Musik

Eine umfassende Liste der besten lateinamerikanischen Sänger

Aktualisiert am 25. Januar 2019

Lateinische Musik ist bekannt für die sinnlichen Untertöne ihrer Texte und Melodien, rhythmischen Trommeln und tanzbaren Beats und auch für die große Bandbreite talentierter – und schöner – Männer, die sie aufführen.



Tatsächlich kommt viel Marketing für männliche Latin-Sänger von der Betonung der Sexappeal der Sängerin . Aus diesem Grund gibt es in der folgenden Liste der 10 heißesten männlichen Stars der Latin-Musikszene extravagante Kostüme und verführerische Hüftbewegungen.

Entdecken Sie von Chayanne und Chino bis hin zu Ricky Martin und Enrique Iglesias die Geschichte dieser dynamischen Künstler und sehen Sie, worum es bei all dem Trubel geht!





01 von 10

Chayanne

Foto mit freundlicher Genehmigung von Carlos Alvarez / Getty Images

Chajanne. Foto mit freundlicher Genehmigung von Carlos Alvarez / Getty Images

Der erste zerquetschende Künstler auf unserer Liste ist der puerto-ricanische Sänger Chayanne , der in den späten 1970er Jahren mit der populären Gruppe Los Chicos begann und mehrere Hits produzierte, darunter „Ave Maria“ und „Puerto Rico Son Los Chicos“.



1984 lösten sich Los Chicos jedoch auf und Chayanne begann eine Solokarriere, die zu 21 Soloalben und dem Verkauf von mehr als 30 Millionen Alben weltweit führte. Chayanne wurde auch Filmschauspielerin und lieferte den spanischsprachigen Voice-Over für Flynn Rider in Disneys Hit-Animation 'Tangled' von 2010.

Dieser puertorikanische Sänger gilt weithin als einer der heißesten männlichen Latino-Musikstars der Welt, obwohl er leider für die alleinstehenden Damen, die dies lesen, seit 1992 mit der ehemaligen venezolanischen Schönheitskönigin Marilisa Maronese glücklich verheiratet ist, und die beiden leben in Miami mit ihren beiden Kindern.

02 von 10

Chinesisch

Chinesisch. Foto mit freundlicher Genehmigung von Kevin Winter / Getty Images

Als Teil des sensationellen Duos Chino y Nacho, das sich im Februar 2017 auflöste, wurde Jesús Alberto Miranda Pérez – besser bekannt als Chino – als einer der heißesten Latin-Performer populär.

Das Duo gründete sich 2008 in Venezuela, nachdem sich die beiden von ihrer ehemaligen Boygroup Calle Ciaga getrennt hatten. Zusammen veröffentlichten sie fünf Alben und gewannen mehrere Grammy- und Latin-Grammy-Preise, bevor sie sich aufgrund 'kreativer Unterschiede und Solokarrieren' trennten.

Ihre Musik ist traditionell eine Kombination aus lateinamerikanischem Reggaeton mit einer Mischung aus Salsa und Merengue, wodurch ein jugendlicher und energetischer Sound entsteht, der an den Sexappeal ihrer Boyband-Tage erinnert.

03 von 10

Papa Yankee

Papa Yankee. Foto mit freundlicher Genehmigung von Gustavo Caballero / Getty Images

Reggaeton und der lateinamerikanische Urban Sensation Artist Daddy Yankee hat dank seines Talents und seines Aussehens viele Fans gewonnen, aber er ist am besten dafür bekannt, als 'The King of Reggaeton' Pionier des Genres zu sein.

Geboren in San Juan, Puerto Rico, als Ramón Luis Ayala Rodríguez, strebte er ursprünglich an, ein professioneller Baseballspieler zu werden, obwohl er es nicht schaffte, den Schnitt für die Seattle Mariners zu erreichen.

Stattdessen schrieb Daddy Yankee mit der Kreation seines Albums „Barrio Fino“, das von 2000 bis 2009 das meistverkaufte Latin-Album des Jahrzehnts wurde, Geschichte. 2010 landete er auf Platz 29 Plakat 's Album-Charts und belegte 2017 mit Luis Fonsi, mit Justin Bieber, 'Despacito. '

So beheben Sie niedrigen Öldruck
04 von 10

Enrique Iglesias

Enrique Iglesias. Foto mit freundlicher Genehmigung von Jason Merritt / Getty Images

Genau wie sein Vater, der legendäre Julio Iglesias, Enrique Iglesias ist bekannt für seine Latin-Pop-Songs, aber auch für seinen Frauenschwarm-Status.

Zusammen mit Ricky Martin (später auf dieser Liste) ist Iglesias einer der bekanntesten Namen im Latin-Pop in den Vereinigten Staaten, vor allem aufgrund seines Crossover-Erfolgs auf dem Track „Bailamos“ auf dem „Wild Wild West“-Soundtrack, der in wiederum führte zu einem kompletten englischen Album, 'Enrique'.

Iglesias, auch bekannt als der King of Latin Pop, hat weltweit mehr als 170 Millionen Tonträger verkauft und war an mehreren Aufnahmestudios beteiligt, um sowohl englische als auch spanische Alben zu produzieren.

05 von 10

Jencarlos Canela

Jencarlos Canela. Foto mit freundlicher Genehmigung von Gustavo Caballero / Getty Images

Der kubanisch-amerikanische Schauspieler und Sänger Jencarlos Canela hat dank seines guten Aussehens und seines Talents hinter dem Mikrofon und auf der Leinwand viele Fans gewonnen, obwohl er im Gegensatz zu den meisten lateinamerikanischen Künstlern auf dieser Liste in den Vereinigten Staaten geboren wurde – insbesondere in Miami, Florida. an kubanische Eltern.

Canela begann seine Karriere im Alter von 12 Jahren als Leadsänger einer Boyband namens Boom Boom Pop, verließ die Gruppe jedoch zwei Jahre später im Jahr 2002, um eine Solokarriere zu verfolgen.

2007 gab er sein Schauspieldebüt in „Pecados Ajenos“, einem beliebten Telenovela-Programm, für das er den Titelsong schrieb. Später trat er in einer Reihe anderer Telenovelas auf, bevor er 2016 die Hauptrolle von Jesus Christus in einer Fox-Musicalproduktion von 'The Passion' erhielt und eine wiederkehrende Rolle in der Serie 'Grand Hotel' als – Sie ahnen es – Aufnahmekünstler erhielt .

06 von 10

Luis Miguel

Luis Miguel. Foto mit freundlicher Genehmigung von Ethan Miller / Getty Images

Luis Miguel gilt seit einigen Jahren als einer der sexiesten Latino-Musikstars aller Zeiten, was ihm den Titel 'El Sol De México' oder 'Die Sonne von Mexiko' eingebracht hat.

Luis Miguel ist dafür bekannt, alles von Balladen über Boleros und Mariachi bis hin zu Salsa aufzuführen, was ihn als den vielfältigsten lateinamerikanischen Künstler aller Zeiten auszeichnet.

Tatsächlich gewann er 1982 im Alter von 14 Jahren seinen ersten Latin Grammy Award für sein Duett mit Sheena Easton mit dem Titel 'Me Gusta Tal Como Eres' und hat seitdem im Laufe seiner Karriere mehr als 100 Millionen Platten verkauft.

07 von 10

Juanes

Juanes. Foto mit freundlicher Genehmigung von Carlos Alvarez / Getty Images

Neben seiner enormen Popularität als einer der einflussreichsten Sänger der lateinamerikanischen Musik hat der frische und respektlose Look des kolumbianischen Sängers Juanes die allgemeine Anziehungskraft seiner Musik erhöht.

Juanes ist eine Vertragsform des Vor- und Nachnamens des Sängers Juan Esteban (Aristizábal Vásquez), der seinen Namen jedoch erst änderte, nachdem er bereits mit der Rockband Ekhymosis kommerzielle Erfolge erzielt hatte.

Sein Debütalbum aus dem Jahr 2000 mit dem Titel 'Fíjate Bien' verkaufte 15 Millionen Platten, erhielt drei Latin Grammy Awards und trieb Juanes in die Herzen und Radios von Hörern auf der ganzen Welt. Die Lead-Single seines vierten Albums,
'La Vida...Es un Ratico' war bis zur Veröffentlichung im Jahr 2007 in 14 Ländern auf Platz eins. Seit seinem Debüt hat er 23 weitere Latin Grammy Awards sowie zwei weitere Grammy Awards gewonnen für seine Musik. 2017 veröffentlichte er sein siebtes Studioalbum.

08 von 10

Prince Royce

Prince Royce. Foto mit freundlicher Genehmigung von John Parra / Getty Images

Mit seinem frischen Image und seiner süßen Stimme, bachata Musiksensation Prince Royce hat sich zu einem der heißesten Latin-Musikstars weltweit entwickelt.

Wie machen sie Bullen zum Geld?

Geoffrey Royce Rojas, der ursprünglich aus der Bronx, New York, stammt, veröffentlichte 2010 sein selbstbetiteltes erstes Album, das später auf Platz 1 der Plakat Latin-Musik-Charts. Seitdem hat er weitere Alben veröffentlicht, oft in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Jennifer Lopez, Pitbull und sogar Snoop Dogg. Sein fünfter, fantasievoll betitelter 'Five' Hit Nr. 25 auf Plakat 's Top 200 Alben-Charts und Platz 1 der Top Latin Albums-Charts.

Bemerkenswert ist auch, dass Prinz Royce wie Juanes in der 2016er Fox-Veröffentlichung 'The Passion' die Rolle des Heiligen Petrus spielte. Er war auch ein wiederkehrendes Darsteller des Hulu-Original-Teen-Dramas 'East Los High' und der Serie
„Elena von Avalor. '

09 von 10

Ricky Martin

Ricky Martin. Foto mit freundlicher Genehmigung von Andrew H. Walker / Getty Images

Seit den Zeiten von 'Livin' La Vida Loca' gilt Ricky Martin als einer der heißesten Latino-Musikstars aller Zeiten. Seine sexy Tanzbewegungen und sein modellhaftes Aussehen haben es Martin ermöglicht, als einer der sexiesten Latin-Musikstars zu gedeihen.

Martin begann im Alter von 12 Jahren als Mitglied der Boyband Menudo, verließ ihn aber nach fünf Jahren, um eine Solokarriere zu verfolgen und veröffentlichte in den 1990er Jahren fünf spanischsprachige Alben, die ihm in Mexiko leichten Ruhm einbrachten. Erst Mitte der 1990er Jahre und seiner Rolle als puerto-ricanischer Sänger in der erfolgreichen amerikanischen Seifenoper „General Hospital“ erlangte Martin internationale Anerkennung.

Um die Jahrhundertwende veröffentlichte Martin 'Livin' La Vida Loca', nachdem er bei den 41 Szene. Seitdem hat er sein zehntes Album 'A Quien Quiera Escuchar' veröffentlicht, das auf Platz 1 der Weltrangliste landete Plakat Top-Charts der Latin-Alben im Jahr 2015 und Platz 20 der Top 200.

10 von 10

Romeo Santos

Romeo Santos. Foto mit freundlicher Genehmigung von Taylor Hill / Getty Images

Romeo Santos hat sich seit seiner Zeit bei der Bachata-Boyband Aventura zu einem der romantischsten Sänger der lateinamerikanischen Musik entwickelt. Sein cooler, frischer Look hat es ihm ermöglicht, als einer der heißesten Latino-Stars von heute zu gelten.

Santos, ein weiterer in der Bronx geborener Künstler, blieb bei Aventura von ihrer Gründung im Jahr 1997 bis zu ihrer endgültigen Auflösung (um 'Solo-Leidenschaften' zu verfolgen) im Jahr 2011, obwohl die Gruppe zahlreiche Male wieder zusammengekommen ist, um ihre Hits vor ausverkauftem Publikum aufzuführen.

Seit 2011 hat Santos jedoch vier hochrangige Alben auf der Plakat Latin Music Charts (drei haben die Top 10 der Top 200 Album Charts geknackt), was ihm internationale Anerkennung als wahrer Schlagersänger und Vertreter der lateinamerikanischen Musik in Amerika einbrachte.



^