Modestil

Tolle Haarschnitte für Frauen über 70

Beitragender Autor
  • Texas Lutheran University
  • Amerikanische Universität
Julyne Derrick ist freiberufliche Beauty-Autorin und Autorin für Byrdie.unser redaktioneller prozess Julyne Derrick Aktualisiert am 23. Mai 2019 01 von 22

Schönheit ab 70: Jane Fonda

jane-fonda-haar.png

Jane Fonda. Getty Images



Werfen Sie die altmodischen Schönheitsregeln weg Fotos: Funky, Edgy Hairstyles, wenn es um Ihre Frisur im Alter von 70 und darüber hinaus geht. Nur weil deine Mutter in ihren späteren Jahren Helmhaare hatte, heißt das nicht, dass du das musst. Heutzutage gelten andere Schönheitsregeln. Sie können Ihr Haar bis zu den Schultern tragen, wenn Sie möchten, und Sie können es in jeder beliebigen Farbe färben.

Dieser Schnitt auf Jane Fonda (geboren am 21. Dezember 1937) ist für sie atemberaubend. Beachten Sie die wunderschönen Details auf der Rückseite.





02 von 22

Blythe Danner (geboren 1943)

Blythe Danner. Amanda Edwards, Getty

Lass uns reden Haarstruktur . Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Frisur zu Ihrer Haarstruktur passt 10 Dinge, die jede Frau über die Haarstruktur wissen sollte , wie Blythe Danner (geboren 3. Februar 1943) tut. Danner hat dickes, welliges Haar, das kraus werden kann. Diese Frisur steht ihr wunderschön, weil sie die Menge an Haaren zeigt, die sie hat, was viel ist. Wenn Sie dickes Haar haben, zeigen Sie es, indem Sie es wachsen lassen und auflockern.



Erfahren Sie mehr darüber, wie wichtig die Haarstruktur bei der Auswahl Ihrer Frisur ist i

03 von 22

Helen Mirren (geboren 1945)

Helen Mirren. Fotos: Getty Images, 2. von Frazer Harrison

Diese lange Bob-Frisur die Langer Bob hair trend is here to stay Die Schauspielerin Helen Mirren (geboren am 26. Juli 1945) ist ein wunderbarer Wash-and-Wear-Schnitt, der geföhnt oder luftgetrocknet toll aussieht. Der Schnitt ist lang genug, um ihrem Gesicht zu schmeicheln und ein bisschen jugendlich zu wirken, aber nicht so lang, dass er ihr Gesicht herunterzieht. Der Schnitt ist klassisch und raffiniert zugleich.

Was ist ein Hardgainer
04 von 22

Nancy Pelosi (geboren 1940)

Nancy Pelosi. Andrew H. Walker

Dies ist nicht die natürliche Haarfarbe von Nancy Pelosis (geboren 26. März 1940). Sie ist wahrscheinlich zumindest teilweise grau geworden, färbt ihr Haar aber dunkelbraun, so dass es aussieht wie in ihren 30ern und 40ern.

Silbernes Haar kann sehr sexy sein. Allerdings nehmen nicht alle Frauen ihre natürliche Haarfarbe an. Viele Frauen werden mit zunehmendem Alter blond, eine natürliche Bewegung, wenn man bedenkt, dass Grau eine weichere, hellere Farbe ist als ein natürliches Braun. Aber blondes Haar passt nicht zu allen Hauttönen. Eine bessere Wette, wenn Sie eine von Natur aus dunkelhaarige Frau sind, ist es, Ihr Haar mit einer dunklen Basis zu färben und helle Highlights zu setzen.

05 von 22

Diane Keaton (geboren 1946)

Diane Keaton in zwei verschiedenen schulterlangen Haarschnitten. Andreas Rentz für Getty

Diane Keaton (geboren am 5. Januar 1946) wurde von einer natürlichen mittelbraunen Frau zu einer natürlichen grauen Frau und glättete ihr Haar. Es ist ein sehr raffinierter, schicker und jugendlicher Look.

06 von 22

Gloria Steinem (geboren 1934)

Gloria Steinem. Frederick M. Brown

wie trägt man ein Leibchen

Es gibt keinen Grund, wenn Sie älter werden. Einfache, klassische lange Bobs und normale Bobs sind bei älteren Frauen absolut hinreißend. Sie funktionieren am besten bei Frauen mit natürlich glattem Haar, aber welliges Haar sieht auch in einem langen Bob gut aus.

Hier trägt Gloria Steinem (geboren am 25. März 1934) einen langen Bob, der mit einer runden Bürste geföhnt wurde, die die Enden darunter kräuselt. Es ist ein wunderschöner Blick auf sie. Beachten Sie den Mittelteil, der sehr im Trend liegt.

07 von 22

Shirley Bassey (geboren 1937)

Shirley Bassey. Jason Merritt für Getty

Haben Sie schon einen Trend bei Frisuren bemerkt? Bisher scheinen sie alle Frisuren zu haben, die die Kinnlinie oder darunter treffen und mit einer Rundbürste geföhnt werden, die die Enden darunter kräuselt.

Hier zeigt Shirley Bassey (geboren 8. Januar 1937) einen Stil, der auch seitlich gefegten Pony beinhaltet. Pony ist ideal für ältere Frauen, da sie Ihr Aussehen um Jahre beeinträchtigen können und die Aufmerksamkeit auf Ihre besten Eigenschaften lenken. Sie können jedoch sehr wartungsintensiv sein, denn wenn Sie nicht mit einer Schere vertraut sind, müssen Sie sie alle paar Wochen schneiden.

08 von 22

Jaclyn Smith (geboren 1945)

Jaclyn-Smith-Frisuren. Jason Merritt für Getty Images

Können Sie glauben, dass Jaclyn Smith, hier abgebildet, am 26. Oktober 1945 geboren wurde? Sie sieht aufgrund ihrer Haarlänge, Haarfarbe und wahrscheinlich ein paar Besuchen in der Praxis eines Schönheitschirurgen um Jahre jünger aus als sie ist. Auch wenn Ihre Haut nicht so straff ist wie die von Smith, machen Sie sich keine Sorgen. Solange Ihr Haar relativ dick und gesund ist, können Sie es länger tragen.

09 von 22

Ellen Burstyn (1932)

Ellen Burstyn. Michael Loccisano

Immer mehr Frauen wie Ellen Burstyn (* 7. Dezember 1932) umarmen ihre graue Haare Farbe und es gibt viele Gründe, warum Sie diesen Weg gehen möchten. Wenn Sie von Natur aus wunderschöne graue Haare haben und nicht die Kosten für regelmäßige Besuche bei einem Coloristen haben möchten, dann werden Sie auf jeden Fall grau. Oder vielleicht möchten Sie einfach nur anmutig altern und Ihr Alter annehmen – Falten, graues Haar und alles.

10 von 22

Judi Dench (1934)

Judi Dench. Dave Hogan, Getty

Kurze Frisuren, wie diese bei der Schauspielerin Judi Dench (geboren am 9. Dezember 1934), sind eine klassische Frisurenoption für Frauen in ihren 70ern. Indem Sie Ihr Gesicht einrahmen, werden Sie Ihre besten Eigenschaften zeigen und hervorheben. Sie werden auch feststellen, dass diese Schnitte sehr wartungsarm und eine große Zeitersparnis sind.

11 von 22

Vanessa Redgrave (1937)

Vanessa Redgrave. Foto von Bryan Bedder/Getty Images

Ja, Sie können Ihr Haar lang wachsen lassen wie Vanessa Redgrave (geboren am 30. Januar 1937). Obwohl langes Haar sehr schmeichelhaft sein kann, seien Sie jedoch vorsichtig; Langes Haar kann ein langes, dünnes Gesicht länger erscheinen lassen.

12 von 22

Catherine Deneuve (1943)

Schauspielerin Catherine Deneuve. Foto von Frazer Harrison/Getty Images

Volumen im Haar bedeutet, dass Sie in der genetischen Lotterie gewinnen. Flaches, lebloses Haar ist etwas, gegen das Sie mit zunehmendem Alter kämpfen können. Das Geheimnis voluminöser Haare liegt in einem guten Schnitt und tollem Styling (z.B. Stylingsprays, Lockenstäbe). Hier zeigt Catherine Deneuve (geboren am 22. Oktober 1943) wunderschönes Haar, das etwas länger und voller Volumen ist (und wahrscheinlich Haarspray). Denken Sie daran, dass es bei langen Haaren schwieriger ist, Volumen zu erhalten. Je kürzer du gehst, desto besser behält dein Haar seine Form.

13 von 22

Diahann Carroll (1935)

Diahann Carroll. Jason Merritt für Getty

Überspringen Sie die Old-Lady-Salons, in denen Sie Ihre Haare kurz schneiden und Ihnen Locken geben, die mit Haarspray getränkt sind. Gehen Sie stattdessen in den Salon Ihrer Tochter und fragen Sie nach einem neuen Look. Noch besser, nehmen Sie Ihre Tochter mit und fragen Sie sie um Rat.

Dies ist ein schöner Blick auf Diahann Carroll (geboren 17. Juli 1935). Es ist ideal für eine Hochzeit oder ein formelles Ereignis.

14 von 22

Carole King (geboren 1942)

Carole König. Steve Granitz für Getty Images

Lego Marvel Avengers betrügt Xbox One

Carole King (* 9. Februar 1942) zeigt, wie man seine natürliche Haarstruktur umarmt. King hat super lockiges Haar und glättet es nicht. Stattdessen trägt sie es wunderschön geformt und ihre Frisur lässt sie tatsächlich jünger aussehen als ihr Alter von 76 Jahren.

15 von 22

Barbara Davis (Alter unbekannt)

Barbara Davis. Frederick M. Brown // Getty

Je älter Sie werden, desto brüchiger werden Ihre Haare. Aber trockeneres Haar behält seine Form besser als feines, fettiges Haar, also beachte, was Barbara Davis (Alter unbekannt) hier macht. Dieses Volumen und diese Form können bei einer Frau mit seidig feinem Haar niemals vorkommen, aber funktioniert hervorragend bei trockenem, rauem Haar.

16 von 22

Betty White (geboren 1922)

Betty Weiß.

Betty White (17. Januar 1922) ist in ihren 90ern und hat die Art von traditionellem Helmhaar, das Ihre Großmutter über 30 Jahre lang getragen hat. Deine Oma hat sich wahrscheinlich wöchentlich in einem Salon die Haare machen lassen und es sah fast genau so aus. Dies ist kein Haar, das Sie alleine machen, weil es Lockenwickler und das Sitzen unter einem Trockner erfordert, aber wenn dies Ihr Stil ist, sollte Betty Ihre Ikone sein. Jeder liebt Betty White.

17 von 22

Dan Rathers Frau, Jean Goebbel

Dan Rathers Frau, Jean Goebbel.

Die Haare von Jean Goebbel sind genau das perfekter klassischer Bob . Sie kombiniert es gut mit den richtigen Accessoires und dem schicken Outfit. Rundum wunderschön.

18 von 22

Lauren Hutton (geboren 1943)

Lauren Hutton. Getty Images/Taylor Hill

Lauren Hutton (geboren 17. November 1943) trägt auf diesem Foto ihr lockiges Haar natürlich. Lauren (eine klassische Schönheit) modelt bis weit in ihre 70er Jahre.

19 von 22

Diane Sawyer (geboren 1945)

Diane Sawyer. Mike Coppola für Getty

Diane Sawyer (* 22. Dezember 1945) war die erste weibliche Korrespondentin von CBS-TV 60 Minuten . Sawyer ist jedoch wahrscheinlich bekannter für ihre auffälligen blonden Haare. Blondes Haar ist die einfachste Haarfarbe, um Grau zu maskieren, da die Farben miteinander verschmelzen und Sie zwischen den Färbejobs länger bleiben können. Allerdings wird nicht jede Frau gut aussehen als blond .

20 von 22

Eine weitere Aufnahme von Jane Fonda (geboren 1937)

Jane Fonda. Stefanie Keenan für Getty

Hier ist ein weiteres Foto von Jane Fonda (geboren am 21. Dezember 1937), wo sie ein Haar trägt, das ihr Gesicht umrahmt. das ist umwerfend an ihr. Beachten Sie das Volumen oben und wie ihre Frisur seitlich näher am Gesicht geschnitten ist. Das Scheiteln der Haare etwas außermittig erhöht auch die Höhe.

21 von 22

Ein toller Schnitt für dickes, welliges Haar

Getty Images

r&b männliche künstler

Nur weil Sie über 70 sind, heißt das nicht, dass Sie keinen stylischen Schnitt haben können. Ich liebe diesen Look bei diesem Modell. Ihr dickes, welliges Haar ist ziemlich stylisch und würde an einer Frau jeden Alters gut aussehen.

22 von 22

Probieren Sie einen stilvollen Pixie

Liam Norris für Getty Images

Der Elf Die 20 besten Pixie-Haarschnitte für ältere Frauen ist eine der heißesten Frisuren des Augenblicks. Es ist so beliebt, dass es in die Liste der 20 beliebtesten Frisuren des Jahres aufgenommen wurde. Der Pixie schmeichelt den meisten Gesichtsformen, funktioniert mit fast allen Haartexturen und noch besser, er sieht bei Frauen jeden Alters großartig aus, egal ob Sie 15 oder 80 Jahre alt sind.

Bevor Sie einen kantigen, coolen Pixie-Schnitt bekommen, fragen Sie sich, ob Ihre Persönlichkeit zu diesem Schnitt passt? Abkürzungen wie diese wecken Aufmerksamkeit. Wenn Sie zu der Sorte gehören, die sich hinter ihren Haaren versteckt oder Aufmerksamkeit hasst, denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie in den Salon gehen, um diesen Stil anzufordern.



^