Autos & Motorräder

So wechseln Sie Ihre Scheinwerferlampe in 5 Minuten

    Matthew Wright ist seit über 10 Jahren freiberuflicher Autor und Redakteur und seit drei Jahrzehnten Kfz-Reparaturfachmann, der sich auf europäische Oldtimer spezialisiert hat.unser redaktioneller prozess Matthew WrightAktualisiert am 02. Juli 2018

    Die Scheinwerfer Ihres Autos sind eine der wichtigsten Sicherheitsausrüstungen am Fahrzeug. Wenn eine oder beide Glühbirnen durchgebrannt sind, können Sie von der Polizei mit einer Geldstrafe belegt werden – oder schlimmer noch, es kommt zu einem Zusammenstoß. Glücklicherweise ist das Wechseln der Scheinwerferlampen Ihres Autos eine ziemlich einfache Aufgabe. Es ist auch viel billiger, als einen Mechaniker zu bitten, dies für Sie zu tun.



    Es ist eine gute Idee, die Scheinwerfer Ihres Autos etwa einmal pro Woche zu überprüfen. Und das bei Tageslicht – Sie wollen nachts nicht mit einer durchgebrannten Glühbirne erwischt werden. Selbst bei Tageslicht ist die Überprüfung so einfach wie das Einschalten und Anschauen. Herauszufinden, welche Art von Ersatzbirne Sie verwenden sollten, ist nicht viel schwieriger. Überprüfen Sie zuerst Ihre Bedienungsanleitung. Wenn Sie die Informationen dort nicht finden, können Sie sie bei Ihrem örtlichen Autoteilehändler finden. Sie müssen das Jahr, die Marke und das Modell Ihres Fahrzeugs kennen. Oder bringen Sie einfach die ausgebrannte Glühbirne und passen Sie sie einer neuen an.

    Hinweis: Dieses Tutorial ist für Lampen in Halogensystemen gedacht, bei denen die Glühbirne in die Rückseite der Linse eingesetzt wird. Wenn Ihr Auto abgedichtete Scheinwerfer hat, hilft dies nicht (aber auch diese Arbeit ist super einfach – jedes gute Autoreparaturhandbuch für Ihre Marke und Ihr Modell wird Ihnen sagen, wie). Wenn Ihr eigentliches Scheinwerferglas zusammen mit der Glühbirne ausgetauscht werden muss, ist das ein einfache Lösung , ebenso wie das Ersetzen von a schlechtes Rücklicht oder Blinker .





    Wie trägt man ein Kleid im Winter?
    01 von 05

    Suchen Sie die Lampenfassung

    Dies ist der 3-adrige Scheinwerferstecker.

    Matt Wright

    In vielen Fällen benötigen Sie kein Werkzeug, um die Scheinwerferlampe Ihres Fahrzeugs zu ersetzen; in anderen benötigen Sie möglicherweise eine Zange oder einen Schraubendreher. Überprüfen Sie zuerst Ihre Bedienungsanleitung. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug ausgeschaltet und an einem Ort geparkt ist, an dem Sie sicher arbeiten können. Öffnen Sie die Motorhaube des Autos, suchen Sie die Rückseite des Scheinwerfers und finden Sie die Lampenfassung. Es hat drei Drähte, die aus einem Stecker herauskommen, der wie a . geformt ist trapezförmig .



    02 von 05

    Entfernen Sie den Kabelbaum

    Matt Wright

    Drei Drähte sind an einem Stecker angeschlossen, der sich am Sockel des Scheinwerfers selbst befindet. Dieser Stopfen wird durch einen Kunststoffverschluss, einen Metallclip oder in manchen Fällen durch eine Schraubkappe gehalten.

    10 Sätze mit 10 Wiederholungen

    Für einen Plastikverschluss , sehen Sie oben am Stecker einen kleinen Hebel. Drücken Sie mit dem Daumen nach unten, während Sie fest, aber sanft ziehen. Es sollte abrutschen.

    Für einen Metallclip , ziehen Sie es hoch und weg und der Stecker löst sich in Ihrer Hand.

    Für einen Schraubverschluss , schrauben Sie einfach den Stopfen ab, indem Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn drehen (die alte Rechts-Tighty- / Lefty-Loosey-Führung gilt hier möglicherweise nicht, da Sie herumgreifen).

    Dinge mit Jungs zu tun
    03 von 05

    Entfernen Sie die alte Glühbirne

    Matt Wright

    Wenn die Verkabelung aus dem Weg ist, sollten Sie die Glühbirne herausziehen können, indem Sie den Sockel (den Teil, in dem sich der Stecker befand) festhalten. In einigen Fällen müssen Sie die Glühbirne möglicherweise leicht drehen, damit sie sich löst, oder leicht wackeln, um sie zu lösen.

    04 von 05

    Setzen Sie die neue Glühbirne ein

    Matt Wright

    Bevor Sie die neue Glühbirne aus der Verpackung nehmen, nehmen Sie ein Taschentuch oder einen sauberen Lappen. Wenn Sie das Glas der Glühbirne berühren müssen, tun Sie dies mit dem Taschentuch oder Lappen. Wenn die Öle Ihrer Haut auf die Glasbirne gelangen, kann diese ausbrennen, sobald Sie den Scheinwerfer einschalten. Halten Sie das Steckerende der Glühbirne fest und stecken Sie es in die Rückseite des Scheinwerfers. Stellen Sie sicher, dass Sie visuell überprüfen, ob es vollständig ist. Sie können es daran erkennen, dass es gleichmäßig ausgerichtet ist und keine Gummidichtung der Glühbirne sichtbar ist.

    05 von 05

    Überprüfen Sie Ihre Lichter

    Caspar Benson / Getty Images

    Stecken Sie die Verkabelung wieder ein und befestigen Sie den Scheinwerfer wieder. Das Testen Ihrer neuen Scheinwerferlampe ist so einfach wie das Einschalten der Scheinwerfer Ihres Autos. Wenn eine oder beide Glühbirnen nicht aufleuchten, überprüfen Sie die Verkabelung, um sicherzustellen, dass sie sicher angeschlossen sind.

    Playstation 2 Grand Theft Auto-Cheat-Codes


    ^