Autos & Motorräder

Honda Civic EX vs. Honda Civic Hybrid Kraftstoffverbrauch Comparo

Automobilautoren
  • B.S.E, Kunsterziehung, Millersville University
Christine und Scott Gable sind Experten für Hybridautos und alternative Kraftstoffe, die Biodiesel gebraut und mit Altpflanzenöl 125.000 Meilen zurückgelegt haben.unser redaktioneller prozess Christine & Scott GableAktualisiert am 15. März 2017

Hier bei Hybrid Cars und Alt Fuels stellen wir uns viele Fragen zu Hybriden, und die wahrscheinlich häufigste von allen ist einfach: 'Sind sie es wirklich wert?' Bekommen Hybride wirklich so viel mehr Kraftstoffverbrauch als normale Autos – und reicht das aus, um ihren Preisaufschlag zu rechtfertigen? Nun, wir machen im Rahmen unserer Hybrid-Reviews immer einen „Zahlencrunch“, aber wir haben noch nie einen echten Vergleich gemacht, sondern uns auf EPA verlassen Kilometerstand Schätzungen der Kraftstoffverbrauchsleistung des Nicht-Hybridmodells im Vergleich zu unserem beobachteten Hybridmodell, um Schlussfolgerungen zu ziehen. Das funktioniert ziemlich gut, aber je mehr ich (Scott) darüber nachdachte, desto mehr wollte ich selbst einen kleinen Straßentest machen, um zu sehen, was in der realen Welt was ist.



Also brauchte ich ein Auto, das sowohl mit konventionellem als auch mit Hybridantrieb angeboten wird, und ich musste sie beide den gleichen Fahrbedingungen aussetzen – und alle Daten sorgfältig verfolgen – um so nah wie möglich an einen Apfel zu kommen -Äpfel Vergleich. Dieses 'Testorama' würde mir eine solide Datensammlung geben, um eindeutig zu sagen 'X-Auto in Hybrid-Kleidung hat sich auf diese Weise gegen X-Auto mit normalem Motor geschlagen'. Nachdem ich vor kurzem eine Testfahrt mit dem 2008er Honda Civic Hybrid absolviert hatte (bei der ich umfangreiche Kraftstoffverbrauchsmessungen durchführte), entschied ich, dass dieses Auto und sein beliebter und effizienter (und vergleichbar ausgestatteter) Bruder, der Honda Civic EX, meine Versuchskaninchen sein würden . Honda stimmte zu und schickte eine schöne Alabaster Silver 2008 Civic EX-Limousine, und ich begann zu fahren.

Ich war ziemlich zuversichtlich, dass ich in der Lage sein würde, die EPA-Schätzungen in der EX zu übertreffen, indem ich einfach einige meiner Favoriten einsetzte Thrifty-Drive-Techniken --dasselbe, das ich beim Testfahren des Civic Hybrid verwendet habe. Ich habe diese Fähigkeiten im Laufe der Jahre stetig verfeinert und es ist so weit gekommen, dass ich die EPA-Zahlen für jedes gegebene Fahrzeug um 15 Prozent oder mehr übertreffen kann. Ich fahre einfach langsamer und fahre sanft, was mich ironischerweise in ungefähr der gleichen Zeit 'ankommt', wie aggressives Gelb-Ampel-Fahren, aber zu einem viel besseren Preis-Leistungs-Verhältnis. den Minutentarif.





Die Antriebe

  • Honda Civic EX: Mein Tester EX war mit dem serienmäßigen 140 PS starken 1,8-Liter-iVTEC-4-Zylinder-Motor und optionalem 5-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Es ist ein schönes Paket mit viel Leistung und großartigen Verbrauchswerten, dank Hondas sparsamem variablen Ventilsteuerungsschema. Die EPA vergibt die Bewertungen EX 25/36/29 Stadt/Autobahn/kombiniert.
  • Honda Civic Hybrid: Die Hybridversion erhält ein eigenes, speziell entwickeltes Antriebspaket bestehend aus einem 110 PS starken 1,3-Liter-4-Zylinder-Motor und einer Elektromotor-Kombination, die die Kraft über ein CVT-Getriebe auf die Räder überträgt. EPA-Einstufungen für dieses Paket liegen bei 40/45/42 Stadt/Autobahn/kombiniert. Weitere Informationen zur Funktionsweise dieses einzigartigen Antriebsstrangs finden Sie in unserer 2008 Honda Civic Hybrid Testfahrt und im Test.

Die Tests

Aufgrund der Natur des reinen Stadtverkehrs mit seinen kurzen Abständen zwischen zahlreichen Starts und Stopps ist es schwierig, Thrifty-Drive-Techniken anzuwenden und zu verbessern EPA-Bewertungen . Aus diesem Grund habe ich meine Laufleistung im Vergleich zu All-Highway- und dann kombinierten Situationen (eine Auswahl von Straßen und Verkehrsbedingungen) begrenzt und sie weiter in Öko-Stile und 'normale' Stile unterteilt. Ich nehme an, an dieser Stelle ist es wichtig zu definieren, was ich 'normales' Fahren nenne. Kurz gesagt, es ist ein aggressives Verhalten, das ich während meiner täglichen Fahrten auf den Straßen mit Tausenden anderer Autofahrer beobachte: Jack Rabbit startet ... nicht langsamer (oder noch schlimmer, beschleunigt) auf Autobahnausfahrten ... Geschwindigkeit zu Stoppschildern (und dann im letzten Moment auf die Bremse treten) ... und natürlich mein liebstes Kopfschütteln-Manöver, ständiges Jockepen und Springen, um dem Nächsten voraus zu sein.

kotor 2 reparatur teile cheat

Die vier Tests und Ergebnisse



Alle Meilenzahlen werden in Meilen pro Gallone ausgedrückt:

Normal kombiniert -- Spritztouren, die wie oben beschriebene 'normale' Autofahrer fahren.

EX--32.2, Hybrid--41.5

Normale Autobahn -- lange Autobahnfahrten ohne 'Kreuzfahrt' und häufiges Wechseln der Fahrspuren, um mit dem schnellsten Verkehr (normalerweise zwischen 75 und 80 Meilen pro Stunde) Schritt zu halten.

EX--36.6, Hybrid--49.1

Öko kombiniert -- Alltagsfahrten mit den in . beschriebenen Öko-Techniken Scotts Thrifty-Drive .

EX--37,4, Hybrid--48,7

Öko-Autobahn -- lange Autobahnausflüge mit 'Kreuzfahrt' bei konstanten 100 km/h.

EX--42.3, Hybrid--54.7

Interpretieren der Ergebnisse

Diese Testergebnisse lassen kaum Zweifel daran, dass der Honda Civic (Hybrid oder nicht) einen hervorragenden Kraftstoffverbrauch erzielt. Selbst wenn ich hart gefahren bin, konnte ich die EPA-Bewertungen auf ganzer Linie ziemlich schlagen. Meine Erfahrung ist in der Regel, dass je kraftstoffsparender ein Fahrzeug ist, desto weniger wird sein Kraftstoffverbrauch durch aggressives Fahrverhalten beeinträchtigt. Umgekehrt reagieren sparsame Autos besser auf umweltfreundliche Fahrtechniken als ihre großen, weniger effizienten Gegenstücke. Während beide Autos gut auf umweltfreundliches Fahren reagierten, schnitt der EX in den kombinierten Laufleistungstests etwas besser ab, während der Hybrid die Autobahnverbesserungen übertraf.

Was gibt hier? Es scheint mir, dass der Nur-Motor-EX bei kombinierten Fahrbahnbedingungen, bei denen der Motor bei häufigem Beschleunigen stärker belastet werden könnte/würde, durch einfache Fahr- / Leichtgastechniken leichter beeinflusst wird. Auf der Autobahn kann ein konstantes Gas nur so viel bewirken.

Was sagt Darth Vader?

Auf kombinierten Straßen im Hybrid hingegen schwächt der Elektromotor einen Teil des Einflusses des Fahrers zur Entlastung des Motors ab (das Hybridsystem erledigt dies automatisch). Aber auf offener Autobahn ermöglicht die Kombination aus Zylinderabschaltung des Motors und stetiger Elektromotorunterstützung dem Motor, mit minimalem Kraftstoffverbrauch zu arbeiten.

Lohnt sich der Hybrid Civic wirklich?

In den meisten Fällen denke ich schon, und unter den richtigen Bedingungen absolut. Schauen Sie sich einfach die Kraftstoffkilometerzahlen an. Der Hybrid übertraf den EX in jeder Kategorie, einige mit einem größeren Prozentsatz als andere. Abhängig von den Fahrbedingungen / -stilen, denen der Civic Hybrid-Besitzer am häufigsten begegnen würde, wird die Amortisationszeit wahrscheinlich innerhalb eines Zeitraums von vier bis sechseinhalb Jahren liegen. (Basierend auf einem Hybridpreisaufschlag von 3055 USD, 525 USD hybride Steuergutschrift *endet am 08.12.*, 15.000 Meilen/Jahr Fahrt und Benzin à 3,95 $/Gallone).



^