Modestil

Die besten Schuhe für Mini- und kurze Röcke

Aktualisiert am 08. März 2018

Der springende Punkt beim Tragen eines wirklich kurzen oder sogar eines Minirocks besteht darin, Ihre Beine zu zeigen. Aber die falsche Schuhwahl kann tatsächlich auf Dinge aufmerksam machen, die Sie lieber nicht betonen möchten. Im Folgenden finden Sie einige der besten Damenschuhmodelle, die Sie mit kürzeren Kleidern und Röcken tragen können, sowie einige Stile, die Sie vermeiden sollten.



Flip-Flops

Wenn es super lässig geht, sind Flip Flops oder andere flache Sandalen ein toller Look. Wenn der Rock schlicht ist, wie zum Beispiel ein Denim-Mini, können Sie den Look mit einer Sandale mit Perlen, Pailletten oder Metallic-Details richtig aufpeppen.

Turnschuhe

Es ist definitiv ein lässiger Look, aber Sneakers können gut zu einem kurzen Rock, wie einem Denim-Mini, passen. Vermeiden Sie geschwollene Crosstrainer und bleiben Sie bei einem stromlinienförmigen Klassiker. Zum Beispiel würde Keds einen süßen, etwas adretten Look haben, während Converse einen kantigen / urbanen Twist hinzufügen würde.





Keile

Bei Miniröcken dreht sich alles um die Beine, und es gibt nur wenige Dinge auf der Welt, die die Beine mehr betonen als ein Paar Schuhe mit Keilabsatz. Espadrille, Bohemian, Riemchen und gewebte Styles sehen alle toll aus.

Saturn im 7. Haus

Wohnungen

Aufgrund der Tatsache, dass sie 'Heft' hinzufügen können, funktionieren Ballerinas und Skimmer nicht sehr gut mit längeren Röcken. Aber mit können sie mit kurzen Röcken toll aussehen. Suchen Sie nach einem hübschen, einfachen Stil (nicht zu pingelig) und kombinieren Sie ihn mit einem lässigen oder halb lässigen Mini für einen Look, der ganz bein und ganz feminin ist.



Hohe Stiefel

Kniehohe Stiefel oder Stiefel, die knapp unter das Knie fallen, sind vor allem bei kühlerem Wetter zu einem Kurzrock-Grundnahrungsmittel geworden. Flach oder mit Absatz, mit oder ohne Strumpfhose passen hohe Stiefel ideal zu kürzeren Kleidern und Röcken, aber die Stiefel sollten schlicht im Design sein. Braun und Schwarz sind besonders gute Farben für diesen Look, die auch fürs Geld sorgen, da man sie immer wieder und zu verschiedenen Outfits tragen kann.

Kätzchen-Heels

Kitten Heels sind in der Regel ein eher zarter Schuhstil, sodass sie sehr gut zu kurzen Röcken passen. Tangas, Pantoletten und Riemchensandalen mit kleinem, niedrigem Absatz unterstreichen den langbeinigen Look, den Sie sich bei Minikleidern und Röcken erhoffen.

Schuhe, mit denen man vorsichtig sein sollte

Was wir auf dem Laufsteg sehen, ist nicht immer der beste Look für das wirkliche Leben oder alle Körpertypen. Während einige der folgenden Schuhe in Kombination mit Miniröcken sehr heiß aussehen können, müssen viele von uns mit Vorsicht vorgehen.

  • Stiefeletten: Stiefeletten kann bei einigen Frauenbeinen wirklich eine Nummer machen, wodurch sie sperriger und kürzer erscheinen, als sie tatsächlich sind. Frauen mit sehr dünnen Beinen könnten auch Schwierigkeiten haben, diesen Look zu tragen, da dünne Waden in Stiefeletten zu schwimmen scheinen. Wenn Sie Ihre Beine lieben, probieren Sie es aus, andernfalls bleiben Sie bei einer weniger riskanten Option.
  • Stöckelschuhe: Schmerzhaft, ja; natürlich unpraktisch, aber viele haben immer noch das Gefühl, dass Stilettos Frauenbeine sexyer aussehen lassen als jede andere Art von Schuhen. Dann könnte man meinen, sie wären ein Naturtalent mit einem Minirock – aber sie könnten es nicht. Wegen des zusätzlichen Sexappeals von Stilettos könnte es „zu viel des Guten“ werden, sie mit einem kurzen Rock zu kombinieren. Wenn Sie einen tadellosen Geschmack haben, tun Sie, was Sie wollen. Wenn Sie der Typ sind, der sich Sorgen macht, dass das Aussehen billig ist, sollten Sie diese Kombination möglicherweise überspringen.

Zu vermeidende Schuhe mit kurzen Röcken

Sofern Sie kein Sportler sind oder Teil einer Uniform sind, die Sie tragen müssen, sind die folgenden Schuhe für die meisten Miniröcke zu sperrig.

  • Oxfords
  • Sperrige Schuhe
  • Crosstrainer
  • Holzschuhe
  • Socken


^