Musik

Detroit: „8 Mile“ und Eminems Wurzeln

    Laura Sternberg ist eine in Detroit geborene und freiberufliche Autorin.unser redaktioneller prozess Laura Sternberg Aktualisiert am 26. Juni 2019

    Der 1972 in Saint Joseph, Missouri, geborene Marshall Bruce Mathers, III, besser bekannt als sein rappender Alias ​​Eminem, verbrachte die meiste Zeit seines frühen Lebens im Detroit , Michigan, bekannt als 8 Mile, das trennt Wayne County und wohlhabendere Grafschaften im Norden.



    Vieles von dem, was die Leute glauben, über Eminem zu wissen, haben sie aus dem halbbiografischen Film '8 Mile' gelernt, und obwohl viele der Ereignisse, Orte und Musik das wahre Leben von Marshal Mather widerspiegeln, ist es eine Fiktionalisierung, die viel braucht kreativer Freiheiten mit der Nacherzählung, ein berühmter Rapper aus Detroits 8 Mile zu werden.

    Brillengestell für 60-jährige Frau

    Auf jeden Fall, wenn Sie ein Fan von Eminem sind und einige der Orte sehen möchten, die den Film und die Musik inspiriert haben, die Marshall Mathers berühmt gemacht haben, gibt es ein paar Orte, die Sie auf Ihrer Reise nach Detroit besuchen sollten. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass einige Bereiche von 8 Mile gefährlich sind, insbesondere nachts, daher ist es am besten, in einigen Vierteln nicht als Tourist zu verweilen.



    Aufgewachsen in Detroit

    In Interviews hat Eminem erklärt, dass er auf der falschen Seite von 8 Mile, also der Detroiter Seite, aufgewachsen ist; aber die vielen biografischen Aufzeichnungen zeigen, dass er mit seiner Mutter im Alter von 12 Jahren in die Gegend von Detroit zog und in Macomb County zur Schule ging.

    Laut einigen Quellen besuchte Eminem die Dort Elementary School in Roseville und die Lincoln High School in Warren, einer überwiegend weißen Gemeinde weniger als eine Meile von der berühmten Kluft 8 Mile Road entfernt. Eminem brach die High School ab, nachdem er 1989 zum dritten Mal die neunte Klasse nicht bestanden hatte und arbeitete bis 1998 in der Gilbert's Lodge in St. Clair Shores in Macomb County, wo er oft auftrat.



    Wo genau er als Kind gelebt hat, ist zwar umstritten, aber er wuchs arm auf und bewegte sich ähnlich wie sein Charakter Jimmy Smith, Jr. in '8 Mile'. Er hatte auch Mühe, als weißer Künstler in den Rap einzusteigen, trieb seine Musik in Plattenläden in Roseville und Warren und nahm an Rap-Battles in berühmten Detroiter Hip-Hop-Lokalen teil.

    Entwicklung eines Künstlers

    Als Eminem nach der High School als Künstler auftrat, nannte er seine Initialen M&M und spuckte Texte aus, die viel leichter waren als die, für die er schließlich berühmt werden sollte. Das 1996 veröffentlichte 'Infinite'-Album konzentrierte sich auf die Liebe und darauf, sie groß zu machen; Obwohl nicht ohne Schimpfworte, wurde die Musik von M&M so konzipiert, dass sie von lokalen Radiosendern abgespielt werden kann.

    was bedeutet oomf auf instagram

    Wie von M. L. Elrick in seinem Salon Artikel 'Eminem's Dirty Secrets', Mathers Entwicklung als Künstler kann durch seine verschiedenen künstlerischen Spitznamen verfolgt werden. 1995, im selben Jahr, in dem seine Tochter Hailie Jade Scott geboren wurde und er in Ferndale Tracks für sein 'Infinite'-Album aufnahm, änderte er seinen Rappernamen von M&M in Eminem.

    Wenn Eminem eine Inkarnation von Mathers war, nachdem er in die Hip-Hop-Kultur eingetaucht war, war Slim Shady sein böses Alter Ego. Als Mathers nach der Veröffentlichung von „Infinite“ weiterhin beruflich zu kämpfen hatte, versuchte er, mit dem plötzlichen Ruhm umzugehen und immer noch für seine neugeborene Tochter da zu sein – eine Zeit in seinem Leben, die der Figur von Jimmy Smith in „8 Mile“ sehr ähnelte.

    1997 nahm Eminem an den Rap Olympics in Los Angeles teil, und obwohl er Zweiter wurde, wurde er entdeckt und sein Demoband schaffte es schließlich zu Dr. Dre, der 1999 dabei half, seine 'Slim Shady EP' von 1998 in eine LP zu verwandeln Es folgte die „Marshall Mathers LP“, die mit drei Grammy Awards ausgezeichnet wurde.

    Drehorte, die Sie besuchen können

    Ein Großteil des Films „8 Mile“ wurde in Detroit und den umliegenden Vororten gedreht, auch auf Abschnitten der berühmten 8 Mile Road. Viele der Drehorte wurden jedoch für den Film umbenannt und viele Gebäude und Sets wurden für Dreharbeiten umfunktioniert. Während Sie Eminems Kindheitsviertel oder Schulen jederzeit besuchen können, um einen Blick in seine Vergangenheit zu werfen, werden einige bestehende Orte aus Szenen in '8 Mile' bekannt sein.

    8-Meilen-Mobilplatz

    Für diesen Standort wurde der A&L Mobile Home Park an der 8 Mile Road im Norden Detroits genutzt, wo Jimmy Smiths Mutter lebt und in den er nach der Trennung von seiner Freundin umziehen muss.

    Top-Rap-Song des Jahres 2010

    Der Kuhkopf

    Dieses Relikt der Vergangenheit befindet sich noch immer auf einer verlassenen Eisdiele in der Mack Avenue im Chandler Park, die mehrere Meilen südlich der 8 Mile Road liegt. In dem Film schießen Jimmy Smith und seine Crew namens Three One Third Paintballs auf diesen Plastikkuhkopf.

    Red Dead Redemption Cheats PS3-Liste

    Michigan-Gebäude

    Dieses ehemalige Theater in der Innenstadt von Detroit an der Michigan Avenue ist heute ein Bürogebäude, diente jedoch im Film als Kulisse für einen lyrischen Kampf zwischen Three One Third und Free World.

    St.-Andreas-Halle

    Dieser Veranstaltungsort in Bricktown in den Straßen Beaubien und East Congress ist der Ort, an dem Eminem seine Karriere als Rapper begann. Die Filmversion namens 'The Shelter' wurde jedoch in einer verlassenen Fabrik im Rivertown Warehouse District gedreht, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

    Neue Detroit-Stanzung

    Gefilmt in einer Fabrik, die noch in Betrieb ist, im New Center-Viertel von Detroit namens New Center Stamping, arbeitet Eminems Charakter hier während des Films, wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, zu rappen oder in Schwierigkeiten zu geraten.

    Schauen Sie sich einige der anderen an kostenlose Dinge Sie können in Detroit tun.

    Quellen:

    Allgemeine Biografie:

    Entwicklung von Marshall Mathers:



    ^