Musik

Ich werde dich immer liebenSong History

    Robert Silva ist ein Elektronik- und audiophiler Hobbyist, der seit mehr als 20 Jahren über Unterhaltungstechnik und Filme schreibt.unser redaktioneller prozess Robert SilvaAktualisiert am 28. März 2017

    Bevor es eine rekordverdächtige Single für wurde Whitney Houston 'I Will Always Love You' war ein Country-Hit für Dolly Parton, der auch die Melodie schrieb.



    Um wen es geht

    'Ich werde dich immer lieben' handelt von der Trennung der Singen Partnerschaft zwischen Parton und dem langjährigen Mentor Porter Wagoner. Das Paar trat ab Ende der 1960er Jahre zusammen in Wagoners Fernsehshow auf. Sie veröffentlichten mehrere Duettalben zusammen, bevor sie sich trennten.

    'Man geht in diese Hassliebe mit Leuten ein, mit denen man arbeitet', sagte Parton Fernsehprogramm Reporterin Mary Murphy im Jahr 1993. „Porter und ich waren sehr wettbewerbsfähig und leidenschaftlich. Dann wirst du auch ganz neidisch. Und ich schäme mich nicht, so zu fühlen. Aber schließlich hat es mir nur das Herz gebrochen, weil ich dachte, na ja, ich gehe. Er wird nicht zuhören. Ich kann nichts sagen, was es einfacher macht. Also habe ich mich einfach hingesetzt und dieses Lied geschrieben.'





    'I Will Always Love You' erschien auf Dollys Album Jolene im Jahr 1974.

    'I Will Always Love You' wurde am 13. Juni 1973 von Dolly Parton aufgenommen. Es wurde am 6. Juni 1974 als Single veröffentlicht. Parton schrieb die Melodie angeblich am selben Tag, an dem sie 'Jolene' schrieb. Der Song erreichte Platz 1 der Country-Charts.



    Die Bedeutung des Liedes

    Während die Ursprünge des Songs spezifisch für Dolly Parton sind, bleibt seine Stimmung universell. Die Frau in dem Lied weiß, dass eine Beziehung vorbei ist, schätzt aber immer noch die Zeit, die sie mit der Person verbracht hat, die sie verlässt. Sie will immer noch das Beste für ihn. Diese bittersüßen Eigenschaften haben dazu beigetragen, dass 'I Will Always Love You' zu einem Nr.

    was ist ein kardinalzeichen

    Dollys zweite Version von 'Ich werde dich immer lieben'

    1982 wurde „I Will Always Love You“ für den Soundtrack des Musicals neu aufgenommen Das beste kleine Hurenhaus in Texas ; Parton spielte die Bordellbesitzerin Mona Stanley. Der Song wurde erneut als Single veröffentlicht und führte erneut die Charts an.

    Damit war Parton der erste Sänger, der mit zwei verschiedenen Aufnahmen desselben Songs einen #1-Hit hatte.

    Whitney Houstons „Ich werde dich immer lieben“

    Whitney Houston 's ikonische Version des Dolly Parton-Songs wurde fast nie aufgenommen. 'What Becomes of the Brokenhearted' wurde ursprünglich für das Finale von Der Leibwächter . Aber als die Produzenten des Films herausfanden, dass der Song verwendet werden sollte Gebratene grüne Tomaten , sie mussten einen Ersatz finden. Co-Star Kevin Costner machte Houston auf 'I Will Always Love You' aufmerksam.

    Die Melodie war ein beispielloser Erfolg und verbrachte 14 Wochen auf Platz 1 der Billboard-Pop-Charts. Es war auch international sehr beliebt und erreichte unter anderem in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und der Schweiz Platz 1. Es verkaufte sich über vier Millionen Mal und machte den Song zur zweitbestverkauften Single aller Zeiten. Bei den Grammy Awards 1994 gewann 'I Will Always Love You' die Schallplatte des Jahres und die beste Pop-Gesangsleistung, weiblich.

    Die Elvis-Verbindung

    Elvis Presley hätte beinahe 'I Will Always Love You' aufgenommen, aber Dollys Weitsicht verhinderte dies. Laut Parton forderte Elvis' Manager Colonel Tom Parker die Hälfte der Veröffentlichungsrechte und sie würde sie nicht aufgeben.

    'Ich dachte: 'Oh nein, das war schon ein Hit und das hinterlasse ich für meine Familie.' Es hatte nichts mit Elvis zu tun, weil er hoffentlich auch enttäuscht war“, sagte Parton 2010 zu Oprah Winfrey. „Aber ich würde ihm die Veröffentlichung einfach nicht überlassen.“

    Es stellte sich als weise finanzielle Entscheidung heraus: Houstons Mega-Verkäufer ernteten dem Country-Sänger Millionen.

    Dollys Reaktion auf Whitney Houstons Tod

    'Ich werde immer dankbar sein und in Ehrfurcht vor der wundervollen Leistung, die sie in meinem Song erbracht hat', Parton erzählte Plakat Zeitschrift nach Houstons Tod am 11. Februar 2012 'und ich kann wirklich aus tiefstem Herzen sagen: 'Whitney, ich werde dich immer lieben. Sie werden uns fehlen.''

    Andere Interpreten von 'Ich werde dich immer lieben'

    • Linda Ronstadt ( Gefangener in Verkleidung , 1975)
    • Vince Gill und Dolly Parton ( Andenken , 1995)
    • John Doe
    • Sarah Washington
    • Roger Whittaker


    ^