Treva L. Bedinghaus ist eine ehemalige Wettkampftänzerin, die Ballett, Stepptanz und Jazz studiert hat. Sie schreibt über Tanzstile und -praktiken und die Geschichte des Tanzes.unser redaktioneller prozess Treva BedinghausAktualisiert am 16. Januar 2019

    Die Pirouette, eine Drehung auf einem Bein, ist einer der schwierigsten aller Tanzschritte. Um eine Pirouette zu machen, musst du dich komplett umdrehen und dabei auf einem Bein balancieren. Eine Pirouette kann en dehors (Abwendung vom Standbein) oder en dedans (Drehung zum Standbein) ausgeführt werden. Pirouetten beginnen normalerweise in vierte, fünfte oder zweite Position . Dies ist eine Pirouette von der vierten Position.



    01 von 05

    Startposition

    StartpositionTreva Bedinghaus

    Need for Speed ​​Mostwanted Cheats ps2
    '/>

    Startposition.

    Treva Bedinghaus





    • Stehen Sie auf der vierten Position.
    • Beide Beine sollten gerade sein.
    • Wenn dein rechter Fuß vorne ist, achte darauf, dass dein linker Arm nach vorne zeigt und umgekehrt.
    • Fixieren Sie Ihre Augen auf einer Stelle in Augenhöhe.
    02 von 05

    Beide Beine beugen

    Treva Bedinghaus



    '/>

    Beugen Sie die Knie.

    Treva Bedinghaus

    Biegen Sie beide Beine zu einem tiefen Plié.

    • Konzentrieren Sie sich darauf, beide Fersen in den Boden zu versenken, damit Sie sich in Ihre Pirouette abstoßen können.
    • Halten Sie Ihre Augen fest, während Sie sich auf den Beginn der Kurve vorbereiten.
    • Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Körper in einer festen Position zu halten.
    03 von 05

    Spring Up und Turn

    Treva Bedinghaus

    '/>

    Aufspringen und drehen.

    Treva Bedinghaus

    Springen Sie in die Ruhestandposition, wenn Sie Ihren Zug beginnen.

    • Relevé auf Demi-Pointe oder Full-Pointe, wenn Sie Spitzenschuhe tragen, und bringen Sie Ihren hinteren Fuß bis zum Vorderbein.
    • Halte deine Arme in der ersten Position.
    • Finden Sie Ihr Gleichgewichtszentrum und halten Sie es fest.
    • Drehen Sie Körper und Beine als Einheit zusammen.
    • Halte deine Schultern auf gleicher Höhe.
    • Halten Sie Ihre Augen so lange wie möglich fest, drehen Sie dann Ihren Kopf herum und konzentrieren Sie sich erneut.
    04 von 05

    Schließe die Runde ab

    Treva Bedinghaus

    wo ist die Servolenkung
    '/>

    Schließe die Runde ab.

    Treva Bedinghaus

    Halten Sie Ihren Körper gerade, während Sie die Kurve abschließen.

    • Bleib straff, indem du deine Bauchmuskeln festhältst.
    • Halten Sie Ihren Fuß beim Drehen genau an Ort und Stelle.
    • Halten Sie während der gesamten Pirouette beide Beine ausgestreckt.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kopf die Rotation vor Ihrem Körper abschließt, da dies Schwindel verhindert und Schwung erzeugt.
    05 von 05

    Endposition

    Treva Bedinghaus

    '/>

    Abschlussposition.

    Treva Bedinghaus

    Das Ziel einer Pirouette ist genauso wichtig wie der Start. Beende die Pirouette anmutig auf der vierten Position.



    ^