• Maryville College
Erin Huffstetler ist Autorin mit Erfahrung und schreibt über einfache Möglichkeiten, zu Hause Geld zu sparen.unser redaktioneller prozess Erin Huffstetler Aktualisiert am 07. November 2019

Hassen Sie es nicht, wenn Hosen nach dem Waschen einlaufen und Sie jetzt mehr Knöchel zeigen, als Sie wollten? Oder Sie haben einfach wachsende Kinder. Die Hosen, die Sie zu Beginn des Schuljahres etwas lang gekauft haben, sehen jetzt eher wie Capris aus. Sie hassen es, gute Hosen an den Secondhand-Laden spenden zu müssen, wenn noch gute Kleidung darin ist. Sie können eine zu kurze Hose mit einer dieser einfachen Korrekturen unten retten.



Lassen Sie den Saum der Hose herunter

Abgeschnittenes Bild eines jungen Mannes, der zu Hause Jeans näht

Kentaroo Tryman / Getty Images

Wenn Sie nur etwa einen Zentimeter länger benötigen, ist es eine gute Lösung, den Saum herunterzulassen. So geht's.





Zeit, eine Lesbe anzuziehen
  • Verwenden Sie einen Nahttrenner, um den Saum jedes Hosenbündchens herauszureißen. Wenn Sie keinen haben, lohnt sich ein Besuch in einem Stoffladen. Aber zur Not können Sie versuchen, eine kleine Schere zu verwenden. Dies gibt Ihnen mindestens einen zusätzlichen Zoll zum Verlängern der Hose.
  • An dieser Stelle können Sie die Kante unvollendet lassen, wenn Ihnen das Aussehen einer ausgefransten Kante nichts ausmacht. Einige Stoffe fransen mehr aus als andere, aber du bekommst etwas mehr Leben aus der Hose.
  • Für einen taillierten Look führen Sie eine Reihe von Stichen entlang der Kante. Dies wird dazu beitragen, ein Ausfransen zu verhindern, zumindest für eine Weile länger.

Füge der Hose eine Manschette hinzu

Wenn Sie nicht genug Saum haben, um herunterzulassen, können Sie Ihre Hose verlängern, indem Sie unten ein Stoffbündchen anbringen. Durchsuchen Sie Ihren Stoffvorrat nach einem Stück Stoff, Rüsche oder Spitze, das Sie unten an jedes Bein nähen können, um eine Manschette zu erstellen: Dies ist eine lustige und stilvolle Option und kann für Jeans oder Anzughosen verwendet werden.

Fügen Sie mehr Stoff hinzu

Ähnlich wie bei einem Bündchen können Sie einen Stoffabschnitt in der Mitte des Ober- oder Unterschenkels oder sogar an den Knien hinzufügen. Schneiden Sie einen Teil der Hosenbeine ab. Nähen Sie einen neuen Abschnitt mit einem passenden Stoff. Dann die restlichen Hosenbeine wieder annähen. Voila. Längere Hosen!



Sie können entweder versuchen, den Stoff abzustimmen, z. B. Denim für Jeans, oder einen ganz anderen Einsatz für Farbe oder Stil verwenden. Ihr Kind kann mit diesem Blick auf die Schule sogar zum Trendsetter werden. Sie werden wahrscheinlich die beste Lebensdauer aus dem Patch herausholen, indem Sie das gleiche Gewicht und die gleiche Konstruktion des Stoffes aufeinander abstimmen. Andernfalls werden die Stoffe möglicherweise nicht so gut zusammen gewaschen, knittern und ziehen an den Nähten.

Verwandle sie in Capris

Geben Sie Ihrer Hochwasserhose nach und verwandeln Sie sie in Capris oder Shorts in der Länge, die Ihnen am besten gefällt. Wenn Sie sie aufrollen und mit Bündchen versehen können, können Sie die Bündchen festnähen, damit Sie dies nicht jedes Mal tun müssen. Für eine dauerhafte Lösung, schneide noch ein paar Zentimeter von deiner Hose ab und säume sie zu Capris oder Shorts.



^