Sport & Leichtathletik

Grundlegende Skateboard-Tricks

Aktualisiert am 26. April 2019

Eine Liste mit grundlegenden Skateboard-Tricks ist ein wenig schwierig zu finden, denn was ist? einfach für einen Skater kann es für einen anderen sehr hart sein! Du könntest zum Beispiel lernen, Zuerst stehen, bevor Sie Ollie lernen. Für einige sind Balance-Tricks wie Manualing und alle einfacher als Flip-Tricks. Trotzdem gibt es bestimmte Tricks, die jeder Skater zumindest ausprobieren und beherrschen sollte. Dies sind die grundlegenden Skateboard-Tricks, und sie sind ein guter Anfang, wenn Sie neu im Skateboarden sind oder schon eine Weile skaten und nach dem nächsten Schritt suchen! Außerdem überspringen einige Skater am Ende ganze Arten von grundlegenden Skateboard-Tricks - das ist in Ordnung, aber wenn du ein abgerundeter Skater sein willst und nicht jedes SKATE-Spiel verlierst, nur weil du zum Beispiel nie Truck-Stand gelernt hast, dann dies list ist ein großartiger Ort, um Ideen für Dinge zu sammeln, die man lernen kann!



Kickturns

KickturnMichael Andrus

'/>

Grundlegende Skateboard-Tricks.

Michael Andrus





Die meisten Skater denken, dass der erste grundlegende Skateboard-Trick der Ollie ist, aber das ist nicht der Fall. Das ist eine Falle! Der Ollie kann für viele Skater schwer zu erlernen sein, und die meisten Skater werden viel besser lernen, wenn sie wirklich mit den grundlegenden Skateboard-Tricks beginnen! Und einer der grundlegendsten ist der Kickturn.



Kickturning ist der Name, wenn Sie schnell drehen müssen, und anstatt einfach nur zu lehnen und zu carven, heben Sie Ihre Vorderachsen vom Boden und schwenken sie. Kickturnen zu lernen erfordert Gleichgewicht, und je mehr Sie Ihre Kickturns üben, desto besser wird Ihr Gleichgewicht!

Viele Skater betrachten Kickturns nicht einmal als Tricks. Es ist mehr grundlegendes Skateboarding 101 - und es ist wahr. Aber die Wahrheit ist, dass viele brandneue Skater auf diese Liste stoßen und direkt darauf springen. Aber wenn du nicht kickturnen kannst, dann solltest du daran arbeiten und sicherstellen, dass du die Balance und das Geschick hast, um diese härteren grundlegenden Skateboard-Tricks zu meistern.

Der Kickturn wird zu einem vollwertigen Trick, wenn Sie sich um 180 Grad oder mehr drehen können. Wenn Sie einen 360-Grad-Kickturn machen können, werden die Leute zusehen!

Der Ollie

lzf/Getty Images

'/>

lzf/Getty Images

Der Ollie ist ein sehr wichtiger Trick zum Lernen. Der Ollie ist sicherlich einer der grundlegenden Skateboard-Tricks, aber es kann für einige Skater ein TOUGH Trick sein, den man lernen muss. Andere Skater können es schnell in nur wenigen Stunden aufnehmen. Andere brauchen vielleicht ein Jahr, um verschiedene Probleme zu lösen. Mach dir keinen Stress – beim Skateboarden dreht sich alles um dich, dein Board und den Bürgersteig. Skateboarden ist sehr persönlich. Du musst damit klarkommen, sonst wirst du frustriert und bist dann versucht aufzugeben.

Rock'n'Rolls / Rock to Fakies

Thomas Barwick/Getty Images

'/>

Thomas Barwick/Getty Images

Dies sind grundlegende Skateboardpark- oder Ramp-Tricks. Der Skater fährt eine Rampe hoch und schaukelt ganz oben seine Front-Trucks über das Coping oder die Kante. Wie der Skater aus diesem Trick reitet, entscheidet darüber, ob es sich um einen Rock n' Roll oder einen Rock to Fakie handelt!

Laser Haarentfernung Oberlippen

Wenn ein Skater eine Rampe hochfährt, am Coping schaukelt und dann wieder runter fährt Fake (die entgegengesetzte Richtung, in die der Skater normalerweise fährt), dann heißt der Trick 'Rock to Fakie'. Wenn der Skater die Rampe hochfährt, die vorderen Achsen über die Kante legt und dann Kickturns ausführt und in der üblichen Haltung des Skaters die Rampe hinunterfährt, ist dies ein Rock and Roll.

Rock to Fakie und Rock N' Roll sind beides sehr gute Basic-Skateboard-Tricks. Damit kannst du dich im Skatepark oder auf einer Rampe sicher fühlen. Wenn Sie diese Tricks lernen, werden Ihnen auch alle möglichen anderen Lippentricks eröffnet!

50-50 Schleifen

paule858/Getty Images

'/>

paule858/Getty Images

Der 50-50-Grind ist der erste Grind-Trick, den die meisten Skater lernen, und ist ein großartiger grundlegender Skateboard-Trick.

Beim 50-50 Grind schleift der Skater mit beiden Achsen das Ledge oder Rail. Das Schöne am 50-50 ist, dass Sie es auf einem Bordstein lernen können, was ein ziemlich sicherer und einfacher Ort zum Üben ist.

Bevor Sie jedoch 50-50 lernen, müssen Sie in der Lage sein, Ollie zu spielen. Skateboarden ist so - ein Trick baut auf dem anderen auf.

Boardslides

Deine Trinh / Shazzam / ESPN Bilder

'/>

Deine Trinh / Shazzam / ESPN Bilder

Boardslides sind die ersten gleitenden Skateboard-Tricks, die die meisten Skater lernen – sie sind perfekt für diese Liste grundlegender Skateboard-Tricks.

Bei einem Boardslide skatest du neben etwas wie einem Rail oder Curb und dann olliest du darauf. Dein Board landet seitlich, mit dem Objekt in der Mitte des Boards, und du rutschst entlang des Rails oder Curbs. Am Ende springst du vom Hindernis und fährst davon.

Bevor Sie Boardslide lernen, müssen Sie wissen, wie man Ollie macht, und Sie sollten sich damit wohlfühlen, Ihren Körper zu drehen.

Anleitungen

bymuratdeniz/Getty Images

'/>

bymuratdeniz/Getty Images

Das Handbuch ist ein großartiger grundlegender Skateboard-Trick zum Erlernen - vor allem, weil es ein Trick ist, den du IMMER verbessern kannst!

Tage unseres Lebens Horton-Stammbaum

Ein Handbuch ist so etwas wie ein „Wheelie“ auf einem Fahrrad. Der Skater balanciert auf seinen Hinterrädern und rollt weiter. Ein Nasenhandbuch ist ähnlich, direkt neben der Nase des Skateboards. Der Trick beim Manualing ist Balance, Selbstvertrauen und es einfach zu tun. Aber seien Sie vorsichtig - es ist sehr leicht, sich zu weit nach hinten zu lehnen und Ihr Board vor Ihnen zu starten! Tatsächlich wirst du es wahrscheinlich ein oder zwei Mal tun, also trage einen Helm und vergewissere dich, dass du es weißt wie man sicher fällt .



^