Modestil

So wählen Sie einen Friseur vs. Salon

Beitragender Autor Write
  • Georgia Southern University
David ist ein mitwirkender Autor und lizenzierter Meisterfriseur für die Pflege von Byrdie.unser redaktioneller prozess David Alexander Aktualisiert am 23. Mai 2019

Männer fragen oft, ob sie zu einem Friseur oder ein Salon . Die Antwort auf diese Frage hängt von mehreren Faktoren ab. So wie Sie für eine Gehirnoperation nicht zu einem Kardiologen gehen würden, werden Sie auch nicht für einen Flattop in einen Salon gehen wollen. Ebenso ist es unwahrscheinlich, dass ein Friseur Ihnen einen langen Fick mit klobigen Highlights gibt. Es kann schwierig sein, sich für einen Friseur oder einen Salon zu entscheiden und einen guten Ort für einen Männerhaarschnitt in Ihrer Nähe zu finden.



Der Hauptunterschied zwischen den beiden Arten von Haarschneidern besteht darin, dass Friseure normalerweise darauf trainiert sind, kürzere, traditionelle Haarschnitte für Männer zu schneiden, während Salonstylisten darauf trainiert sind, längere, vollere Männerstile zu schneiden. Das Hauptaugenmerk eines Friseurs liegt auf dem Schneiden der Haare von Männern, und sie sind geschickt im Umgang mit Haarschneidemaschinen. Umgekehrt erhält ein Salon-Stylist eine bessere Ausbildung in der Kunst des Haarstylings für Frauen mit einer Schere.

Mit dem Trend in der Branche hin zu gehobeneren Barbershops und Salons für Männer verschwimmt die Grenze zwischen Friseuren und Stylisten. Und Stylisten werden mit klassischen Herrenfrisuren vertraut, während Friseure mit längeren und trendigeren Stilen vertraut werden.





Wann zum Friseur gehen

Die beste Wahl ist ein Friseur, wenn Sie auf der Suche nach einem kurzer, traditioneller Stil Haarschnitt wie Buzzcut, Flattop, Fade oder Military-Style. Friseure werden Sie fragen, wie Sie Ihre Haare schneiden möchten und tun, was Sie verlangen, normalerweise ohne viel Feedback. Die meisten Friseure sind billiger als Stylisten, also kannst du ein bisschen Geld sparen, wenn du zu einem guten Friseur gehst, wenn das eine Priorität für dich ist. Ein Haarschnitt, den Sie von einem Friseur bekommen, ist einfach und pflegeleicht und erfordert nicht viel Stylingprodukt. Wenn das Sie sind, ist ein Friseur die richtige Wahl. Wer sich rasieren möchte, bekommt das nur beim Friseur. Viele gehobene Barbershops bieten heiß schäumende Gesichtsrasuren an, die ein wahrer Genuss sind.

Wann sollte man zu einem Salon-Stylisten gehen?

Wenn du länger gehst, wirst du wahrscheinlich mit einem Salonschnitt glücklicher sein. Stylisten haben im Allgemeinen mehr Erfahrung beim Schneiden und Stylen von längeren Haaren. Dito, wenn Sie Farbe wollen: Die meisten Friseure bieten nicht viele Farbservices an, daher erhalten Sie wahrscheinlich bessere Ergebnisse von einem Stylisten, der sich auskennt. Wenn Sie einen trendigeren, modischeren Schnitt wünschen, ist ein Stylist in der Regel auf aktuelle Trends aufmerksamer als ein Barbier. Wenn Sie einen neuen Stil wünschen, kann ein Stylist Vorschläge für einen Stil machen, der Ihren Funktionen besser schmeichelt.



Außerdem finden Sie in einem Salon eine Reihe von Produkten, die Sie in keinem Barbershop finden, und Ihr Stylist kann Ihnen das richtige Produkt und dessen Verwendung vorschlagen.

Den richtigen Ort finden

Um den geeigneten Ort zu wählen, besteht eine Strategie darin, einen Mann mit einem ähnlichen Stil zu finden, nach dem Sie suchen, und ihn zu fragen, wo er es her hat. Das ist der beste Weg, um einen Ort für einen tollen Herrenhaarschnitt in Ihrer Nähe zu finden. Wenn Sie in einem größeren Gebiet wohnen, finden Sie möglicherweise auch einen modernen Barbershop oder Herrensalon, der traditionelles Barbier mit modernem Stil verbindet.



^