Autos & Motorräder

So verwenden Sie einen Stromkreistester

    Matthew Wright ist seit über 10 Jahren freiberuflicher Autor und Redakteur und seit drei Jahrzehnten Kfz-Reparaturfachmann, der sich auf europäische Oldtimer spezialisiert hat.unser redaktioneller prozess Matthew WrightAktualisiert am 15. Juni 2018

    Eine Prüflampe, manchmal auch als Prüflampe oder Spannungsprüfer bezeichnet, ist ein einfaches, aber äußerst nützliches elektronisches Werkzeug, um die Stromkreise Ihres Autos zu überprüfen, dh das Vorhandensein oder Fehlen von Elektrizität für eine bestimmte Komponente oder ein bestimmtes Gerät. Wenn Sie versuchen, eine Diagnose und Fehlerbehebung elektrisches Problem , manchmal kann eine Testlampe helfen, mögliche Ursachen viel schneller und einfacher auszuschließen als ein DMM (Digital Multi Meter). Es ist schnell, einfach und vielseitig. Tatsächlich werden Sie kaum ein praktischeres Gerät für Ihr Fahrzeug finden. Sie können damit jeden positiven Stromkreis überprüfen, von Ihrem Zigarettenanzünder zu deinen Scheinwerfern und Rückleuchten . Wenn sich herausstellt, dass die Sicherung in Ordnung ist, können Sie mit einem Stromkreistester den Verdrahtungsweg verfolgen und herausfinden, was schief gelaufen ist. Wenn der Pluspfad intakt ist, können Sie mit der Prüflampe auch die Erdungspunkte des Stromkreises überprüfen.



    Dellenreparaturkosten mit Farbe
    01 von 02

    Test auf positive Spannung

    Testen Sie Ihren Tester an der Batterie.

    Verbinden Sie ein Ende mit Masse und das andere Ende mit dem Positiv, das Sie testen möchten. Foto von Matt Wright, 2008

    Es ist einfach, ein Testlicht zu verwenden, um a zu testen Pluskreis für Spannung . Das Grundprinzip ist in diesem Foto veranschaulicht. Sie haben eine positive Stromquelle (im Fall des Fotos ist es die Batterie) und Sie haben eine Masse (alle freiliegenden Metalle, die mit dem Chassis verschraubt sind). Die Prüflampe ist der Vermittler. Wenn Sie ein Ende an die positive Stromquelle und das andere Ende an eine gute Masse anschließen, leuchtet es auf. Um auf positive Spannung zu testen, verbinden Sie ein Ende mit einer bekannten Masse und berühren Sie das andere Ende mit dem zu prüfenden Draht. Wenn es aufleuchtet, bist du gut. Wenn nicht, müssen Sie die gerade getestete Komponente ersetzen oder reinigen.





    Tipps:

    • Bevor Sie einen Stromkreis auf Spannung testen, vergewissern Sie sich, dass Ihre Prüflampe in Ordnung ist, indem Sie sie an der Autobatterie .
    • Die Leitungen der Prüflampe sind umkehrbar. Es spielt keine Rolle, was positiv ist und was am Boden liegt. Verwenden Sie das Ende, das Ihre Arbeit am einfachsten macht.
    • Die meisten Prüflampen haben ein scharfes spitzes Ende. Mit dieser scharfen Spitze können Sie die Kunststoffisolierung eines Drahtes durchstechen. Dies bedeutet, dass Sie die Schaltung testen können, ohne etwas zu trennen.
    02 von 02

    Testen Sie einen Erdungskreis

    Das Testen auf Masse ist die Umkehrung einer Spannungsprüfung. Foto von Matt Wright, 2008



    Ihr Prüflicht-Schaltungstester eignet sich hervorragend zum Prüfen auf Spannung, kann aber auch zum Prüfen eines Massekreises verwendet werden. Wenn Sie wissen, dass ein bestimmtes elektrisches Bauteil auf der positiven Seite Saft bekommt, müssen Sie überprüfen, ob es einen guten Erdungspunkt hat.

    Das ist einfach. Da Sie bereits eine gute positive Quelle festgestellt haben, schließen Sie ein Ende des Schaltungstesters an das positive Ende an. Berühren Sie nun das andere Ende des Testers mit dem Erdungskabel für diese Komponente. Wenn sie aufleuchtet, haben Sie eine gute Masse und müssen das Bauteil weiter überprüfen. Wenn Sie kein Licht bekommen, ist es Zeit, die Kontaktpunkte zu reinigen und den Bodenpfad zu überprüfen. Zum Glück sind die Gründe nicht allzu schwer wieder herzustellen. Normalerweise müssen Sie nur sicherstellen, dass das Erdungskabel an einem Punkt befestigt ist, der frei von Farbe, Rost, Beschichtung oder anderen Isolatoren ist. Sie können auch in ein praktisches Bauteil investieren, das als Motormasseband bekannt ist.



    ^