Sport & Leichtathletik

Zeitleiste der D-Generation X

    Eric Cohen ist ein Sportjournalist, der sich auf Pro Wrestling konzentriert. Er ist Gast bei Wrestling-Diskussionen im BBC Radio und Sirius Hardcore Sports Radio.unser redaktioneller prozess Eric CohenAktualisiert am 26. März 2019

    D-Generation X war eine der beliebtesten Fraktionen in der WWE-Geschichte. Gegründet im Jahr 1997, waren ihre jugendlichen Handlungen und ihre Respektlosigkeit gegenüber Autorität und die Verwendung sexueller Anspielungen Teil der Vorlage, die vom Rest des Unternehmens während seiner erfolgreichen Attitude-Ära verwendet wurde. Im Laufe der Jahre gab es mehrere Versionen der Gruppe und die folgende Zeitleiste durchläuft sie alle.



    Vor D-Generation X

    D-Generation X-Phase 11997

    • 8/11: Shawn Michaels besiegte Mankind dank der Hilfe von Triple H, Chyna und Rick Rude
    • 18.08.: Triple H und Shawn verloren in ihrem ersten Spiel als Teamkollegen gegen The Undertaker und Mankind.
    • 9/7 Ground Zero: Der Undertaker und Shawn Michaels kämpften zu einem No Contest
    • 9/20 One Night Only: Shawn Michaels besiegte Davey Boy Smith und gewann den Europameistertitel
    • 22.09.: Cactus Jack gab sein WWF-Debüt und besiegte Triple H.
    • 10/5 Bad Blood: Shawn Michaels besiegte den Undertaker in der ersten Hölle in einem Zellenkampf
    • 10/6: Shawn und Triple H zeigen Aufnahmen des berüchtigten MSG-Vorhangs von ein paar Jahren zuvor. Bret Hart nannte Shawn einen Degenerierten. Triple H schlug Bret durch Auszählen und Shawn bohrte mit der kanadischen Flagge in die Nase.
    • 13.10.: Shawn verwendet zum ersten Mal die Worte Degeneration-X.
    • 11/3: Shawn und HHH ziehen Gesichtsmasken mit Scheibenwischern an, um sich über Commissioner Sgt. Flugspeichel der Schlachtung
    • 09.11.: Shawn besiegte Bret Hart und wurde WWF-Champion im berüchtigten Montreal Screwjob
    • 17.11.: Rick Rude hat die WWF wegen dem, was Bret angetan wurde, verlassen. Da RAW aufgezeichnet wurde, war er der erste Mann, der in derselben Nacht sowohl bei RAW als auch bei Nitro auftrat.
    • 24.11.: Shawn stellt den Montreal Screwjob mit einer Zwergenversion von Bret Hart nach. Jim Neidhart wird zum neuesten Mitglied von D-X ernannt, nur um sich später in der Nacht gegen ihn zu wenden.
    • 12/1: Triple H schlug Jim Neidhart und sprühte dann WCW auf ihn
    • 12/7 In Your House D-X: Triple H Beat Sgt. Schlacht in einem Bootcamp-Match und Shawn verlor gegen Ken Shamrock durch DQ
    • 08.12.: D-X spielt Strip Poker im Ring.
    • 15.12.: The Legion of Doom besiegte Shawn und HHH von DQ, als die New Age Outlaws (The Road Dogg und Billy Gunn) herauskamen und einen von Hawks beiden Mohawks rasierten. Dies war das erste Mal, dass sich The New Age Outlaws mit D-X verbanden
    • 22.12.: Sgt. Slaughter zwingt Shawn, gegen HHH zu kämpfen. Shawn legt sich für Hunter nieder und Hunter gewinnt den Europameistertitel. In dieser Nacht haben Shawn, HHH und Chyna die Menge umgehauen, um Merry X-Mas zu enthüllen, die auf ihr Fleisch gemalt sind.

    1998

    • 1/18 Royal Rumble: Shawn besiegte The Undertaker in einem Sarg-Match. Während dieses Spiels erlitt Shawn eine schwere Rückenverletzung, die dazu führte, dass er 5 Jahre fehlte.
    • 26.01.: Goldust wechselte für Triple H und verlor den EM-Titel an Owen Hart
    • 3/2: Mike Tyson wird als neuestes Mitglied von D-X enthüllt
    • 3/16: Triple H gewinnt den Europameistertitel von Owen Hart . zurück
    • 26.03.: Beim öffentlichen WrestleMania-Workout fesseln D-X Austin an die Seile und Mike Tyson küsst Austins Stirn
    • 29.03. WrestleMania 14: Shawn verlor den WWF-Titel an Steve Austin, als Mike Tyson die 3 zählte. Nach dem Match schlug Tyson Michaels und riss sein D-X-Shirt aus, um ein Austin-Shirt darunter zu enthüllen

    D-Generation X Phase Zwei

    • 30.03.: Triple H ist der neue Anführer von D-X und gibt bekannt, dass X-Pac und The New Age Outlaws (Billy Gunn und Road Dogg Jesse James) Teil der Gruppe sind. In dieser Nacht schlug The NAO Cactus Jack & Chainsaw Charlie, um die Tag-Team-Titel zu gewinnen.
    • 27.04.: In Militärkleidung fährt D-X einen Armeepanzer zu einem WCW-Event und erklärt den Krieg.
    • 5/11: D-X dringt in das CNN-Zentrum und die WCW-Zentrale ein
    • 25.05.: HHH sky schreibt über ein WCW-Event WCW S***s und S**k It
    • 7/6: D-X verspottet die Nation of Domination in einem der berühmtesten Segmente der RAW-Geschichte
    • 7/13: NAO verliert Tag-Team-Titel an Kane & Mankind
    • 30.08. SummerSlam: HHH besiegt The Rock, um den I-C-Titel zu gewinnen & NAO besiegt Mankind & Kane, um die Tag-Team-Titel zu gewinnen
    • 21.09.: X-Pac gewinnt Europameistertitel von D-Lo Brown
    • 10/5: X-Pac verliert Europameistertitel an D-Lo Brown
    • 10/12: Triple H verletzungsbedingt des I-C-Titels beraubt
    • 18.10.: X-Pac gewinnt Europameistertitel von D-Lo Brown
    • 14.12.: D-X wiederholen ihre NOD-Parodie, aber dieses Mal spießen sie The Corporation auf
    • 14.12.: NAO verliert Tag-Titel an Ken Shamrock & Big Bossman

    1999

    • 25.01.: Royal Rumble – Chyna wendet sich gegen D-X
    • 15.02.: X-Pac verliert EM-Titel an Shane McMahon
    • 15.03.: Road Dogg besiegte Val Venis um den I-C-Titel
    • 28.03. WrestleMania 15: Chyna schaltete Kane während seines Matches mit Triple H ein, um sich wieder D-X anzuschließen. Später in der Nacht wenden sich Triple H und Chyna gegen X-Pac und treten der Corporation bei. Während D-X zusammen bleibt, ist es keine Elitegruppe mehr. Kane und Tori sind für kurze Zeit Teil der Gruppe. Die verbleibenden Mitglieder der Gruppe streiten sich schließlich um den D-X-Namen.

    D-X-Phase 3

    • Ende 99 – Die Gruppe reformiert sich mit Triple H als Anführer kurz vor der Hochzeit von Stephanie und Triple H. Sobald HHH Stephanie heiratet, verlässt er die Gruppe, um die McMahon-Helmsley-Ära zu gründen. D-X wird für einige Monate Verbündete dieser Gruppe.

    D-X-Phase 4

    • 2006 – Nach einer Fehde seit 2002 legen Triple H und Shawn Michaels ihre Differenzen aufgrund ihres gegenseitigen Hasses auf die McMahon-Familie beiseite. Alle zukünftigen D-X-Timeline-Events finden Sie auf den Timeline-Seiten für Shawn.

    Quellen: Onlineworldofwrestling.com, thehistoryofwwe.com, PWI Almanach und WWE.com



    ^