Musik

Hat mexikanische Musik deutsche Wurzeln?

Experte für die spanische Sprache
  • B.A., Seattle Pacific University
Gerald Erichsen, Spanisch-Sprachexperte, erstellt seit 1998 Spanischunterricht.unser redaktioneller prozess Gerald ErichsenAktualisiert am 15. Januar 2020

Könnte ein instrumentales deutsches Polkaband-Stück, oder was eins zu sein scheint, tatsächlich kein deutsches Lied sein, sondern ein mexikanisches? Warten Sie auf die Worte ... Ja, es könnte! Die Musik, die Sie hören, ist ein mexikanischer Polka-Musikstil, der als . bekannt ist nördliche .



Von Deutschen beeinflusster mexikanischer Musikstil

Musik aus dem Norden Mexikos, Norden, Bedeutung 'nördlich' oder Nordische Musik , „nördliche Musik“, wurde um 1830 von deutschen Siedlern in Texas beeinflusst. Es ist kein Zufall, dass einige Arten von Mexikanische Musik haben den Einfluss der deutschen Polka 'oom-pah-pah'.

Migrationsphänomen

Von den 1830er bis in die 1840er Jahre gab es eine große Migration von Deutschen nach Südtexas. Laut Texas State Historical Association , die größte ethnische Gruppe in Texas, die in Europa geboren wurde oder deren Eltern aus Europa stammten, stammten aus Deutschland. Bis 1850 machten Deutsche mehr als 5 Prozent der gesamten Bevölkerung von Texas aus. Dieser Teil von Texas wurde als Deutscher Gürtel bekannt.





Damals wie heute markierte der Río Grande mehr eine politische und geografische Kluft als eine kulturelle. Der Musikstil und sogar die Instrumente der deutschen Einwanderer wurden übernommen und erfreuten sich bei den mexikanischen Herkunftsländern großer Beliebtheit. Eines der einflussreichsten Musikinstrumente des deutschen Musikstils, das Akkordeon, wurde besonders populär und wurde häufig in Tanzmusik wie Walzer und Polkas verwendet.

Modernisierung von Norteño

Die Popularität von norteño unter den mexikanischen Amerikanern verbreitete sich in den 1950er Jahren und überlagerte sich mit populären amerikanischen Stilen des Rock'n'Roll und Swing. Diese Überschneidung von Musikstilen wurde bekannt als Texaner , wörtlich das spanische Wort für 'Texaner', oder besser 'Tex-Mex', eine Mischung der beiden Kulturen.



ZU nördlicher Satz, oder norteño 'Ensemble' enthält das Akkordeon zusammen mit dem unter sechsten , ein mexikanisches Instrument, das einer 12-saitigen Gitarre ähnelt.

Call of Duty World at War PC-Cheats

Im Laufe der Zeit, norteño mit anderen Musikstilen gemischt, um einzigartige mexikanische Musikstile zu bilden, einschließlich spröde , ein Stil, der schwer auf den Hörnern liegt, Band , zu Stil ähnlich der Polka, und Kombi , ein traditionelles mexikanisches Musikgenre.

Einfluss auf Mariachi und Mainstream-Musik

Die Norteño Musikstil beeinflusste Musik aus anderen Regionen Mexikos, wie zum Beispiel die wahrscheinlich bekannteste Form der mexikanischen Musik, die Mariachi Musik aus der Region Guadalajara.

Nord oder Musik im Tejano-Stil wird fast immer auf Spanisch gespielt, sogar von mexikanisch-amerikanischen Amerikanern, die hauptsächlich Englisch sprechen. Zum Beispiel gebürtiger Texaner und spanisch-englischer Crossover-Künstler Selena sang auf Spanisch, bevor sie richtig Spanisch konnte. Für Selena, die später als Königin der Tejano-Musik bekannt wurde, war der Wettbewerb auf dem mexikanischen Musikmarkt weniger hart als auf dem amerikanischen Musikmarkt. Sie hat den mexikanischen Musikmarkt zu Ruhm gebracht und gilt als eine der einflussreichsten Latin-Musiker aller Zeiten.

Das Norteño- oder Tejano-Stil wird in den Vereinigten Staaten oft fälschlicherweise als Synonym für hispanische Musik angesehen, aber es ist nur eine Art spanischsprachiger Musik und repräsentiert nur ein Genre der mexikanischen Musik. Die mexikanische Musik ist unglaublich vielfältig und die spanischsprachige Musik ist noch vielfältiger, erstreckt sich über viele Kontinente und repräsentiert verschiedene Nationalitäten auf der ganzen Welt.



^