Liebe Und Romantik

Schwule Männer und Körperbehaarung

Aktualisiert am 14. Juli 2017

Alles machen schwule männer rasieren ihre körperbehaarung ? Soll man Haare behalten oder nicht? Wo soll es sein?
Es gibt ein anhaltendes haariges, chaotisches Gerede darüber, wie Sie Ihre Körperbehaarung rasieren und in welchem ​​​​Ausmaß. Die heutigen Trends stellen schwulen Männern die Frage: Sollte man sich rasieren oder nicht?



Vor ein paar Jahren war diese Frage offensichtlich zu beantworten: Wenn Sie schwul sind, rasieren Sie sich Ihre Körperbehaarung.... ALLES. Ich erinnere mich noch daran, wie ich mit Typen zusammen war, deren Haut wegen ihrer Rasur völlig glatt war. Andere, nicht so sehr. Früher war es eine Frage der Hygiene: Je weniger Haare, desto weniger Schweißgeruch.

Wie bei den meisten schwulen Dingen ist Körperbehaarung eine Frage des Stils, der Vorlieben und der Funktion. Die Trends schwanken zwischen einem glatten Körper und einem pelzigen Kumpel, je nachdem, welche Kreise Sie fragen. Es gibt jedoch eine Sache, die Sie mitten in dieser Debatte berücksichtigen sollten, Körperbehaarung gibt es aus einem bestimmten Grund. Und es kann so sexy sein wenn richtig getrimmt!
Es gibt Vorteile für beide Stile. Ein glatter Körper hat seine Funktion. Sie können nicht nur eine schnellere Runde schwimmen, sondern auch lästiger Körpergeruch wird auf ein Minimum reduziert. Dennoch mögen einige Jungs einen natürlicheren Look und einen weicheren Patch, um sie auch bei Hitze isoliert zu halten. Ich bevorzuge einen Mann, der einen Deal mit der Natur geschlossen hat, um die Wildnis zu zähmen: eine getrimmte Grube, die mit einer geformten Braue und einem überraschenden natürlichen Weg hier und da ausbalanciert ist.





Also frage ich: Welchen Look strebst du an und welche Art von Mann versuchst du anzuziehen? Und es ist auch wichtig, dass Sie keinen Look wählen, mit dem Sie sich nicht wohl fühlen. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich einige Looks ausprobieren und sehen müssen, wie Sie sich fühlen. Meistens kann man es nicht wirklich sagen, es sei denn, man versucht es.
Frauen pflegen seit Jahren, aber schwule und heterosexuelle Männer haben die Idee in den letzten Jahren eingeholt. Heutzutage fühlen sich Männer wohler, ihre Individualität mit ihrem Körper auszudrücken. Ganz zu schweigen von einer der am schnellsten wachsenden Demos in der Pflege- und Kosmetikbranche sind Männer. Im Großen und Ganzen kann das Pflegen der Körperbehaarung oder 'Scaping' einen leichten Schnitt, ein gefüttertes Muster oder eine vollständige Entfernung bedeuten. Einige schwule Männer bilden sich Bikini-Wachs-Muster , während andere einfach ungewöhnlich lange Haare schneiden. Jedem sein Schwuler.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, unerwünschte Haare loszuwerden. Das Haarwachstum und die Hautempfindlichkeit jeder Person sind unterschiedlich. Sie müssen einen Weg wählen, um Ihre Körperbehaarung nach Ihren Wünschen zu pflegen. Es kann also einige Versuche und Irrtümer erfordern, um die beste Methode zu bestimmen.

Wählen Sie zuerst die Methode aus, von der Sie glauben, dass sie Ihnen allen am besten gefällt, und probieren Sie dann die anderen aus, wenn Sie sich nicht ganz wohl gefühlt haben. Sie können es rasieren, wachsen oder Enthaarungsmethoden anwenden. Wenn Sie eine konkretere Option suchen, können Sie zwischen Zupfen, Elektrolyse, Laser oder Bleichen wählen.



Wie die Trends jetzt stehen, werden Sie wahrscheinlich Ihre Haare behalten wollen. Vor allem, wenn Sie sich einen Bart wachsen lassen. Große Bärte sind sexy!



^