Die Große Natur

Wie man ein Zeilenende mit der ältesten und besten Methode peitscht

    Tom Lochhaas ist ein erfahrener Segler, der beim Amerikanischen Roten Kreuz und der U.S. Coast Guard Auxiliary mehrere Bootssicherheitsbücher verfasst hat.unser redaktioneller prozess Tom LochhaasAktualisiert am 28. März 2019

    Alle Leinen, auch Seile genannt, auf einem Boot wird sich am Ende auflösen und ausfransen, es sei denn, das Linienende wird in irgendeiner Weise behandelt.



    vertragen sich Löwe und Wassermann
    01 von 10

    Verankern Sie das Ende der Peitschenschnur

    Schlagen Schritt 1Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick





    Sie können versuchen, das Ende fest mit Klebeband zu umwickeln, aber Klebeband reibt normalerweise ab oder löst sich unter Arbeitsbedingungen schnell auf. Sie können die Fasern von synthetischen Schnüren (Nylon, Polypropylen) mit einer Flamme verschmelzen, aber das Ergebnis ist hässlich, hart für die Hände und oft nicht langlebig. Nach Hunderten von Jahren guter Seemannschaft ist die historische Methode, das Leinenende mit Zwirn zu schlagen, die beste Methode und hält am längsten.



    Das Schlagen bindet die Fasern der Schnur am Ende fest. Da das Schnurende beim Zusammendrücken unter der Peitsche tatsächlich kleiner wird, wird sich die Schnur nicht in Blöcken oder anderen Segelbootausrüstungen verfangen.

    Alles, was Sie brauchen, ist ein Schlaggarn (normalerweise ein gewachstes Synthetikmaterial) und eine große Nadel, um loszulegen. Das Auspeitschen ist leicht zu erlernen, wenn Sie diese Schritte befolgen. Hier ist eine doppelt geflochtene Schnur gezeigt, aber das Auspeitschen funktioniert genauso gut mit einer standardmäßigen dreisträngigen gedrehten Schnur.

    Schritt eins besteht darin, das freie Ende der Schlagschnur mit einer Nadel durch ein Stück des äußeren Geflechts der Schnur zum freien Ende der zu schlagenden Schnur zu ziehen (auf diesem Foto rechts).

    02 von 10

    Bilden Sie eine Schleife in der Peitschenschnur

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Bilden Sie eine Schlaufe in der Schlagschnur weg vom freien Ende der Schnur (auf diesem Foto links).

    03 von 10

    Beginnen Sie mit dem ersten Wickeln um die Linie

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Jodi Picoult Bücher in der richtigen Reihenfolge

    Während Sie die Garnschlaufe mit Ihrem Daumen festhalten, wickeln Sie die Schlagschnur zum ersten Mal um die Schnur.

    04 von 10

    Starten Sie den zweiten Wrap

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Machen Sie die zweite Wicklung der Schlagschnur neben der ersten Wicklung, direkt links.

    05 von 10

    Weiter das Schlaggarn einwickeln

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Wickeln Sie die Schlagschnur weiter. Ziehen Sie jeden Wickel fest, positionieren Sie jeden Wickel neben dem vorherigen und bewegen Sie sich weiter nach links.

    06 von 10

    Schließe den letzten Wrap ab

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Wickeln Sie die Schlagschnur, bis sie eine Strecke vom 1- bis 1½-fachen des Durchmessers der Schlagschnur zurückgelegt hat.

    07 von 10

    Schneiden Sie die Schnur ab und führen Sie das Ende durch die Schleife

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Schneiden Sie nun die Schnur ein paar Zentimeter von der letzten Umwicklung ab und führen Sie das abgeschnittene Ende durch die Schlaufe.

    08 von 10

    Ziehen Sie die Peitschenschnur fest

    Kate Derrick

    Unterschied zwischen Volk und Land
    '/>

    Kate Derrick

    Halten Sie das abgeschnittene Ende mit einer Hand (links) fest und ziehen Sie am Originalende (rechts). Durch Ziehen wird die Schlaufe kleiner, bis die Schlaufe beginnt, unter die Umwicklungen zu ziehen.

    09 von 10

    Ziehen Sie die Schlaufe unter die Verpackung

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Ziehen Sie weiter an der Schnur (von rechts), während Sie beobachten, wie die Schlaufe unter den Umwicklungen gezogen wird. Ziehen Sie, bis Sie es etwa zur Hälfte durch die Wickelspule sehen.

    Löwe-Mann-Krebs-Frau-Attraktion
    10 von 10

    Garn und Schnurende kürzen

    Kate Derrick

    '/>

    Kate Derrick

    Schneiden Sie vorsichtig beide Enden der Schlagschnur bündig mit der Wickelrolle ab. Schneiden Sie dann das Leitungsende etwa einen Viertel Zoll von der Spule entfernt ab.

    Jetzt haben Sie ein sauber geschlagenes Schnurende, das nicht weiter ausfranst, sich auflöst oder an der Ausrüstung scheuert. Dies ist ein Zeichen für einen versierten Segler, der sich um sein Boot und seine Ausrüstung kümmert - ein echter Marlinspike-Segler!

    Als Alternative zum Schlagen mit einem Faden, wie hier beschrieben, kann das flüssige Schlagen von Starbrite Dip-It Whip-It einige Vorteile haben.

    Sonstiges grundlegende Segelknoten kann auch praktisch sein, wenn Sie auf einem Boot sind.



    ^