Modestil

Sind Piercing-Waffen sicher?

  • Universität von East Carolina
  • Das Evergreen State College
  • Universität von Washington
​Carly Wickell ist Autorin und Schmuckexpertin. Sie hat ein besonderes Interesse an Vintage-Schmuck. Sie hat über 11 Jahre zu The Spruce beigetragen.unser redaktioneller prozess Carly Wickell Aktualisiert am 10. Mai 2019

Wenn Sie durch ein Einkaufszentrum gelaufen sind, haben Sie die Schilder gesehen: kostenloses Ohrpiercing beim Kauf von Ohrringen. Einzelhandelsstandorte, die diesen Anreiz bieten, verwenden Piercing-Pistolen, um die Arbeit zu erledigen, und obwohl es die Waffen schon sehr lange gibt, gibt es gute Gründe, sie zu vermeiden.



Eine Piercing-Pistole sieht aus wie eine Handfeuerwaffe, aber mit einem Piercing-Apparat am Ende des Laufs. Die Vorderseite des Geräts hält einen Ohrstecker und die Rückseite hält einen Verschluss, normalerweise ein Schmetterlingsclip. Der Piercer setzt Ihr Ohrläppchen in einen Schlitz zwischen den beiden Bereichen und drückt den Auslöser, indem er den Schaft des Ohrrings durch Ihr Ohr und in seine Schließe drückt.

Die Einstechbereiche älterer Waffen (mit 100 Prozent wiederverwendbaren Teilen) wurden hoffentlich nach jedem Gebrauch desinfiziert, aber Kunststoffteile machten es unmöglich, die Waffen in einen Autoklaven einzuführen. Dies ist der Prozess, der für die Sterilisation erforderlich ist und die höchste Dekontamination bietet. Moderne Waffen haben Einweg-Piercing-Einsätze, aber selbst Einweg-Pods beseitigen nicht alle Probleme, die durch Waffen verursacht werden können. Hier sind die sechs Gründe, um zu vermeiden, mit einer Piercing-Pistole durchbohrt zu werden.





Infektions- und Krankheitsübertragungsrisiko

Eine Krankheitsübertragung ist auch mit Einwegkartuschen möglich, wenn die Teile falsch verwendet werden oder der Bediener die üblichen Hygienepraktiken nicht versteht oder befolgt. Körperflüssigkeiten oder gewöhnliche Bakterien können sich möglicherweise auf jedem Bereich der Piercing-Pistole ablagern und später auf einen anderen Kunden übertragen werden.

Wir haben nicht alle Ohrläppchen in Standardgröße

Piercing-Pistolen verwenden Ohrstecker einer Standardlänge. Menschen mit dicken Ohrläppchen können feststellen, dass ihre neuen Ohrringe fest sitzen, wenn die Ohrläppchen nach dem Piercing anschwellen. Sie haben wenig bis gar keine Pfostenlänge, die für die Expansion verwendet werden kann, um den Druck zu entlasten.



Ein professioneller Piercer hat Zugang zu vielen Arten von anfänglichem Schmuck, der den Komfort oder die Heilung Prozess.

Piercing Guns verursachen Blunt Force Trauma bei Ohrläppchen
Die meisten Waffen treiben stumpfe Ohrstecker durch das Gewebe Ihrer Ohren, ein schmerzhafter Vorgang, der Schaden anrichten kann. Der Schock ist normalerweise kein großes Problem für die Lappen, aber warum sollte man ihn riskieren? Ein Piercing-Profi wird Sie mit rasiermesserscharfen Hohlnadeln stechen, die schnell durch die Bereiche stechen, ohne das umliegende Gewebe zu beschädigen. Dieser Vorgang ist normalerweise weniger schmerzhaft als die Verwendung einer Piercing-Pistole.

die Vorteile, ein Mauerblümchen-Thema zu sein

Piercing-Pistolen sollten niemals verwendet werden, um irgendeinen Bereich des Körpers außer einem Ohrläppchen zu durchbohren. Verwenden Sie sie nicht auf dem härteren Knorpel des Ohrs. Ohrknorpel können durch Waffen zertrümmert werden. Viele Staaten haben Gesetze erlassen, um den unangemessenen Gebrauch von Piercing-Gewehren zu verhindern, aber seien Sie wachsam: Wenn Sie sich für ein Waffenpiercing entscheiden und der Betreiber sagt, dass es in Ordnung ist, andere Bereiche zu durchbohren, gehen Sie.

Möglicher Mangel an Piercer-Training

Menschen, die in Einzelhandelsgeschäften gearbeitet haben, die Piercingpistolen verwenden, berichten oft, dass sie nach nur kurzer Schulung, manchmal nur wenigen Stunden, mit dem Piercen begonnen haben. Wie können sich Piercer bei so wenig Training der Hygienevorkehrungen bewusst sein, die befolgt werden müssen, um eine Kontamination zu verhindern? Oder wie man die richtige Nachsorge anweist?

Schmuck von schlechter Qualität

Ihre ersten Ohrringe sollten aus einem hochwertigen Material gefertigt sein, das für neue Piercings geeignet ist. Manche Schmuck, der beim Piercing verwendet wird, ist nicht ideal für die Heilung und kann zu Irritationen führen, die zu Infektion wenn sie den Flüssigkeiten ausgesetzt sind, die aus einem Piercing resultieren.

Die meisten Einzelhändler für Ohrpiercings werden wahrscheinlich Ohrstecker verwenden, die entweder aus Edelstahl oder mit nickelfreiem 24 Karat Gold plattiert sind. Aber Waffenzubehör wird überall im Internet billig an jeden verkauft, der sie kaufen möchte, und nicht alle Ohrstecker sind gekennzeichnet. Wenn Sie mit einer Piercing-Pistole durchbohrt werden müssen, vergewissern Sie sich, dass die Materialien sicher sind.

Butterfly Backs sind Standard-Piercing Gun Backs. Ihre vielen Spalten und Falten sind perfekte Orte, an denen sich Flüssigkeiten ansammeln und zu einem krustigen Durcheinander trocknen können - es ist unbedingt erforderlich, sie sauber zu halten. Denken Sie daran, dass schlichte Kugelohrringe leichter sauber zu halten sind als wählerische Designs.

Ungleichmäßige Piercings
Ein professioneller Piercer wird Ihnen mit viel größerer Wahrscheinlichkeit gleichmäßige Löcher in die Lappen geben als eine Person, die eine Piercing-Pistole hält. Profis haben die erforderliche Erfahrung, um es richtig zu machen, während Waffen selbst in erfahrenen Händen nicht für höchste Genauigkeit ausgelegt sind.

Sprich mit einem professionellen Piercer

„Kostenlose“ Piercings können schnell zu Kosten werden, wenn die Stelle infiziert wird. Es gibt keine Garantien, wenn es um Körper- und Ohrpiercing geht, aber ein professioneller Piercer ist darin geschult, die üblichen Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen und Ihnen bei der Auswahl des besten Schmucks für Ihren neuen Look zu helfen.

wie sagt man oma auf polnisch

Das Verfahren eines Profis kann Sie etwas mehr kosten, aber die Preise sind normalerweise nicht unerschwinglich. Sprechen Sie mit einem professionellen Piercer, bevor Sie sich für eine Piercing-Pistole entscheiden.



^