Musik Spielen

Anfänger Bass Akkorde für Klavier in C-Dur

Aktualisiert am 24. Mai 2019

Das Erlernen von Bassakkorden auf dem Klavier ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Spielfähigkeiten als Anfänger zu stärken. Wenn Sie die Klavierakkorde in der Tonart C spielen, können Sie Dur-, Moll- und verminderte Akkorde lernen, ohne schwarze Klaviertasten spielen zu müssen.



01 von 07

C-Dur Klavierdreiklänge der linken Hand

C-Dur-Bassklavierdreiklänge.Brandy Krämer

'/>

Brandy Krämer





C-Dur-Bassdreiklänge mit Diskantgriff:



  • Wurzelnote: C
  • Große Terz: E
  • Perfekte Fünfte: G

Der C-Dur-Akkord kommt natürlich in den folgenden Tonarten vor:

  • C-Dur (Akkord I) / A-Moll (Akkord III)
  • G-Dur (Akkord IV) / E-Moll (Akkord VI)
  • F-Dur (Akkord V) / D-Moll (Akkord VII)

Bass-Akkord-Typ wechseln:

02 von 07

Klavierdreiklänge d-Moll für die linke Hand

Brandy Krämer

'/>

Brandy Krämer

d-Moll-Bassdreiklänge mit Diskantgriff:

  • Wurzelnote: D
  • Kleine Terz: F
  • Perfekte Fünfte: A

Der D-Moll-Akkord kommt natürlich in den folgenden Tonarten vor:

  • D-Moll (Akkord i) / F-Dur (Akkord vi)
  • A-Moll (Akkord iv) / C-Dur (Akkord ii)
  • G-Moll (Akkord v) / B-Dur (Akkord iii)

Bassakkordtyp wechseln:

03 von 07

Klavierdreiklänge e-moll für die linke Hand

Brandy Krämer

'/>

Brandy Krämer

E-Moll-Bassdreiklänge mit Diskantgriff:

  • Wurzelanmerkung: E
  • Kleine Terz: G
  • Perfekte Fünfte: B

Der e-Moll-Akkord kommt natürlich in den folgenden Tonarten vor:

  • E-Moll (Akkord i) / G-Dur (Akkord vi)
  • A-Moll (Akkord v) / C-Dur (Akkord iii)
  • h-Moll (Akkord iv) / D-Dur (ii)

Bassakkordtyp wechseln:

04 von 07

Klavierdreiklänge F-Dur der linken Hand

Brandy Krämer

'/>

Brandy Krämer

Was ist ein Taktstrich in der Musik?

F-Dur-Bassdreiklänge mit Diskantgriff:

  • Wurzelnote: F
  • Große Terz: A
  • Perfekte Fünfte: C

Der F-Dur-Akkord kommt natürlich in den folgenden Tonarten vor:

  • F-Dur (Akkord I) / D-Moll (Akkord III)
  • C-Dur (Akkord IV) / A-Moll (Akkord VI)
  • B-Dur (Akkord V) / G-Moll (Akkord VII)

Bassakkordtyp wechseln:

05 von 07

Klavierdreiklänge in G-Dur für die linke Hand

Brandy Krämer

'/>

Brandy Krämer

G-Dur Bassdreiklänge mit Diskantgriff:

  • Wurzelnote: G
  • Große Terz: B
  • Perfekte Fünfte: D

Der G-Dur-Akkord kommt natürlich in den folgenden Tonarten vor:

  • G-Dur (Akkord I) / E-Moll (Akkord III)
  • C-Dur (Akkord V) / A-Moll (Akkord VII)
  • D-Dur (Akkord IV) / H-Moll (Akkord VI)

Bassakkordtyp wechseln:

06 von 07

A-Moll-Klavierdreiklänge für die linke Hand

Bild © Brandy Kraemer, 2016

A-Moll-Bassdreiklänge mit Diskantgriff:

  • Wurzelnote: A
  • Kleine Terz: C
  • Perfekte Fünfte: E

Der a-Moll-Akkord kommt natürlich in den folgenden Tonarten vor:

  • A-Moll (Akkord i) / C-Dur (Akkord vi)
  • E-Moll (Akkord iv) / G-Dur (Akkord ii)
  • d-Moll (Akkord v) / F-Dur (Akkord iii)

Bassakkordtyp wechseln:

07 von 07

Linke Hand B Verminderte Klavierdreiklänge

Bild © Brandy Kraemer, 2016

B verminderte Bassdreiklänge mit Diskantgriff:

  • Wurzelnote: B
  • Kleine Terz: D
  • Vermindertes Fünftel: F
  • B ° kommt natürlich in der Tonart vor C-Dur (Akkord vii °) / Ein geringfügiger (Akkord ii°)

Stimmung verminderter Akkorde:

Der Charakter eines verminderten Akkords ist bestenfalls mehrdeutig. Alleine zu hören, können unheimlich, albern oder sogar nervig klingen. In der Musik wecken sie den Wunsch nach tonaler Auflösung und neigen dazu, den Hörer hängen zu lassen:

Bassakkordtyp wechseln:



^