Unterhaltung

Wie erstelle ich einen Kentucky Derby Hut?

Kleiner AndersonAktualisiert 19. Juni 2020

Der Lauf des Kentucky Derby findet am ersten Samstag im Mai statt. Zu den aufregendsten zwei Minuten des Sports gehört auch, sich in klassische Frühlingsmode zu kleiden, komplett mit einem glamourösen und festlichen Derby-Hut.



Natürlich, je nach Stil, von dem Sie verführt werden, Kentucky Derby Hüte kann recht teuer sein. Manche kaufen sie in Secondhand-Läden, um Geld zu sparen, aber mit einem freien Nachmittag und etwas kreativem Flair können Sie sie selbst herstellen.

Finde einen Hut

Zuerst benötigen Sie eine Basis, mit der Sie arbeiten können. Holen Sie sich einen Sonnenhut mit einer großen Krempe in einer örtlichen Gartenabteilung eines Box-Ladens wie Target. Es gibt auch schmeichelhafte Hüte bei Kostümgeschäfte wie Caufield's , und Kunsthandwerksläden – denken Sie an Dee’s oder Michaels – werden während der Derby-Saison sicher mit Hutbasen gefüllt sein. Denken Sie daran, je größer die Krempe, desto mehr Fläche müssen Sie dekorieren.





Erhitze den Kleber

Verwenden Sie eine Heißklebepistole und kleben Sie ein dickes buntes Band (mit Drahtband ist einfacher zu verarbeiten) um Ihren Hut. Es mag sich nicht intuitiv anfühlen, aber kleben Sie die Naht an der Vorderseite des Hutes. Auf diese Weise wird die Nahtlinie mit Dekorationen verkleidet. Denken Sie daran, dass Sie bei Heißkleber nur ein wenig Kleber benötigen.

Gefälschte Blumen hinzufügen

Blumen stehen oft im Mittelpunkt eines Derby-Hutes, also wählen Sie Blumen mit der Farbe und dem Stil aus, die der gesamte Hut vermitteln soll. Kleben Sie mit dem Heißkleber eine große Seidenblume (oder zwei oder sechs ... Kentucky Derby , warum nicht 12!!), kräftige Farben schräg oder außermittig hinzufügen, um zusätzliches Interesse zu wecken.



Netting hinzufügen

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Netze oder Krinoline hinzuzufügen, zu Schlaufen gefaltet oder zu Schleifen gebunden. Werde kreativ! Versuchen Sie es auch mit Falten oder Büscheln aus gerafftem Stoff. Verstecke auch hier Nähte unter Blumen oder Bändern und verwende das Material, um den verzierten Bereich deines Kentucky Derby Hutes auszufüllen.

Federn hinzufügen

Federn sind eine großartige Möglichkeit, einen Farbtupfer hinzuzufügen, und wenige Federn können eine große Wirkung haben. Zusätzlicher Bonus: Federn verleihen Ihrem fabelhaften Derby-Hut Höhe. Perlen, Pailletten und Schmuck sind weitere Möglichkeiten, um Glitzer und Glanz zu verleihen. Nehmen Sie sich Zeit, haben Sie Spaß dabei und kreieren Sie den richtigen Hut für Sie. Habe einen Fehler gemacht? Den ausgehärteten Kleber mit einem Fön erhitzen, Schmuck lösen und wieder anbringen.

Tipps zum Bauen und Gestalten eines Kentucky Derby Hutes

  • Wählen Sie eine Basis und ein Farbschema, die zu Ihrem Outfit passen. Hier ist eine Anleitung, wo Sie das Kentucky Derby kaufen können, wenn Sie gerade erst anfangen.
  • Machen Sie es sich zu eigen! Fühlen Sie sich nicht durch Blumen und Federn eingeengt, viele verschönern ihre Hüte mit ihren Hüten mit Spielzeugpferden und/oder falschen Vögeln. Derby-Hüte sind oft übertrieben, wenn Sie also ein bisschen mehr Aufmerksamkeit wünschen, sollten Sie es tun. Alles, was Derby schreit, gehört auf einen Derby-Hut. Einige entscheiden sich für etwas Verspielteres als Klassisches. Denken Sie an Karnevalsperlen, Sättel, Glitzerspray und mehr.
  • Hat Ihr Hut viel extra Pep? Wenn ja, nehmen Sie sich die Zeit, jedes Element zu sichern. Obwohl Heißklebepistolen praktisch sind, kann das Hinzufügen einiger Stiche zu jedem Artikel sicherstellen, dass Ihr Hut während eines langen Festtags glänzen wird.

Voila! Herzlichen Glückwunsch, egal ob Sie an Kentucky Oaks, Kentucky Derby oder . teilnehmen eine eigene Derby-Party schmeißen , hast du jetzt einen stylischen Hut für das große Event.



^