Liebe Und Romantik

Eva Longoria und Tony Parker reichen Scheidung ein

  • Universität von Florida
Cathy Meyer ist zertifizierte Scheidungsberaterin, Ehepädagogin, freiberufliche Autorin und Gründungsredakteurin von DivorcedMoms.com. Als Scheidungsmediatorin bietet sie ihren Klienten Strategien und Ressourcen, die es ihnen ermöglichen, durch eine schwierige Zeit zu kommen.unser redaktioneller prozess Cathy Meyer Aktualisiert am 14. Juli 2017

Laut Wikipedia ist Sexting „der Akt des Sendens von sexuell eindeutigen Nachrichten oder Fotos, hauptsächlich zwischen Mobiltelefonen“. Und das ist der Grund dafür Eva Longoria sagt sie hat die Scheidung eingereicht von ihrem (jetzt ehemaligen) Beau Tony Parker .



Berichten zufolge fand Eva Hunderte von Sext-Nachrichten auf Tonys intelligentem – äh, anscheinend schlauer als Tony – Telefon von der Frau eines alten Teamkollegen. Dieser Teamkollege, Brent-Beere hat auch die Scheidung von seiner Frau eingereicht, Erin Berry . Dies ist ein verdammt verdrehtes und verworrenes Liebesnetz. Zweifellos kam es für alle Parteien zu viel Leid und Zerstörung, einfach weil zwei Personen es priorisierten, einander Sexten zu schicken, bevor sie die Verpflichtung einhielten, die sie ihren jeweiligen Ehepartnern gegenüber eingegangen waren.

Liste der Komponisten nach Epoche

Drei Dinge, die Sie über die Scheidung von Eva und Tony wissen müssen:

  1. Es dauerte weniger als drei Jahre, bis die Blüte von dieser Rose abfiel. Eva und Tony heirateten 2007 in einer Märchenhochzeit auf dem französischen Land, umgeben von einem Feuerwerk. Aber wie wir alle nur zu gut wissen, bedeutet eine Märchenhochzeit sicherlich keine Märchenhochzeit. Wie es heutzutage so viele zu tun scheinen, haben Eva und Tony viel darüber nachgedacht, ihre bevorstehende Hochzeit zu feiern, und vielleicht nicht genug darüber, wie sie sich nach der Hochzeit verhalten würden. Was ist aus den Tagen des 'siebenjährigen Juckens' geworden?
  2. Tony verteidigt sein Sexting-Verhalten, indem er sagt, dass Sexting nicht als Betrug gilt. Wenn er keinen Sex hatte, ist er seiner Meinung nach nicht des Betrugs schuldig, was nur als ein weiteres Zeichen für die heutige leichtfertigere Einstellung zu Ehe, Verpflichtung und Untreue interpretiert werden könnte. Yvonne Thomas, eine in L.A. ansässige Psychologin sagt: 'Wenn Sie die Grenzen dessen überschreiten, was Sie emotional und physisch nur mit Ihrem Partner teilen sollten, ist Betrug Betrug ist Betrug. Es scheint jedoch, dass einige eine verzerrte Vorstellung von den Grenzen in der Ehe haben.
  3. Eva und Tony sind nicht in eine ungewöhnliche Situation geraten. Ehe und Bindung werden in der heutigen Gesellschaft immer weniger relevant. Wir sind zu einer Gesellschaft von Menschen geworden, denen es wichtiger ist, „glücklich zu sein“. Unser Glück kommt vor der Verpflichtung, die wir zu einer Beziehung mit einem anderen eingehen. Tony beweist dies, indem er seinen Wunsch zum Ausdruck bringt, sich mit jemand anderem als seiner Frau sexuell zu unterhalten. Sein Verlangen nach sexueller Stimulation von außen war ihm wichtiger als der Schmerz, den er seiner Frau zufügen würde, der er treu zu sein gelobt hatte.

In der Generation meiner Eltern lag der Fokus darauf, dass die Ehe trotzdem funktioniert. Heute liegt der Fokus darauf, die persönlichen Ziele und das Glück zu verfolgen, anstatt sich als Paar Ziele zu setzen und die Gesundheit der Beziehung in den Mittelpunkt zu stellen. Ein Freund von mir ist der Meinung, dass „Lebenspartner“ nicht länger Partner fürs Leben sein müssen. Ich frage sie, warum die Verpflichtung überhaupt eingegangen werden sollte.





Im Fall von Eva Longoria und Tony Parker kann nur er diese Frage beantworten. Und ich bin sicher, wie die meisten, die die Grenzen ihrer Ehe überschreiten, hat Tony eine Ausrede gefunden, die seiner Meinung nach sein Verhalten rechtfertigt.

wie man in einer Gameshow ist


^