Modestil

Vorteile des Trimmens der Schamhaare gegenüber der Rasur

Beitragender Autor
    Naomi Torres ist lizenzierte Kosmetikerin und Autorin für Byrdie.unser redaktioneller prozess Naomi Torres Aktualisiert am 10. April 2019

    Warum sich dem Trimmen der Schamhaare zuwenden? Durch die Rasur werden die Haare entfernt und die Haut ist glatt, zumindest für einen Tag oder so. Aber das Rasieren hat oft seinen Preis. Anstatt alles abzurasieren, schneiden viele Männer und Frauen die gesamte oder einen Teil der Region ab, um gepflegter auszusehen und gleichzeitig die Nebenwirkungen zu vermeiden, die der Rasierer verursachen kann.



    Vorteile des Trimmens der Schamhaare gegenüber der Rasur

    • Kein Rasurbrand . Da die Haare geschnitten werden und ein Rasierer die Haut nicht berührt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sie gereizt und rot wird.
    • Geringeres Risiko von Rasurbrand . Das Haar kann immer noch ohne Rasur in die Haut zurückwachsen, aber Sie haben viel weniger Wahrscheinlichkeit, Unebenheiten oder eingewachsene Haare zu bekommen, wenn Sie allein schneiden. Je kürzer Sie es jedoch trimmen, desto höher sind Ihre Chancen, Unebenheiten zu bekommen (siehe Produkte zur Bekämpfung von Beulen) .
    • Keine Schnitte . Schnitte und Schnitte sind schon schlimm genug an Beinen, Gesicht oder Achseln. Aber Schnitte in der Bikinizone können besonders schmerzhaft sein. Dies ist besonders schmerzhaft für Männer, die sich am Ende die Genitalien stechen können (Weiterlesen) .
    • Weniger Juckreiz . Aufgrund der empfindlichen Natur der darunter liegenden Haut juckt die Stelle nach der Rasur oft, wenn sie zu früh nachwächst. Dies passiert in der Regel bei der ersten Rasur.

    Sie haben Optionen

    Sie stecken nicht nur zwischen dem Trimmen oder Rasieren fest. Es gibt viele Möglichkeiten, die wochenlang oder sogar dauerhaft bestehen, können Sie hier nachlesen: So entfernen Sie Schamhaare .



    ^