Sport & Leichtathletik

Wie man eine mentale Blockade beim Turnen loswird

    Amy Van Deusen ist eine professionelle Turnerin, Trainerin und Autorin, die Artikel über den Sport für espnW und andere große Kanäle geschrieben hat.unser redaktioneller prozess Amy Van DeusenAktualisiert am 22. Februar 2019

    Viele Turner sagen, dass mentale Blockaden einer der schlimmsten Teile von . sind Gymnastik . Manchmal passieren sie ohne ersichtlichen Grund, und normalerweise können Sie die Fertigkeit ohne Probleme abschließen, wenn Sie sich nur dazu bringen könnten.



    Jazz und die Bürgerrechtsbewegung

    Hier sind einige Tipps von Turnern und Trainern, um die Angst zu überwinden. Einige werden für Sie wahrscheinlich besser funktionieren als andere, also versuchen Sie es weiter, bis Sie die Techniken gefunden haben, die für Ihr Gehirn am besten funktionieren.

    Sprechen Sie mit Ihrem Coach

    Fast jede Turnerin hat während ihrer Karriere eine mentale Blockade, daher hat Ihr Trainer dies wahrscheinlich schon oft erlebt. Erklären Sie ihr, dass Sie Ihr Bestes geben und einen Plan ausarbeiten möchten, um sich wieder mit der Fertigkeit vertraut zu machen. Ihr beide solltet in der Lage sein, gemeinsam einen Spielplan zu entwickeln.





    Visualisieren

    Schließen Sie Ihre Augen und tun Sie so, als würden Sie die Fertigkeit ausführen. Je mehr Details Sie sich vorstellen können, desto besser. Manchmal haben Sie so viel Angst vor der Fertigkeit, dass selbst die Visualisierung Ihr Herz höher schlagen lässt. Bleiben Sie dabei und verbringen Sie die meiste Zeit mit jedem Teil der Fähigkeit, der Ihnen wirklich Angst macht. Also, wenn es dir am meisten Angst macht, deine Flucht loszulassen, mach den Teil des „Loslassens“ immer und immer wieder in deinem Kopf.

    Geh einen Schritt zurück

    Finden Sie eine Weiterentwicklung der Fertigkeit, die Sie noch ausführen können. In unserem Flyaway-Beispiel haben Sie vielleicht zu viel Angst, um es alleine zu schaffen, aber Sie werden es mit einem Spot oder in die Grube versuchen. Oder Sie haben Angst davor, es von einem Riesen aus zu tun, aber Sie können es von Tap-Swings aus tun. Gehen Sie so weit zurück, wie Sie müssen, und führen Sie diese Variation der Fertigkeit immer wieder aus. Auch wenn es sich so anfühlt, als ob Sie diesen Schritt nicht zurücknehmen müssen, wird Ihnen das Durchführen des Fortschritts weit mehr helfen, als jedes Mal einzufrieren, wenn Sie versuchen, die ursprüngliche Fertigkeit auszuführen.



    Brechen Sie es auf

    Versuchen Sie, sich während des Skills nur auf eine Sache zu konzentrieren. Einige Trainer argumentieren, dass es nicht einmal darauf ankommt, aber der Schlüssel ist, Ihren Geist dazu zu bringen, abzuschalten. Auch in unserem Flyaway-Beispiel könnte Ihr „ein Ding“ Ihr Wasserhahn sein. Tun Sie Ihr Bestes, um Ihren Kopf freizubekommen, und denken Sie nur daran, einen guten, soliden Tap zu machen, wenn Sie sich bereit machen. Sie haben wahrscheinlich eine Million Tap-Swings gemacht, also machen Sie einfach noch einen. Überlassen Sie dann Ihrem Körper den Rest. Einige Turner schwören darauf, während andere damit Probleme haben.

    Die Fähigkeit mental choreografieren

    Dies ähnelt in gewisser Weise dem Aufschlüsseln, aber stattdessen geben Sie Teilen der Fertigkeit mehrere Wörter oder Sätze. Die Idee ist, deinen Geist wieder auf eine gute Technik anstatt auf Angst zu fokussieren. Die mentale Choreografie für den Flyaway könnte lauten: 'Starkes Tippen, Zehen hoch, Landung erkennen .' Sie können Ihrer mentalen Choreografie auch positive Worte hinzufügen, wie z. Arbeiten Sie mit Ihrem Coach zusammen, um eine mentale Choreografie für die Fähigkeit zu entwickeln, die Ihnen Probleme bereitet. Sie wird am besten wissen, worüber Sie nachdenken sollten.

    Schau Video

    Wenn Sie ein Video haben, in dem Sie die Fertigkeit ausführen, sehen Sie es sich an. Sie versuchen, Ihr Gehirn davon zu überzeugen, dass Sie es können, also kann es hilfreich sein, es immer wieder zu beobachten. Einige Turner haben festgestellt, dass dies sie über ihren Block hinausgebracht hat, während andere damit kein Glück hatten.

    Weiter so

    Bleiben Sie geduldig mit sich selbst. Sie können und werden die Fähigkeit zurückerlangen, es ist nur eine Frage, wie Sie Ihren Geist auf den richtigen Weg bringen können. Arbeiten Sie weiter an verschiedenen Methoden, und Sie werden es schaffen. Gib nicht auf!



    ^