern. Das Anbringen ist einfach, wenn die Jacke nicht mit der Schlaufe ausgestattet ist, obwohl Verleihgeschäfte keine Änderung der Kleidungsstücke erlauben.​

Eine kleine dekorative Vase, die während der viktorianischen und edwardianischen Ära ein beliebtes Statussymbol war, ist eine elegante Alternative zu einer Stecknadel, wenn eine Schlaufe nicht möglich ist. Ausgestattet mit einem Stabstift oder Magneten kann die Vase vorne oder hinten am Revers befestigt werden.



^