Liebe Und Romantik

Französischer Name für Großvater

    Susan ist die Autorin des Buches „Geschichten von meinem Großeltern: Ein Heirloom-Tagebuch für Ihr Enkelkind“. Sie ist eine freiberufliche Autorin, deren Großelternwissen in zahlreichen Publikationen erschienen ist.unser redaktioneller prozess Susan Adcox Aktualisiert am 21. November 2019

    Großvater ist das formelle Französisch Begriff für Großvater . Opa ist etwas weniger formell, und es gibt mehrere andere informelle Begriffe, darunter bequem und Opa oder Vati .



    Urgroßvater ist der französische Begriff für Urgroßvater.

    wie man einen Katalysator repariert

    Großvater angeheiratet oder Stiefopa sind die französischen Begriffe für Stiefgroßvater.





    Adoptivgroßvater ist der französische Begriff für Adoptivgroßvater.

    Erfahren Sie, wie man französische Familiennamen ausspricht, oder sehen Sie sich die Französische Begriffe für Großmutter .



    Opa

    Während die meisten Leute ihren Großvater als Großvater Wenn sie mit anderen sprechen, würden sie wahrscheinlich einen Kosenamen verwenden, wenn sie mit ihrem tatsächlichen Großvater sprechen. Diese Namen werden normalerweise vom Großvater oder den Enkeln gewählt. Der gebräuchliche Spitzname für Großvater in Frankreich und anderen französischsprachigen Regionen ist pépère. Während Englisch viele Spitznamen für Großväter hat, hat Französisch nicht. Englisch hat so viele Spitznamen, weil viele auf der Sprache der Vorfahren der Familie basieren. Versuchen Sie als Übung, auf liebevolle Kosenamen zu achten, wenn Sie Fernsehsendungen oder Filme auf Französisch ansehen.

    Bedeutung der Familie

    Traditionell ist die Großfamilie in Frankreich sehr wichtig. Ländliche Familien leben in der Regel in der Nähe von Großeltern, Tanten, Onkeln und Cousins. Diejenigen, die in die Städte gezogen sind, haben jedoch möglicherweise ihre Großfamilien zurückgelassen.

    In Frankreich beträgt die Wochenarbeitszeit 35 Stunden, damit bleibt Zeit für Familienzusammenhalt. Die Regelungen zum Elternurlaub sind großzügig, und die meisten Mütter können monatelang, wenn nicht sogar jahrelang, bei ihren Neugeborenen sein. In Frankreich gibt es staatliche Kindertagesstätten und Vorschulprogramme, sodass Großeltern nicht so sehr für die Kinderbetreuung benötigt werden wie in einigen Ländern. Das bedeutet jedoch nicht, dass Großeltern keine ausreichenden Gründe für einen Besuch finden.

    wofür steht hru beim texten

    Da die Lebenserwartung und der allgemeine Gesundheitszustand in Frankreich gestiegen sind, haben viele Großväter mehr Zeit und Energie für ihre Enkel. Die französische Regierung ermutigte ältere Menschen, Zeit mit ihren Enkelkindern zu verbringen, um sich zu bewegen und zu verbinden.



    ^