Musik

Rindfleisch-Zeitleiste: Drake vs Tyga

    Henry Adaso schreibt seit 2005 über Hip-Hop und gründete den preisgekrönten Blog The Rap Up. Er hat für 'Vibe', MTV, Rap Rehab und mehr geschrieben.unser redaktioneller prozess Henry AdasoAktualisiert am 24. Mai 2019

    Drake und Tyga sind in eine der heftigsten Fehden des jungen Jahres verwickelt. Wie also fing alles an? Wer hat den ersten Schuss abgegeben? Worüber streiten sich die beiden ehemaligen Labelkollegen genau? Ziehen Sie einen Stuhl hoch, holen Sie sich ein kaltes Getränk und eine Tüte Orville Redenbacher.



    Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit…

    Noch vor einer Woche war alles gut (oder war es das?)





    Tyga und Drake haben sich auf Drizzys Rakete von 2011 verbunden. Das Motto ', in dem auch ihre Young-Money-Mentorin Lil Wayne die Hauptrolle spielte. „Das Motto“, das den Begriff populär machte Y.O.L.O. , wurde ein allgegenwärtiger Hit. Es wurde 3x Platin für das Scannen von drei Millionen Exemplaren zertifiziert. Es gab keine sichtbaren Anzeichen von Spannungen in der YMCMB-Crew.

    Tyga würde Drake ertrinken lassen?



    Der erste Hinweis auf ein Drama zwischen Drake und Tyga kam 2013. Während eines Interviews mit Big Boy of Power 106 wurde Tyga gefragt, wen er retten würde, wenn Nicki Minaj und Lil Wayne ertrinken. Er erwiderte: ‚Warum können es nicht Nicki Minaj und Drake sein?' Als sich die Optionen zu Nicki und Drake änderten, wählte er Nicki mit Leichtigkeit. Vor die Möglichkeit gestellt, entweder Drake oder Lil Wayne zu retten, zögerte Tyga, bevor er zugab, dass er Wayne „definitiv“ retten würde. Dies führte zu der offensichtlichen Frage von Big Boy. 'Lass mich dich fragen: Was ist dein Problem mit Drake?' Tyga antwortete, dass er Drake nicht hasst. „Ich mag seine Musik“, fügte er schüchtern hinzu.

    Tyga ruft YMCMB . aus

    Am 10. Oktober 2014 machte Tyga seinen Frust über sein Label öffentlich. »Goldalbum ist fertig. Mein Label hält mich als Geisel, damit ich nichts veröffentlichen kann. könnte es einfach für meine Fans durchsickern lassen und sie dann $ damit verdienen “, twitterte Tyga. Als ein Fan Tyga fragte, ob er noch bei Young Money unterschrieben sei, twitterte er zurück: „nicht mehr lange“. Dann fügte er hinzu: '#LastKings ist das, was ich gebaut habe und das einzige, was ich repräsentiere.'

    Tyga nennt Drake 'Fake' in VIBE

    Tyga zierte das digitale Cover der Oktober-2014-Ausgabe von STIMMUNG . Im begleitenden Leitartikel teilte er Geschichten über das Lernen von Kanye West, seine Beziehung zu Blac Chyna (Tygas Ex/Babys Mutter) und seine Freundschaft mit Kylie Jenner und dem Kardashian-Clan. Er erklärte auch, warum er Drake als Person nicht mag.

    Hier ist der VIBE-Austausch:

    Ist Young Money Teil des kreativen Prozesses auf diesem Album?
    Nö. Ich neige dazu, mich von ihnen zu distanzieren.
    Versuchen Sie selbst auszubrechen?
    Ja, ich versuche, unabhängig zu werden. Ich verstehe mich mit Drake nicht wirklich. Ich verstehe mich mit Nicki nicht wirklich.
    Wieso den?
    Ich mag Drake als Person nicht. Er ist mir nur ein Fake. Ich mag seine Musik; Du weißt, was ich meine? Ich finde seine Musik gut, aber wir sind alle unterschiedliche Menschen. Wir wurden zusammen gezwungen und es war irgendwie so, als würden wir Beziehungen zusammen erzwingen. Es ist was es ist. Aber ich bin seit sechs Jahren mit Chris [Brown] befreundet. Das ist mein wahrer echter Freund. Wir hängen die ganze Zeit ab. Er wohnt die Straße hoch von mir, also machen wir nicht nur Musik, die wir hängen. Ich glaube, als ich bei Young Money unterschrieben hatte, hatte jeder das Gefühl, eine Beziehung erzwingen zu müssen, weil Wayne uns zusammengebracht hat. Am Ende des Tages ist Wayne der Grund, warum ich bei Young Money unterschrieben habe. Nicht wegen Drake, nicht wegen Nicki. Es war wegen Wayne und meiner Beziehung zu ihm. Ich versuche, mit jedem cool zu sein, aber manchmal hat jeder einfach andere Persönlichkeiten, Motive und andere Charaktere. Wenn Sie das erkennen, stellen Sie fest, dass dies kein Ort ist, an dem Sie weiter wachsen möchten.

    Drake mag Blac Chyna

    Softrock-Songs der 80er Jahre

    Drake antwortet auf Tygas STIMMUNG äußert sich auf sehr Drake-Art – indem sie ein paar Blac Chyna-Bilder auf Instagram liken. Baller-Alarm hat den Screenshot für die Nachwelt festgehalten.

    Tyga feuert einen unterschwelligen Schuss auf 'Make It Work' ab

    Nach der STIMMUNG Interview warf Tyga einen dünn verschleierten Schuss auf Drake auf einem Track namens ' Bring es zum Laufen .' Er rappte: 'Ni--a war nie mein heimeliger/All diese b---ches kennen dich kitschig n--a.'

    Drake Instagrams Kylie Jenner

    choy li fut kung fu

    Drake nutzt Instagram erneut als Vergeltungswaffe und veröffentlicht diesmal ein Foto mit Kylie Jenner mit der Überschrift „@KylieJenner im Schnitt“.

    Drake Disses Tyga bei „18 Uhr in New York“

    Am 12. Februar 2014 veröffentlichte Drake ein Überraschungsalbum/Mixtape mit dem Titel If Youre Reading This Its Too Late. Es enthielt mehrere Linien, die auf Rivalen ausgerichtet waren. Kurz darauf, '18 Uhr in New York', zieht Drake die Handschuhe aus und wirft Tyga zu.

    Schüsse abgefeuert : 'Ich habe gehört, wie ein kleiner Homie rücksichtslos redete STIMMUNG /Das ist eine ziemliche Plattform, die du gewählt hast, du hättest sie drinnen behalten sollen/Oh, du hast es versucht/Es ist so kindisch, meinen Namen auf der Weltbühne zu rufen/Du musst dich in deinem Alter benehmen und nicht in dem Alter deines Mädchens.'

    Tyga spricht Kylie Jenners Beziehung an

    Drakes Vorschlag, dass Tyga mit einer Minderjährigen zusammen war, zog in den sozialen Medien einige Augenbrauen hoch. Amber Rose kam in die Mischung, indem sie die Kardashians disse. Tyga spürte die Hitze.

    Am 16. Februar sprach Tyga endlich seine Beziehung zu Kylie Jenner in The Breakfast Club an. »Ich bin nicht mit Kylie zusammen«, sagte er. »Ich möchte das nur aus dem Weg räumen. Ich möchte allen klar machen, dass ich meine Familie nicht verlassen habe, um bei Kylie zu sein. Das ist lächerlich. Ich und Chyna, wir haben uns jetzt fast ein Jahr lang getrennt. Wir beschlossen, uns zu trennen, um ein emotional stabiles Kind aufzuziehen. Ich habe niemanden verlassen, um mit jemandem zusammen zu sein. Es hat einfach nicht funktioniert.'

    Er wiederholte auch seine Meinung zu Drake: „Ich ficke ihn einfach nicht als Person wegen der Erfahrungen, die ich persönlich mit ihm gemacht habe. Ich trete der Öffentlichkeit oder seiner Musik nicht entgegen, wer er ist. Wie ich schon sagte, seine Musik ist großartig und es ist nicht zu leugnen. Es ist sein Moment.'



    ^