Modestil

Grundlagen, um schwarzes Haar zu entspannen und gesund zu halten

Beitragender Autor Write
    Del Sandeen ist ein beitragender Autor mit über 20 Jahren Erfahrung in der Redaktion. Sie hat eine Expertise in natürlichen Haaren und Problemen schwarzer Frauen.unser redaktioneller prozess Del Sandeen Aktualisiert am 16. März 2018

    Es wird dringend empfohlen, einen Fachmann aufzusuchen, wenn Sie sich für einen Relaxer entscheiden. Relaxer Angebot a dauerhaft Weg, um schwarzes Haar zu glätten, aber Sie sollten sich so gut wie möglich darüber informieren, bevor Sie den Sprung wagen. Lauge, ohne Lauge, mild, stark – es gibt sie von vielen verschiedenen Marken und in unterschiedlichen Formulierungen. Machen Sie sich mit den Grundlagen vertraut, um zu sehen, ob diese chemische Behandlung für Sie geeignet ist.



    Grundlagen für entspannendes schwarzes Haar: Vor dem Relaxer

    Was macht ein guter Stylist während einer Beratung?

    Wie heißt Tiger Woods richtig?
    • Untersuche deine Haare : Ein Fachmann muss wissen, ob Sie derzeit Chemikalien in Ihrem Haar haben, einschließlich Farbe . Erklären Sie, wann Sie zuletzt Chemikalien aufgetragen haben, es sei denn, Sie haben einen früheren Relaxer oder eine vorherige Farbe vollständig ausgewachsen. Schön, wenn Sie sich auch an die Marke erinnern können.
    • Führen Sie einen Strangtest durch : Das kann nach der Beratung passieren, aber ein Strangtest ist immer eine gute Idee. Auf diese Weise wissen Sie, ob Sie gegen die Chemikalien allergisch sind (bevor sie sich auf Ihrem ganzen Kopf verteilen) und erhalten eine ungefähre Vorstellung davon, wie Ihre Locken aussehen werden, wenn sie mit diesem speziellen Relaxer behandelt wurden.
    • Stellen Sie Ihre Fragen : Neben der Ermittlung Ihrer Chemikalien- und Farbgeschichte fragt Sie ein Stylist möglicherweise, wie Sie Ihr Haar täglich am liebsten tragen, wie Sie es zu Hause pflegen und wie lange Sie bereit sind, es zu pflegen.​

    Sobald Sie einen Termin vereinbart haben, ist es wichtig, dass Sie Ihre Kopfhaut nicht kratzen oder reizen. Das Aufbringen von Entspannungschemikalien auf offene oder gereizte Haut führt mit Sicherheit zu Brennen. Haare nicht shampoonieren für mindestens drei bis fünf Tage, bevor Sie sich entspannen. Entwirren Sie Ihre Haare am Tag Ihres Termins einfach so gut es geht, aber ohne viel Manipulation.





    Der Entspannungsprozess

    Hoffentlich haben Sie einen Termin bei einem Profi, der daran glaubt, pünktlich zu sein und sich Zeit für Ihre Haare zu nehmen. Sie wollen keinen Stylisten, der über Ihren Kopf hinweg am Telefon klatscht oder mitten in Ihrem Service zum Mittagessen geht.

    Sie sollten mit einem sauberen Umhang bedeckt sein und Ihr Haaransatz, Nacken und Ohren sollten mit einer Art Barriere oder „Basis“ (normalerweise Vaseline) geschützt werden. Der Stylist wird dann den Relaxer auf alle Haare auftragen, die zuvor nicht mit Chemikalien geglättet wurden, oder im Falle einer 'jungfräulichen' Haarpracht bis zu den Spitzen. Dies geschieht in kleinen Abschnitten auf einmal. Ein Relaxer sollte mit den Händen geglättet, aber nicht durchkämmt werden.



    Ernte Mond zurück zur Natur Cheats

    Wenn Ihre Kopfhaut zu irgendeinem Zeitpunkt während der Anwendung zu brennen beginnt, Sag es der Stylistin! Sitzen Sie nicht still und leiden Sie nicht, weil Sie möchten, dass Ihr Haarknochen glatt ist. Stechen und Brennen führen zu Schmerzen und Schorfbildung.

    Ein weiteres ernstes Problem, das heute so viele Probleme mit schwarzem Haar verursacht, ist, dass Relaxer zu lange auf dem Haar belassen werden. Dies gilt insbesondere für Chemikalien zu Hause angewendet . Es gibt einen Grund für diesen empfohlenen Zeitrahmen; ignorieren Sie es und Sie riskieren Schäden und Haarausfall. Ein Stylist sollte schnell arbeiten, um den Relaxer auf das Haar aufzutragen und genauso viel Zeit für den Glättungsprozess aufwenden.

    Müll im Kofferraum Spiel

    Nach dem Relaxer

    Nach Ablauf des Zeitrahmens wird Ihr Haar mit warmem Wasser gespült. Alle Relaxer müssen weggespült werden. Darauf folgt ein neutralisierendes Shampoo. Sie müssen einen Neutralisator verwenden, um die chemische Wirkung zu stoppen ; andernfalls wirkt der Relaxer weiterhin auf Ihr Haar ein. Das kann dazu führen Haarschäden , Haarbruch, Haarausfall und schwere Kopfhautschäden.

    Ihr Friseur sollte dann einen Conditioner auftragen oder Tiefenpflege . Danach können Sie Ihr Haar nass auf Rollen aufrollen oder glatt föhnen und mit einem Glätteisen glätten. Genießen Sie Ihre neuen geraden Schlösser!



    ^