Modestil

So tragen Sie den Boho-Trend in jedem Alter

Aktualisiert am 05.05.2019 01 von 05

Was ist Boho?

Getty Images



Boho ist die Abkürzung für Boheme und steht für einen Kleidungsstil, der vom Lebensstil der Freigeister und Hippies der 1960er und 1970er Jahre inspiriert wurde die präraffaelitischen Frauen des späten 19. Jahrhunderts . Der Boho-Stil zeichnet sich durch lange fließende oder gestufte Röcke und Kleider, bäuerliche Blusen, ethnische Akzente wie Tuniken oder Holzschmuck, Stickereien oder Verzierungen mit Perlen, Fransenhandtaschen und schmuckbesetzte oder verzierte flache Sandalen (oder flache Stiefeletten) aus. Der Look ist oft geschichtet und bunt.

Heute Boho (und das bobo Lebensstil, der erstmals im Jahr 2000 populär wurde ) Einflüsse werden meist auch mit anderen Trends in einen Look eingearbeitet, anstatt den Trend von Kopf bis Fuß zu tragen. Der Stil erreichte 2005 ein Allzeithoch und wurde von Sienna Miller, Kate Moss und Mary-Kate und Ashley Olsen veranschaulicht. Aktuell sieht man diese Frauen noch in leichten Boho-Looks, aber in einem modernen Mix mit anderen Einflüssen wie Menswear, Americana und schlichtem Minimalismus.





Wie groß ist ein olympisches Schwimmbecken?
02 von 05

Sienna Millers Boho-Einfluss

Getty Images

Obwohl der Höhepunkt ihres böhmischen Stils irgendwann zwischen den Jahren 2000 und 2006 erreicht wurde, schwingen die Boho-Chic-Sensibilität und die Stilwahl der Schauspielerin Sienna Miller immer noch mit. Da der Look seine Wurzeln in den 1970er Jahren hat, können Sie sicher sein, dass dieser Trend Jahr für Jahr in und aus der Mode kommt – und dass Sie jederzeit mit einem Hauch Boho davonkommen können.



Bestickte Jacken, breitkrempige Hüte und lässige Sommerkleider funktionieren immer im Sommer und Herbst, und Sienna wird Jahr für Jahr als Ikone zitiert. Zusammen mit Kate Moss veranlasste sie High-Street-Labels wie Zara und Topshop dazu, Artikel zu produzieren, die denen ähnelten, die die Frauen kürzlich zu beispiellosen Preisen getragen hatten.

03 von 05

Sienna Miller und Mary-Kate Olsen heute

Getty Images

In den letzten Jahren haben Mary-Kate Olsen und Sienna Miller neue Einflüsse in ihr persönliches Stillexikon übernommen, aber ihre angeborene Neigung zu lockeren Silhouetten, Stickereien und langen Kleidern ist immer noch ein Teil ihrer Garderobe. Der Boho-Vibe lebt weiter.

Beachten Sie – diese Looks sind auch ein großartiges Beispiel dafür, wie ein Boho-Stil elegant sein kann und nicht nur ein lässiger Look für Musikfestivals. Mit Perlenstickerei, Seiden- und Fellakzenten werden Boho-Chic-Looks zu eleganten Optionen für Abendveranstaltungen und Partys. Um diesen Look bei deinem nächsten abzuziehen Hochzeit oder sogar ein Klassentreffen, denken Sie daran, es mit einfachen Schuhen und sauberen, hübschen Haaren modern und elegant zu halten. Ein niedriges Brötchen und ein Cat-Eye-Make-up-Look verleihen Ihrem böhmisch inspirierten Look ein aktuelleres Gefühl.

04 von 05

Die hellste Boho-Ikone von heute: Florence Welch

Getty Images

welcher freund bist du meme

Was moderne Ikonen im Boho-Stil angeht, wird es nicht viel besser als Florence Welch. Die Sängerin von Florence + The Machine bevorzugt weite Hosen, ätherische Kleider und sogar Milchmädchen-Zöpfe – all dies verleiht ihr einen ganz eigenen frischen Bohème-Look. Ob auf der Bühne oder bei einer Preisverleihung, sie zeigt ihr langes, gewelltes rotes Haar und ihr romantisches Stilbewusstsein.

Um ihren Look zu kanalisieren, rocken Sie einen Hut mit breiter Krempe mit einem bestickten Mantel, probieren Sie mittellange Kleider mit Gürteln im Western-Stil und meistern Sie diese mühelos schönen (aber eigentlich ziemlich schwer zu erreichenden) Strandwellen.

05 von 05

So tragen Sie den Boho-Modern-Mix

Getty Images

dean martin und jerry lewis filme

Während der Boho-Chic-Wahn seit den frühen 2000er Jahren deutlich nachgelassen hat, ist das Aufkommen von höchst Persönlicher Stil bedeutet, dass Einflüsse aller Art und mehrere Trends zusammen getragen werden können.

Egal, wie alt Sie sind, wenn Sie sich für lockere Silhouetten, Perlenstickerei oder Blusen im Bauernstil interessieren, gibt es eine Möglichkeit, sie in Ihre aktuelle Garderobe zu integrieren. Probieren Sie eine Mütze mit breiter Krempe oder eine Weste aus Kunstpelz über Ihrer Lieblings-Skinny-Jeans. Lege ein paar goldene Ketten über deinen Kaschmirpullover. Über Miniröcken oder kleinen weißen Kleidern sehen Perlenjacken besonders cool aus... Sie haben die Idee. Nehmen Sie ein Element aus dem Boho-Trend, das Sie lieben, und passen Sie es auf Ihre Weise an.



^