Autos & Motorräder

Entdecken Sie die besten und schlechtesten Eigenschaften von Jeep Wranglers

  • Ein Lifestyle-Changer
  • Kauf eines Jeep Wrangler
  • Vorteile
  • Nachteile
  • Von Jim Walczak
      Jim Walczak ist ein Jeep- und Offroad-Enthusiast und Herausgeber des 'Fun Times Guide: Jeep Guide'.unser redaktioneller prozess Jim WalczakAktualisiert am 31. Juli 2018

      .Der Jeep Wrangler ist definitiv nicht jedermanns Sache. Ob Sie einen besitzen sollten oder nicht, hängt maßgeblich von Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Abenteuersinn ab.



      Sportwagen-Enthusiasten und alle, die den Luxus einer sanften Fahrt, Ledersitze und anderen weichen Annehmlichkeiten bevorzugen, werden sehr enttäuscht sein. Auch Familien mit Kindern, die sich oft ein sicheres, geräumiges SUV wünschen.

      Junggebliebene

      Beim Wrangler geht es mehr um Haltung als um alles andere. Mit abnehmbaren Türen, einer herunterklappbaren Windschutzscheibe, abnehmbarem Verdeck, Ersatz-Halbtüren und Löchern in den Bodenbrettern zum Abspritzen des Innenraums bei Verschmutzung ist es das ultimative Outdoor-Abenteurerfahrzeug.





      ZU Jeep Wrangler gibt Ihnen die Freiheit, fast überall zu fahren, wo Sie hin möchten. Wenn Sie einen Jeep kaufen, treten Sie auch in eine äußerst aktive und öffentliche Bruderschaft ein. Egal, ob Sie jung oder jung geblieben sind, das jugendliche Abenteuergefühl macht einen Wrangler zu einem großartigen Fahrzeug. Und um das Ganze abzurunden, behalten Wranglers ihren Wert ziemlich gut, sodass Sie einen hervorragenden Wiederverkaufswert erhalten, wenn Sie bereit sind, weiterzumachen.

      Ein Lifestyle-Changer

      Besitzen Sie einen Wrangler und bald möchten Sie ihn einsetzen 4x4-Fähigkeiten zum Test im Gelände. Es wurde gebaut, um dorthin zu gelangen, wo nur wenige Pkw es können. Nehmen Sie also an diesen schönen Tagen das Verdeck und die Türen ab, laden Sie Ihre Wander- oder Fahrradausrüstung ein und machen Sie sich bereit, den Fahrtwind durch die Haare zu spüren, während Sie sich auf den Weg machen, um Abenteuer zu finden.



      Sie können sich sogar mit anderen Wrangler-Besitzern bei Veranstaltungen treffen, die als Jeep Jamborees bekannt sind und Jeep-Besitzer zusammenbringen, um die freie Natur bei einer Vielzahl von Off- und On-Road-Wochenendabenteuern zu erkunden. Das Schöne am Jeep ist, dass diese Veranstaltungen oder solche, die Sie selbst gestalten, zu jeder Zeit des Jahres stattfinden können. Wrangler können auch Eis und Schnee bewältigen.

      Kauf eines Jeep Wrangler

      Was auch immer Sie tun, kaufen Sie nicht spontan einen Wrangler. Recherchiere stattdessen und berücksichtige die folgenden Vor- und Nachteile. Dann machen Sie eine oder zwei Probefahrten. Fahren Sie andere Fahrzeuge und notieren Sie deren Unterschiede. Sprechen Sie mit anderen Wrangler-Besitzern und insbesondere mit ehemaligen Besitzern. Erstellen Sie eine Liste mit allen Fahrzeuganforderungen, die Sie haben, und markieren Sie alle, die der Wrangler nicht erfüllen kann. Dann nochmal Probe fahren.

      Vorteile

      Hier sind nur einige der Features, die den Wrangler so beliebt machen:

      • Klassisches Design, zusammen mit einer Vielzahl von Accessoires, um den Look zu personalisieren.
      • Kombiniert die Haltbarkeit und Leistung eines SUV mit dem coolen Faktor eines Cabrios.
      • Sein Höhenvorteil gegenüber den meisten Autos sorgt für gute Sicht.
      • Gutes Heizsystem.
      • Ein einfach konstruiertes Fahrzeug, das leicht zu reparieren ist – und Teile sind leicht verfügbar und kostengünstig.
      • Sein kurzer Radstand, sein leistungsstarker Antriebsstrang, seine Körpergröße und seine engen Übersetzungsverhältnisse sind ideal für Offroad-Fahrten.
      • Leicht und klein, so dass es ein Kinderspiel ist, an engen Stellen zu schwingen.
      • Robust und langlebig; Jeeps halten viele Jahre und viele Kilometer.
      • Hält sich gut auf Bürgersteig, Schlamm, Sand, Schnee, Wasser und mehr.
      • Strapazierfähiges Interieur, das den Elementen standhält.
      • Relativ günstiger Preis mit ausgezeichnetem Wiederverkaufswert.
      • Geradezu spaßig zu fahren.

      Nachteile

      Machen Sie keinen Fehler, ein Wrangler ist definitiv ein Fahrzeug ohne Schnickschnack. Es kommt mit wenigen Extras – sogar einige der Grundlagen (Teppich, Stahltüren, Rücksitz) gelten als Optionen. Es ist auch keine komfortable Stadtfahrt. In der Tat, wenn Komfort, Sicherheit und Sicherheit ganz oben auf Ihrer Liste der Fahrzeuganforderungen stehen, sollten Sie wahrscheinlich zweimal über den Kauf eines Jeep Wrangler nachdenken. Hier sind ein paar andere Nachteile, die Ihre Entscheidung zum Kauf eines Wrangler beeinflussen könnten – zumindest als primäres Familienfahrzeug:

      • Unnötig, wenn Sie nicht vorhaben, sich damit in der freien Natur zu erholen.
      • Bietet keine hohe Sicherheitsbewertung.
      • Da der Wrangler keinen verschließbaren Kofferraum hat, ist er nicht für den Transport von Lebensmitteln, Gepäck usw.
      • Unbequem auf langen Fahrten.
      • Verschlingt Gas.
      • Wenn Sie (oder Ihre Passagiere) sich Sorgen machen, wie Sie aussehen werden, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, dann schätzen Sie möglicherweise das 'Glühen' (auch bekannt als Schweiß) oder die vom Wind verwehten Haare, die Sie beim Fahren in einem Jeep-Cabrio bekommen, nicht.
      • Schwache Beschleunigung.
      • Die Sitzgelegenheiten sind nicht die bequemsten – es ist umständlich, auf die Rücksitze zu steigen, die eng sind; der Vordersitz erfordert einen hohen Einstieg, was für ältere oder gebrechliche Personen schwierig sein kann; und die vorderen Sitzpositionen sind für größere Fahrer und Passagiere unbequem.
      • Laut.
      • Eine feste Federung führt zu einer steifen, holprigen Fahrt.
      • Die Sicht nach hinten kann mit dem Verdeck eine Herausforderung sein.
      • Langsames Lenken.
      • Das hohe, kastenförmige Profil ist nicht aerodynamisch, was mehr Windwiderstand und Windgeräusche bedeutet.
      • Veraltetes Aussehen von Messgeräten und Schaltgeräten.
      • Auch im Sommer ist die Luft kühler als man denkt, man muss also immer eine Jacke mitbringen.
      • Kleine, schwache Türen.
      • Der Rückspiegel ist für größere Fahrer außerhalb der Sichtlinie.
      • Scheibenwischer bleiben im ausgeschalteten Zustand in der aufrechten Position.
      • Basis-Soundsystem ist weniger als ausreichend.
      • Wenn Sie ohne Verdeck und/oder Seiten fahren, müssen Sie immer auf Regen vorbereitet sein.
      • Fehlende Seitenspiegel beim Abnehmen der Türen.
      • Kurzer Radstand macht Autobahnfahrten rauer als in größeren Fahrzeugen.
      • Nicht isoliertes Dach.
      • Weniger praktisch in kälteren Klimazonen.
      • Es bietet nur Platz für vier.


      ^