Modestil

High-Lift-Tönung

Beitragender Autor
    Giulia ist Autorin für Byrdie und freiberufliche Friseurin.unser redaktioneller prozess Giulia Heiman Aktualisiert am 24. Februar 2018

    High-Lift-Tönung wird normalerweise als Haarfarbe mit Stufe 10 oder höher kategorisiert. Verwenden Sie High-Lift-Tönung, um helles Blond ohne die Verwendung von Bleichmitteln zu erzielen. Im Gegensatz zu Bleiche, die das Haar von natürlichen Pigmenten befreien und nichts zurücklassen, hellt die High-Lift-Tönung das Haar auf und hinterlässt dann den Ton in einem Schritt. High-Lift-Tönung kann auch verwendet werden, um die Basis zu brechen.



    Was ist High Lift Dye?

    Viele Menschen haben Angst vor Bleichmitteln, weil sie schreckliche Geschichten über schmelzendes Haar oder Kopfhautverbrennungen gehört haben. Dies ist ein Problem, das leider existiert, weil Leute, die nicht wissen, was sie tun und sich nicht die Zeit genommen haben, sich über das Produkt zu informieren, weitermachen und ihre Haare bleichen . Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, und das Bleichmittel zu stark machen oder Bleichmittel für bereits stark geschädigtes Haar verwenden, werden Sie wahrscheinlich für immer Angst haben, Bleichmittel zu verwenden.

    Aber Bleichmittel muss nicht der Feind sein. Bleichmittel kann tatsächlich ein sehr nützliches und notwendiges Produkt sein. High Lift Dye wurde für diejenigen entwickelt, die sich weigern, ihre Haare zu bleichen.





    High Lift Color ist ein permanentes Haarfärbemittel, funktioniert jedoch aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung etwas anders als andere Haarfärbemittel. High-Lift-Farben enthalten mehr Ammoniak, mehr Farbstoffpigmente und werden mit einem doppelten Verhältnis von 40-Vol.-Entwickler gemischt. Dies führt zu Haarfärbemitteln, die Ihr Haar effektiver aufhellen als andere Blondfarben und dennoch während des Aufhellungsprozesses tonisieren.

    High Lift Haarfarbe vs. Bleichen

    High Lift Dye wurde erfunden, um die Verwendung von Bleichmitteln für diejenigen zu ersetzen, die ihre Haare nicht bleichen wollten, aber sie sind nicht mit Bleichmitteln austauschbar. Die Verwendung von High-Lift-Haarfarbe ist ziemlich eingeschränkt und kann nur zuverlässig bei jungfräulichem Haar verwendet werden, das bereits eine dunkelblonde Farbe oder höchstens einen hellbraunen Farbton hat.



    Ein normales blondes Haarfärbemittel, das mit 30-vol-Entwickler gemischt wird, kann etwa zwei bis drei Stufen anheben, oder mit anderen Worten, das Haar von dunkelblond auf eine mittlere bis hellblonde Farbe aufhellen. Es tut dies, während das Haar getönt wird, während die Verwendung von Bleichmittel erfordert, dass Sie Tone deine Haare separat als zusätzlicher Schritt. High-Lift-Haarfarbe bietet einen Aufhellungsschub, der etwa einer zusätzlichen Stufe über dem entspricht, was ein normaler Blondfarbstoff erreichen würde.

    Obwohl Sie Ihr Haar mit einem High-Lift-Farbstoff bis zu vier Stufen aufhellen können, sind Sie auch auf reines Haar beschränkt, da er wie andere Haarfärbemittel gefärbtes Haar nicht aufhellt. Farbstoff hebt die Farbe nicht an und wenn Sie Ihr Haar gefärbt haben, müssen Sie Haarfärbemittel und Bleichmittel verwenden, um es aufzuhellen. Dies bedeutet, dass Sie bereits ein sein müssen naturblond einen blonden Farbstoff mit hohem Lifting zu verwenden. Wenn Sie einen dieser Farbstoffe auf braunes Haar auftragen, erhalten Sie am Ende einen bedauerlichen Orangeton.

    Smackdown vs Raw 2011 Cheats


    ^