Musik

Eine kurze Geschichte des Breakdance

    Henry Adaso schreibt seit 2005 über Hip-Hop und gründete den preisgekrönten Blog The Rap Up. Er hat für 'Vibe', MTV, Rap Rehab und mehr geschrieben.unser redaktioneller prozess Henry AdasoAktualisiert am 31. Januar 2019

    Wenn wir von „Tanz“ sprechen, haben wir normalerweise einen bestimmten Tanzstil im Sinn. Das kann alles sein, von „der Running Man“ und „The Moonwalk“ bis hin zu „The Dougie“ oder „The Dab“. Breakdance ist jedoch nicht nur ein Tanzstil. Es ist eine einzigartige Kultur mit eigener Geschichte, Sprache, Kultur und einer großen Auswahl an Tanzbewegungen.



    Also lass uns die Kunst des Breakdance kennenlernen, beginnend mit einer einfachen Definition.

    Was ist Breakdance?

    Breakdance oder Breaking ist eine Form des Streetdance, die komplizierte Körperbewegungen, Koordination, Stil und Ästhetik beinhaltet. Die Leute, die diesen Tanzstil ausführen, sind als B-Boys oder B-Girls bekannt. Sie werden manchmal Breaker genannt.





    2010er SUV mit bestem Benzinverbrauch

    Die Geschichte des Breakdance

    Breakdance ist der älteste bekannte Hip-Hop-Tanzstil. Es wird angenommen, dass es in den 1970er Jahren in der Bronx, New York, entstanden ist. Musikalische Inspirationen gehen auf die energiegeladenen Auftritte des Funk-Maestro James Brown zurück.

    In den frühen Tagen des Deejayings, Emceeings und Breakdances wurde eine Pause – der instrumentale Teil eines Songs, der vom DJ wiederholt geloopt wird – normalerweise in Songs integriert, um eine Show der Breakdance-Moves zu ermöglichen.



    Hochzeitslesungen für Patchworkfamilien

    Ende der 1960er Jahre erkannte Afrika Bambaataa, dass Breakdance nicht nur eine Tanzform ist. Er sah es als Mittel zum Zweck. Bambaataa bildete eine der ersten Tanzcrews, die Zulu Kings. Die Zulu Kings entwickelten sich nach und nach einen Ruf als eine Kraft, mit der man in Breakdance-Kreisen rechnen musste.

    Rock Steady Crew, das wohl wichtigste Breakdance-Kollektiv in der Hip-Hop-Geschichte, fügte der Kunst innovative akrobatische Bewegungen hinzu. Breaking entwickelte sich von einfachen Headspins und Backspins zu ausgeklügelten Powermoves.

    Breakdance-Musik

    Musik ist ein wesentlicher Bestandteil beim Breakdance, und Hip-Hop-Tanzlieder einen idealen Soundtrack machen. Aber Rap ist nicht die einzige Option. Auch toll zum Tanzen: 70's Soul, Funk und sogar Jazz-Songs funktionieren auch.

    Stil, Mode, Spontanität, Konzept und Technik sind ebenfalls wichtige Aspekte des Breakdance.

    erzwinge entfesselt 2 Cheats ps3

    Beliebte Breakdance-Moves

    • Der oberste Felsen
    • Luftfackeln
    • Headspins
    • Schwindelerregender Lauf
    • Applejack
    • Windmühlen
    • Wischen
    • Selbstmorde
    • Handgleiter
    • Beinarbeit

    Bemerkenswerte Breakdancer

    • Die Rocksteady-Crew
    • Verrückte Beine
    • Herr Wiggles
    • Schnelle Füße
    • Tony Touch


    ^