Beth Puliti ist Autorin, die sich auf Cross-Country-Radfahren und Mountainbiken spezialisiert hat. Als Teil einer Reisekolumne für eine große Fahrradzeitschrift radelte sie in 24 Monaten durch 24 Länder.unser redaktioneller prozess Beth CleanAktualisiert am 10. Februar 2019

    Es kommt der Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Mountainbike-Pedale wechseln müssen – vielleicht haben Sie ein neues Paar, vielleicht steigen Sie von flachen auf Klickpedale um oder vielleicht lassen Sie sich Ihr Fahrrad von einem Freund ausleihen. Was auch immer der Grund sein mag, das Erlernen des Wechselns der eigenen Fahrradpedale ist eine gute Fähigkeit, die Sie kennen sollten … und sei es nur, damit Sie keinen Laden bezahlen müssen, um einen einfachen, fünfminütigen Job zu erledigen. Abgesehen von Ihrem Ersatzpedalsatz benötigen Sie einen Pedalschlüssel oder Inbusschlüssel (wenn keine Pedalschlüsselflächen vorhanden sind) und Fett, um die Arbeit richtig zu erledigen.​​



    01 von 05

    Wechseln Sie in den großen Ring

    Nahaufnahme von FahrradkettenradBeth Clean

    '/>

    Beth Clean





    woher kommt die kleine große stadt

    Lehnen Sie Ihr Fahrrad an eine Wand oder sichern Sie es in einem Fahrradständer, damit es für die Dauer der Aufgabe an einer Stelle bleibt. Es ist eine gute Idee zu Schalte dein Kettenblatt in Ihren großen Ring, bevor Sie Ihre Pedale lockern (oder festziehen). Wenn Ihre Hand beim Druck auf den Schraubenschlüssel abrutscht, werden Sie so keine Schnittwunde durch scharfe Kettenblattzähne bekommen. Bewegen Sie gleichzeitig Ihren Kurbelarm und treten Sie in die Pedale, bis Sie sich im entsprechenden Ring befinden. Wenn Ihr Fahrrad an einer Wand lehnt, schalten Sie und treten Sie dann mit der Tretkurbel, während Sie Ihren Sattel anheben, damit Ihr Hinterrad vom Boden abhebt.



    02 von 05

    Druck ausüben

    Beth Clean

    '/>

    Beth Clean

    romantische R&B-Songs

    Um Pedale zu lösen, die sich bereits an Ihrem Fahrrad befinden, setzen Sie einen Pedalschlüssel der entsprechenden Größe über die Schlüsselflächen zwischen Pedal und Kurbelarm. Üben Sie so viel Druck wie nötig aus, um das Pedal zu lösen. Beachten Sie, dass das linke Pedal ein umgekehrtes Gewinde hat. Dies bedeutet, dass das alte Standby, Righty Tighty, Lefty Loosey auf diesem Pedal NICHT funktioniert. Sie müssen den Schraubenschlüssel in Richtung der Rückseite des Fahrrads drehen (als ob Sie ihn festziehen würden), um ihn zu lösen.

    03 von 05

    Verwenden eines Inbusschlüssels

    Beth Clean

    '/>

    Beth Clean

    Sterbender im Krankenhausbett

    Denken Sie daran, dass einige Pedale keine Schlüsselflächen haben. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, benötigen Sie einen Inbusschlüssel, um die Arbeit zu erledigen. Sie werden eine Stelle für diese Art von Schraubenschlüssel auf der Rückseite des Kurbelarms am Ende der Pedalachse bemerken. Wählen Sie den richtigen Schraubenschlüssel und drehen Sie ihn in die entsprechende Richtung, um das Pedal zu lösen. Denken Sie daran, dass die linken Pedale ein umgekehrtes Gewinde haben. Tun Sie so, als würden Sie es festziehen, wenn Sie es entfernen möchten.

    04 von 05

    Fäden fetten

    Beth Clean

    '/>

    Beth Clean

    Bevor Sie Pedale an Ihrem Mountainbike montieren, vergewissern Sie sich, dass die Gewinde des Pedals sauber sind. Das Reinigen der Gewinde des Kurbelarms schadet auch nicht. Als nächstes eine Schicht Fett auf die Gewinde auftragen, damit sie sich nicht an den Kurbelarmen auf der Straße festfressen.

    05 von 05

    Ziehen Sie die Pedale fest

    Beth Clean

    '/>

    Beth Clean

    wofür wird acrylfarbe verwendet

    Achten Sie auf eine Kennzeichnung auf Ihren Pedalen, um zwischen links und rechts zu unterscheiden. Normalerweise finden Sie eine R- oder L-Markierung auf der Pedalachsenachse. Ziehen Sie die Pedale mit den Fingern von Hand an. Stellen Sie sicher, dass das Pedal ohne Widerstand durchgeht – Sie möchten nicht die Gewinde am Kurbelarm abstreifen. Sobald die Pedale aufgeschraubt sind, ziehen Sie sie mit einem Pedal- oder Inbusschlüssel fest an.



    ^