Liebe Und Romantik

5 Anzeichen dafür, dass Sie geangelt werden

  • Universität von Pennsylvania
Stacey Laura Lloyd ist eine Autorin mit einer Leidenschaft dafür, anderen zu helfen, Glück und Erfolg in ihrem Dating-Leben sowie in ihren Beziehungen zu finden.unser redaktioneller prozess Stacey Laura Lloyd Aktualisiert am 23. Mai 2018

Egal, ob Sie ein erfahrener Partner sind oder neu bei Dating-Apps und -Sites , kann es schwierig sein, festzustellen, ob die Personen, mit denen Sie Nachrichten austauschen und mit denen Sie sprechen, tatsächlich die sind, für die Sie sich ausgeben. In vielen Fällen muss man die Leute beim Wort nehmen, bevor man sie im wirklichen Leben trifft. Das Welsfischen wird jedoch immer häufiger, da die Leute lügen und gefälschte Profile erstellen, um sich aus einer Vielzahl von nicht so harmlosen Gründen mit anderen zu verbinden. Wenn Sie sich fragen, ob Sie geangelt werden, ist es unerlässlich, nach diesen verräterischen Anzeichen zu suchen, dass die Person, mit der Sie kommunizieren, eine Fälschung ist.



1. Diese Person verschiebt immer wieder das Treffen mit dir

Wenn die Person, mit der Sie online kommunizieren, weiterhin ein persönliches Treffen mit Ihnen verzögert, kann dies darauf hindeuten, dass diese Person möglicherweise nicht die Person ist, für die sie sich ausgibt. Wenn Sie beispielsweise geplant haben, sich mehrmals zu treffen, aber er oder sie immer einen Grund hat, warum es nicht stattfinden kann, sollten Sie vorsichtig vorgehen. Viele Welsfischer erfinden sich oft Ausreden, warum sie nicht mit dir rumhängen können oder warum sie nicht zu einer geplanten Aktivität erschienen sind, wie zum Beispiel zu viel Arbeit, keinen Versicherungsschutz für ein Familienmitglied bekommen oder sogar so tun, als ob auf dem Weg zu Ihrem geplanten Treffen einen Autounfall haben. Wenn die Ausreden immer größer werden, werden Sie wahrscheinlich geangelt.

2. Diese Person wird nicht mit dir chatten

Wenn Sie sich daher fragen, ob Sie ein Opfer von Welsfischerei sind, ist ein zusätzlicher Indikator, dass die Person, mit der Sie kommunizieren und die Sie persönlich treffen möchten, nicht einmal per Video-Chat mit Ihnen chattet. Wenn er oder sie Ihre Meetings immer wieder verzögert oder er oder sie wohnt weit weg , dann kann Video-Chat die nächstbeste Möglichkeit sein, eine Verbindung herzustellen und jemanden kennenzulernen. Wenn diese Person jedoch den Videochat mit Ihnen ablehnt, sagt, dass ihre Kamera oder ihr Telefon kaputt sind, oder sie immer wieder aufschiebt, liegt dies wahrscheinlich daran, dass sie nicht die Person ist, von der Sie denken. Zum Beispiel treffen sich die meisten Welsfischer nicht persönlich oder per Videochat, weil dies verraten würde, dass sie die ganze Zeit gelogen und vorgetäuscht haben. Da die Online-Bilder gefälscht und die Informationen, die sie über sich selbst zur Verfügung gestellt haben, vollständig erfunden waren, sind persönliche Treffen und Video-Chats keine wirklichen Optionen.





3. Diese Person bittet um Geld

Einer der klaren Anzeichen dafür, dass Sie geangelt werden, ist, dass diese Person Sie bittet, ihr Geld zu leihen, auch wenn Sie sich noch nie per Videochat getroffen oder gesehen haben. In vielen Fällen erfindet ein Wels, nachdem er durch Nachrichten, SMS und sogar Telefongespräche Vertrauen zu Ihnen aufgebaut hat, oft eine überzeugende Geschichte darüber, warum er oder sie dringend Geld braucht und wie Sie es ihm oder ihr schicken können. Ein Wels wird mit Ihren Emotionen spielen und um jeden Preis versuchen, Geld von Ihnen zu bekommen, wobei er immer verspricht, dass er oder sie es Ihnen zurückzahlen wird. Wenn jedoch jemand, den Sie noch nie getroffen haben und nicht überprüfen können, ob er wirklich real ist, Sie um einen finanziellen Gefallen bittet, tun Sie sich selbst einen Gefallen und hören Sie auf, mit diesem Wels zu kommunizieren.

4. Diese Person hat Inkonsistenzen in ihren Geschichten

Ein weiteres verräterisches Zeichen dafür, dass Sie geangelt werden, ist, dass diese Person Inkonsistenzen in ihren Geschichten und ihrem Hintergrund hat. Wenn Sie diese Person beispielsweise durch SMS und Chat kennenlernen, stellen Sie möglicherweise fest, dass sich bestimmte Details ihres Lebens ändern oder keinen Sinn ergeben. Sie werden vielleicht feststellen, dass Namen und Alter von Familienmitgliedern nicht zusammenpassen oder dass er oder sie die Antworten auf grundlegende Fragen zu seinem sogenannten Beruf nicht kennt. Wenn die Einzelheiten nicht übereinstimmen oder keinen Sinn ergeben, sollten Sie derjenige sein, der spürt, dass es sich um einen Wels handelt.



5. Diese Person scheint zu gut, um wahr zu sein

Wenn Sie sich fragen, ob Sie geangelt werden, sollten Sie Ihrem Bauch vertrauen. Wenn diese Person zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist es wichtig, Ihrem Instinkt treu zu bleiben und zu erkennen, dass Sie wahrscheinlich recht haben. Wenn diese Person zum Beispiel jedes einzelne Kästchen ankreuzt, aber alles, was sie oder sie von Ihnen braucht, etwas Geld ist, damit Sie beide zusammen sind und glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben können, sollte dies eigentlich so sein hissen viele rote Fahnen . Wenn Sie Zweifel haben, dass diese Person echt ist, sollten Sie keine Zweifel haben, dass Sie die weitere Kommunikation beenden sollten.



^