Bildende Kunst & Handwerk

Wie man Manga-Hände und -Füße für Anfänger zeichnet

Preston-SteinAktualisiert am 31. Januar 2019

Viele Manga-Stile basieren auf einer ganz natürlichen Zeichnung, daher müssen Sie zunächst ziemlich realistisch zeichnen. Sobald du sicher beim Zeichnen Händen und Füßen können Sie den Stil anpassen und ihn je nach Bedarf realistischer oder vereinfacht gestalten. Wir werden die Drahtmodellmethode verwenden, um realistische Hände zu zeichnen. Sie können diese Zeichnungen an Ihre Pose anpassen, indem Sie Fotos oder Ihre eigenen Hände als Referenz verwenden.



01 von 07

Wie man Manga-Hände zeichnet: Ein einfaches Drahtmodell

Manga-Hände zeichnen Schritt 1

P. Stein

wie man kostenlose Sicherheit spielt

Links sind die Anfänge von drei verschiedenen Handposen. Fahren Sie fort und zeichnen Sie diese Formen nach links. Denken Sie daran, sie zu Beginn hell zu halten – wir zeichnen sie nur dunkel, damit Sie die Linien sehen können.





Zeichnen Sie als Nächstes vom Handgelenk bis zu den Fingerknöcheln eine Hilfslinie und führen Sie diese Richtlinien bis zu dem Punkt fort, an dem die Fingerspitzen sein sollen (wie in jedem Beispiel gezeigt). Bei Bedarf können Sie jedes Gelenk mit einem Punkt platzieren, wie ich es mit dem Daumen getan habe.

02 von 07

Den Umriss zeichnen

P. Stein



'/>

P. Stein

Als nächstes entwickeln Sie den Umriss mit fließenden Linien. Dies erfordert etwas Übung, aber Sie werden es schließlich erreichen, indem Sie Ihre eigene Hand oder Bilder von Händen als Referenz verwenden, bis Sie die Struktur wie die Rückseite Ihres Körpers kennen … nun, Sie haben die Idee.

03 von 07

Fertigstellen der Zeichnung

P. Stein

'/>

P. Stein

Fahren Sie fort und löschen Sie die Hilfslinien in der Hand und schattieren und detaillieren Sie die Hand, indem Sie Ihre Hand oder die Hand einer anderen Person als Referenz verwenden. Normalerweise schattiere ich gerne die Knöchel und füge Details wie Fingernägel hinzu. Übrigens, haben Sie keine Angst davor, Fingernägel hinzuzufügen, es ist eines dieser Dinge beim Zeichnen, die immer falsch aussehen, wenn Sie beginnen, aber wenn Sie fertig sind, sieht es gut aus. Halten Sie sie einfach und nicht überstrapaziert – manchmal reicht ein kleiner Vorschlag für eine Linie.

04 von 07

Beobachten

P Stein

'/>

P Stein

Es gibt ein paar Dinge mit den Händen, auf die wir hinweisen müssen, bevor wir weitermachen. Vorder- und Rückseite können den gleichen Umriss haben, aber es gibt verschiedene Teile, die wichtig sind, damit sie wie die Vorder- oder Rückseite der Hand aussehen.

Sie können die Haut mit Schwimmhäuten vom Handrücken sehen und nicht von der Vorderseite, wo sie nur wie eine Kurve aussieht. Auf der Rückseite befinden sich Fingernägel und Fingerknöchel (das sind wichtige). Die Knöchel in der Mitte des Fingers haben Falten auf der Rückseite und Linien auf der Vorderseite.

Die Handfläche in ihrer einfachsten Form hat drei Abschnitte, die durch Falten in der Hand gebildet werden. Haben Sie jemals von einem Handlesegerät gehört, dass Sie eine lange Lebensader haben? Nun, diese Linien sind die Trennungen der Abschnitte, von denen ich spreche. Schauen Sie auf Ihre eigene Handfläche und bewegen Sie Ihre Finger gleichzeitig nach unten. Die Falte, die dadurch entsteht, ist ein Abschnitt. Machen Sie nun Ihre Hand wieder flach und bewegen Sie nur Ihren Daumen nach innen. Das ist ein weiterer Abschnitt und der Teil, der sich beide Male nicht gefaltet hat, ist der dritte Abschnitt.

05 von 07

Wie man Manga-Füße zeichnet - Beginnen Sie mit der Struktur

P. Stein

was bedeutet yh beim texten
'/>

P. Stein

Kommen wir nun zu den Füßen. Genau wie bei den Händen beginnen die Füße mit ein paar einfachen Formen in Drahtgitter und dann fügen wir die Richtlinien für die Zehen hinzu, die am Knöchel beginnen und bis zu den Zehenspitzen reichen. Die von uns verwendeten Formen sind im Wesentlichen vereinfachte Vorschläge der Knochenstruktur – Sie werden feststellen, dass eine solche Skizze des Fersenbeins wirklich bei der Fußstruktur hilft.

06 von 07

Zeichne den Umriss

P. Stein

'/>

P. Stein

Zeichnen Sie den Umriss des Fußes mit Ihrer Rahmenstruktur als Richtlinie. Die Beobachtung ist sehr nützlich, wenn Sie etwas so Komplexes wie die Füße zeichnen – verwenden Sie Ihre eigenen Füße als Modell.

07 von 07

Fertigstellung der Zeichnung

P. Stein

'/>

P. Stein

Löschen Sie zuletzt Ihre Richtlinien und fügen Sie Schattierungen (wenn Sie möchten) und Details hinzu. Mit einer sehr leichten Berührung zu Beginn können Änderungen in dieser Phase einfacher vorgenommen werden.



^