Modestil

So verwenden Sie Retin-A für feine Linien und Falten

Beitragender Autor
  • Texas Lutheran University
  • Amerikanische Universität
Julyne Derrick ist freiberufliche Beauty-Autorin und Autorin für Byrdie.unser redaktioneller prozess Julyne Derrick Aktualisiert am 26. März 2018

Viele Menschen verwenden Retin-A und andere Retinoide, um ihre feinen Linien und Falten zu behandeln, aber ist es sicher? Wir chatten mit Dermatologen, um herauszufinden, wie Retin-A und andere Retinoide als Teil einer Anti-Aging-Kur sicher angewendet werden können.



Das Geheimnis Nr. 1 zur Verlangsamung der Zeichen des Alterns

Die uns am häufigsten gestellte Frage lautet: 'Welche Produkte kann ich verwenden, um mich jünger aussehen zu lassen?'

Wir sagen den Leuten immer, dass die Geheimwaffe in meinem Anti-Aging-Arsenal nicht Augencreme oder Botox ist, sondern Retinol oder Retinoide mit verschreibungspflichtiger Stärke (denken Sie an Retin-A). Retinoide und Retinol sind Vitamin-A-Derivate und die einzigen Produkte auf dem Markt, die nachweislich feine Linien und Fältchen „signifikant“ reduzieren, so die Dermatologin Maryann Mikhail of Spring Street Dermatologie in New York . 'Ich empfehle niemals eines der anderen teuren Produkte, die behaupten, dies zu tun', sagte sie.





Mikhails Empfehlung für Retinoide ist eine von vielen, die ich von führenden Dermatologen gelesen habe. Aber obwohl diese Produkte angeblich die Zeit zurückdrehen sollen, hat ihre Verwendung ihren Preis. Retin-A, Renova und Retacnyl verursachen in den ersten Wochen der Anwendung fast immer Rötungen und Peelings. Ich hatte viele Freunde, die eine Tube Retin-A bekommen und sie nie benutzt haben, weil sie Angst vor den Nebenwirkungen haben. Ich hatte andere Freunde, die aufgehört hatten, Retin-A zu verwenden, nachdem sie wegen der resultierenden Rötung und des Peelings ausgeflippt waren. Eine Freundin hat mir berichtet, dass sie tatsächlich habe akne aus ihrer Tube von Retin-A.

Was gibt es also? Wie riskant sind Retinoide? Ich stellte Mikhail diese und weitere Fragen und ihre Antworten veränderten die Art und Weise, wie wir Retin-A verwenden. Es stellt sich heraus, dass Sie mit kleinen Problemen mit einer Retinoid-Kur beginnen können, aber es gibt ein paar Geheimnisse, um sie richtig zu verwenden.



Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Retinoid oder Retinol verwenden

Retin-A 0,05% ist für die meisten Menschen ein guter Ausgangspunkt, aber wenn Sie empfindliche Haut haben oder besonders besorgt über Peeling und Empfindlichkeit sind, sollten Sie Ihren Arzt bitten, Ihnen ein milderes Vitamin-A-Derivat zu verabreichen, das Ihnen die schrittweise Einnahme ermöglicht bis zu den extra starken Sachen arbeiten.

'Für meine Retinoid-Neulinge beginne ich normalerweise mit Adapalen oder Tretinoin und steige auf Tazorac um, wenn ich das Gefühl habe, dass ihre Haut damit umgehen kann', sagte Mikhail.

Retinoide lassen sich im Wesentlichen auf 3 Typen reduzieren: Adapalen (Differin), Tretinoin (Retin-A, Renova, Atralin, Avita, Refissa und Retacnyl) und Tazorac, so Mikhail.

'Im Allgemeinen ist Adapalen am mildesten, Tretinoin liegt in der Mitte und Tazorac ist am intensivsten (lässt dich am meisten schälen),' sagte sie.

Frauen mit trockener Haut können stattdessen die Verwendung eines OTC-Retinoids in Betracht ziehen. Mein Hautarzt hat es tatsächlich empfohlen RoC Retinol Correxion Deep Wrinkle Nachtcreme, 1 Unze weil meine Haut heutzutage durch Retin-A zu trocken wird.

Ich habe die besten OTC-Retinole recherchiert und diese fantastische Liste erstellt, die besten rezeptfreien Retinol-Produkte.

Sobald Sie das richtige Retinoid gefunden haben, erfahren Sie hier, wie Sie es richtig verwenden.

Du sollst das Produkt nicht aufgeben

Einer der größten Fehler, die Menschen mit einer neuen Hautpflegeroutine machen, ist, sie aufzugeben. Es dauert ein paar Wochen, bis sich die Haut an ein Produkt gewöhnt hat und noch mehr Zeit, bis die Haut die Vorteile des Produkts zeigt. Eine Möglichkeit, der Haut dabei zu helfen, sich an Retinoide anzupassen, besteht darin, langsam zu beginnen, etwas, das meine Freunde, die Retin-A ausprobiert haben, nicht getan haben. Wie ich benutzten sie jeden Abend einen nickelgroßen Klecks, um Gesicht und Hals zu bedecken.

'Das Geheimnis der richtigen Anwendung von Retinoiden besteht darin, es langsam anzugehen', sagt Mikhail, der vorschlägt, a . zu verwenden erbsengroß Menge für Gesicht und Hals, beginnend in den ersten 3 Wochen eine Nacht pro Woche und langsam steigernd, wenn sich die Haut daran gewöhnt hat.

'Studien haben gezeigt, dass die Einnahme sogar nur ein paar Mal pro Woche von Vorteil ist, wenn das alles ist, was Sie tolerieren können', sagt Mikhail. Nach meiner Erfahrung bedeckt diese „erbsengroße“ Menge meine Stirn kaum. Es scheint weiter zu gehen, wenn ich meine Haut zum ersten Mal mit Feuchtigkeit versorgt habe. Sie können die Creme oder das Gel auch mit Feuchtigkeitscreme mischen, damit Sie mehr Produkt haben, mit dem Sie arbeiten können.

Cheats für gta san andreas

Verstehen Sie, was es behebt und was es nicht tut

Jemand fragte mich einmal, ob Retin-A die tiefen Falten, die sich an den Seiten ihrer Nase bildeten, reparieren würde. Andere fragen mich, ob Retin-A ihre Krähenfüße magisch verschwinden lässt. Laut Mikhail verringern verschreibungspflichtige Retinoide die Porengröße, beugen Whiteheads und Mitessern vor und verbessern die Anzeichen von feinen Linien und Falten, aber sie beheben keine tiefen Linien oder Krähenfüße.

„So sehr ich Retinoide liebe und schwöre, ich muss sagen, dass es nichts Aktuelles gibt, das Falten um die Augen (Krähenfüße) so pflegt wie Botox oder Dysport“, sagt Mikhail.

Was die tiefen Falten um die Nase angeht, sind injizierbare Füllstoffe wie Restylane die beste Wahl. Sie könnten auch zunehmen. Frauen über 40 mit zusätzlicher Polsterung sehen in der Regel jünger aus als dünne Frauen, die mit zunehmendem Alter das Fett im Gesicht verloren haben. Denken Sie an das berühmte Zitat von Catherine Deneuve: 'Wenn Sie älter werden, müssen Sie bereit sein, Ihren Arsch gegen Ihr Gesicht einzutauschen.'

Muss ich ein Rezept bekommen? Was ist mit OTC-Produkten?

Meine Forschung zeigt, dass rezeptfreie Retinole (ein niedriger dosiertes Vitamin-A-Derivat) einfach eine niedrigere Dosis der Wirkstoffe haben. Für die stärkeren Sachen benötigen Sie verschreibungspflichtige Stärke.

Einige europäische Länder, Kanada und Mexiko, verkaufen Retinoide rezeptfrei. Wenn Sie also in andere Länder reisen, können Sie Retin-A oder Retacnyl ohne Rezept in Apotheken abholen. Denken Sie daran, dass mit Retinoiden Risiken verbunden sind, daher empfehle ich dringend, es unter ärztlicher Aufsicht zu verwenden.

Die Nebenwirkungen von Vitamin-A-Produkten

Retinoide verursachen bei einigen Patienten Rötungen und Peeling. Was die Behauptung meiner Freundin angeht, dass sie von Retin-A ausgebrochen ist, sagte Mikhail, dass dies passieren könnte: 'Ihre Freundin, die geschworen hat, dass Retin-A sie ausgebrochen hat, hat Recht - bei vielen Aknepatienten tut sie das in den ersten 2' oder 3 Wochen im Einsatz. Ich stelle es mir gerne als Retinoid vor, das alle Pickel unter der Haut auf einmal herausbringt. Nach diesem ersten Buckel klären sie sich auf.'

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Haut unter Retin-A trocken und gerötet ist, beenden Sie Ihre Hautpflege und tragen Sie stattdessen nachts natives Olivenöl extra auf. Laut Dermatologin Jessica Wu in Harper's Bazaar enthält Olivenöl Fettsäuren, die mit denen Ihrer eigenen Haut vergleichbar sind, so dass es eine sehr sanfte und unglaublich feuchtigkeitsspendende Feuchtigkeitscreme ist.

Halt in den Sommermonaten

Retinoide machen die Haut extrem sonnenempfindlich. Wenn Sie sie also in den Sommermonaten verwenden, müssen Sie im Freien darauf achten, Hüte und viel Sonnencreme zu tragen. Wer im Sommer kein Risiko eingehen möchte, dem empfehle ich im Sommer auf Vitamin C umzusteigen.

Vitamin C beugt Falten vor und bietet Sonnenschutz. Ich habe ein ganzes Glas Vitamin-C-Creme von Trish McEvoy (online kaufen), die ich im Sommer verwende, aber Sie können großartige Vitamin-C-Produkte von anderen Unternehmen erhalten, einschließlich SkinCeuticals C E Ferulic.

Wie man die unweigerlich auftretende Trockenheit bekämpft

Mit zunehmendem Alter funktionieren unsere Talgdrüsen nicht mehr so ​​effizient und ich habe festgestellt, dass die Verwendung von Retin-A meine Haut schneller austrocknet. Während ich es liebe, wie klar und frisch meine Haut auf Retin-A aussieht, hasse ich auch die Trockenheit. Aber selbst wenn ich meine Sommerpausen von Retin-A mache, stelle ich fest, dass meine Haut nicht mehr das fettige Durcheinander ist wie in den 20er Jahren (zum Glück hatte ich nie Akne bei Erwachsenen).

Ich helfe meiner trockenen Haut, indem ich einen Klecks natives Kokosöl extra auf einen feuchten, warmen Waschlappen auftrage und morgens mein Gesicht peele. Nichts, was ich ausprobiert habe, einschließlich 50-Dollar-Lotionen, funktioniert so gut, um mein Gesicht zu peelen und es gleichzeitig zu befeuchten. Wenn Sie kein Kokosöl haben, hilft Olivenöl zur Not (ich habe das gerade im Haus meines Vaters in Texas gemacht und es hat wunderbar funktioniert, obwohl ich den Geruch hasste). Sie können dies mit Ihrer Sonnencreme (ein MUSS bei jedem Vitamin-A-Produkt, das im Gesicht verwendet wird) und Ihrem normalen Make-up folgen.

Nachts trage ich Feuchtigkeitscreme auf und wenn sie eingezogen ist, verwende ich eine erbsengroße Menge Retin-A.

Warnung: Retinoide sind nicht jedermanns Sache

Wenn Sie ein Retinoid oder ein Vitamin-A-Derivat verwenden, sind Sie besonders sonnenempfindlich. Sie haben ein hohes Risiko für Sonnenbrand, also achten Sie darauf, jeden Tag Sonnencreme mit regelmäßigen Wiederholungen zu tragen. Ich empfehle auch, einen Hut zu tragen. Normalerweise höre ich im Sommer auf, Retin-A zu verwenden.

Wenn Sie schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden, verwenden Sie außerdem keine Retinoide.

Wenn Sie dies verwenden, müssen Sie Peelings und Peelings stoppen?

Bei der Verwendung von Retinoiden sollten Sie chemische Peelings und Peelings vermeiden, die zu hart für die Haut sein können. Mikhail empfiehlt ihren Kunden sanfte Reinigungsmittel und Feuchtigkeitscremes wie Purpose, Cetaphil und Aveeno.

Maryann Mikhail, MD, ist Dermatologin mit Spring Street Dermatologie in New York City (212) 431-4749.



^