Autos & Motorräder

So fügen Sie Ihrem Fahrzeug Scheibenwaschflüssigkeit hinzu

    Benjamin Jerew ist ein ASE-zertifizierter Kfz-Meister mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Autoreparatur, -wartung und -diagnose.unser redaktioneller prozess Benjamin jerewAktualisiert am 24. Mai 2019

    Ihre Windschutzscheibe erfüllt mindestens ein paar wichtige Funktionen: Sie hält Wind und Elemente von Ihrem Gesicht fern und gibt Ihnen gleichzeitig eine klare Sicht auf die Straße vor Ihnen. Leider bleibt die Windschutzscheibe selten lange sauber, da sich Staub, Schmutz, Pollen und Insekten darauf ansammeln. Scheibenwischer sind gut, um die Windschutzscheibe bei Regen sauber zu halten, können aber bei trockener Windschutzscheibe nicht wirklich viel bewirken. So reinigen Sie die Windschutzscheibe unterwegs , ein paar Spritzer aus der Scheibenwaschanlage reichen in der Regel aus, um die Windschutzscheibe so zu befeuchten, dass die Scheibenwischer sie reinigen.



    Wenn Sie die Scheibenwaschanlage aktivieren, in der Regel über einen Knopf oder Hebel, fördert eine elektrische Pumpe unter Druck stehende Waschflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter zur Windschutzscheibe. Normalerweise sprühen ein paar Düsen auf der Motorhaube oder unter der Motorhaube Waschflüssigkeit auf die Scheibe, aber einige Systeme leiten Waschflüssigkeit durch ein Rohr am Scheibenwischerarm. Einige Systeme aktivieren möglicherweise gleichzeitig die Scheinwerferreinigungsanlage, um Staub von den Scheinwerfern zu entfernen. Im Winter verwenden einige Systeme eine Waschflüssigkeitsheizung, um die Frostentfernung zu verbessern und die Reifbildung zu verhindern.

    Was bewirkt Scheibenwaschflüssigkeit?

    Wasser, das universelle Lösungsmittel, kann zwar manchmal die Windschutzscheibe sauber halten, macht aber Probleme. Erstens, wenn Sie in einem kalten Klima leben, gefriert reines Wasser. Selbst wenn es den Behälter, die Pumpe, die Schläuche oder die Sprühköpfe nicht beschädigt, wird es nichts tun, um Winterschmutz von Ihrer Windschutzscheibe zu entfernen. Wenn Sie nicht klar sehen können, können Sie einen Unfall bekommen. Zweitens wird in einem warmen Klima reines Wasser Bakterien züchten. Die Verwendung von reinem Wasser als Waschflüssigkeit wurde laut a . auch mit der Legionärskrankheit in Verbindung gebracht Studie in Großbritannien , verursacht durch das Einatmen von aerosolisierten Legionella-Bakterien. Ob zur Vorbeugung von Krankheiten oder zur Verbesserung der Sichtbarkeit, die Verwendung von Scheibenwaschflüssigkeit wird über klarem Wasser empfohlen.





    Scheibenwaschflüssigkeit, auch Scheibenwischerflüssigkeit, Waschflüssigkeit, Waschlösung oder Wischerflüssigkeit genannt, ist nicht einfach Wasser. Die Waschflüssigkeit ist eine Mischung aus Wasser, Lösungsmitteln, Alkohol und Reinigungsmitteln und wurde speziell entwickelt, um Straßenschmutz und tote Insekten aufzulösen und Staub und Schmutz wegzuspülen. Mit einem guten Paar Scheibenwischerblätter – Sie sollten sie etwa alle vier bis sechs Monate austauschen – Sie sollten eine klare Windschutzscheibe und einen streifenfreien Glanz haben, für maximale Sichtbarkeit und minimale Blendung.

    Welche Arten von Scheibenwaschflüssigkeit gibt es?

    Wir haben bereits behandelt, was Scheibenwaschflüssigkeit ist und was nicht, aber es ist auch gut zu wissen, dass es je nach Situation unterschiedliche Formulierungen gibt. Einige davon geben Sie einfach in voller Stärke in das Reservoir, andere können entsprechend der Anwendung verdünnt werden.



    • All-Season-Flüssigkeit ist genau das, formuliert, um fast überall und zu jeder Jahreszeit zu funktionieren. Im Frühjahr, Sommer und Herbst können Sie es bis zu 1:10 mit destilliertem Wasser verdünnen – destilliertes Wasser hinterlässt keine Wasserflecken wie Leitungswasser. Verwenden Sie im Winter Waschflüssigkeit mit voller Stärke, um ein Einfrieren zu vermeiden.
    • Bug Remover enthält eine höhere Konzentration an Lösungsmitteln und Reinigungsmitteln, um tote Insekten auf Ihrer Windschutzscheibe aufzubrechen und aufzulösen. An manchen Orten sind Wanzen mehr als an anderen ein großes Problem, aber Wanzen-spezifische Waschflüssigkeit macht sie schnell.
    • Winter- oder De-Icer-Typen enthalten normalerweise mehr Alkohol, wie Ethanol, Isopropanol oder Ethylenglykol. Diese Zusätze senken den Gefrierpunkt, verhindern das Einfrieren und halten Ihre Windschutzscheibe frostfrei. Wenn Sie in den Winter gehen, füllen Sie eine Wintermischung auf, bevor die Temperaturen sinken.

    So fügen Sie Scheibenwaschflüssigkeit hinzu

    Abgesehen davon, dass Sie feststellen, dass Ihnen das Zeug ausgeht, wenn Sie es am meisten brauchen, woher wissen Sie, wann Sie Waschflüssigkeit nachfüllen müssen? Eine der ersten Anzeigen ist eine Warnleuchte auf Ihrem Armaturenbrett, aber nicht alle Fahrzeuge verfügen über eine Warnleuchte für niedrigen Waschflüssigkeitsstand. In diesem Fall müssen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nachschlagen, um die Position des Waschflüssigkeitsbehälters zu bestimmen, normalerweise irgendwo unter der Motorhaube – einige Fahrzeuge mit Heckscheibenwaschanlage haben hinten einen separaten Behälter. Unter der Haube ist der Waschflüssigkeitsbehälter normalerweise mit einem einzigartigen Symbol, einer farbigen Kappe oder beidem gekennzeichnet. Blau ist eine gängige Farbe, da Waschflüssigkeit normalerweise blau ist, aber verlassen Sie sich nicht nur auf die Farbe. Überprüfen Sie immer die richtige Position und das richtige Symbol in der Bedienungsanleitung. Sobald Sie den Waschflüssigkeitsbehälter identifiziert haben, können Sie den Flüssigkeitsstand möglicherweise einfach durch Betrachten sehen, aber nicht alle sind durchscheinend oder sogar sichtbar. Einige versteckte Typen sind mit einem Messstab ausgestattet, aber nicht alle.

    Um Ihrem Fahrzeug Waschflüssigkeit hinzuzufügen, öffnen Sie den Deckel des Waschflüssigkeitsbehälters, gießen Sie Waschflüssigkeit bis zum oberen Rand ein und setzen Sie den Deckel wieder auf. Machen Sie sich keine Sorgen um Mischarten, wie z. B. in der Übergangszeit, da Waschflüssigkeitsarten universell kompatibel sind.

    Es ist immer eine gute Idee, eine Gallone Waschflüssigkeit zur Hand zu haben und einmal pro Woche nachzufüllen. Zu bestimmten Jahreszeiten verwenden Sie mehr Waschflüssigkeit als normal. Wenn Sie ausgehen, können Sie praktisch blind werden. Bewahren Sie während dieser Jahreszeiten eine Gallone Waschflüssigkeit in Ihrem Auto auf.

    Waschflüssigkeit hilft Ihnen, sicherer zu fahren

    Alle sind sich einig, dass man nicht sicher fahren kann, wenn man nicht sieht. Behalten Sie Ihren Waschflüssigkeitsstand im Auge, verwenden Sie die richtige Sorte und mit einem guten Satz Wischerblätter sorgen Sie für Ihre Sichtbarkeit. Je besser Sie Tag und Nacht, Regen oder Sonnenschein, Insekten oder Staub sehen können, desto besser können Sie auf die sich ständig ändernden Umstände auf der Straße reagieren. Haben Sie in letzter Zeit Ihre Waschflüssigkeit nachgefüllt? Wenn nicht, ist heute vielleicht ein guter Tag dafür.



    ^