Musik

Imagine Dragons: Von der Indie-Band aus Las Vegas zu den weltweiten Superstars

    Bill Lamb ist ein Musik- und Kunstautor mit zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Welt der Unterhaltung und Kultur.unser redaktioneller prozess Bill LambAktualisiert am 30. August 2017

    Imagine Dragons (gegründet 2008) entstand aus dem Las Vegas , Nevada Rockszene, um ab 2012 eine der weltweit besten Rockbands zu werden alternativer Rock band, kombinierten sie Elemente von Pop , Rock und elektronische Musik, um die Mainstream-Musikcharts zu stürmen.



    Frühe Jahre

    Sänger Dan Reynolds lernte 2008 als Studenten Schlagzeuger Andrew Tolman an der Brigham Young University kennen. Sie rekrutierten bald Andrew Beck, Dave Lemke und Aurora Florence, um eine Band zusammenzustellen. Der Name Imagine Dragons ist ein Anagramm, und nur Gruppenmitglieder kennen offiziell die Wörter, auf die der Name verweist. Die erste Aufstellung der Gruppe nahm eine EP mit dem Titel auf Sprechen Sie mit mir in 2008.

    Andrew Beck und Aurora Florence verließen bald die Gruppe. Sie wurden durch Wayne Sermon an der Gitarre und Andrew Tolmans Frau Brittany Tolman ersetzt, die Backup sang und Keyboards spielte. Wayne Sermon ist Absolvent des Berklee College of Music in Massachusetts. Als Dave Lemke Imagine Dragons verließ, wurde er durch Wayne Sermons Berklee-Klassenkameraden Ben McKee ersetzt.





    Stellen Sie sich vor, Dragons hat in Provo, Utah, eine große lokale Fangemeinde angezogen. Im Jahr 2009 zogen sie in die Heimatstadt von Dan Reynolds, Las Vegas, um, um einen größeren Markt und ein größeres Erfolgspotenzial zu erschließen.

    Eine frühe Pause für Imagine Dragons ereignete sich 2009, als Pat Monahan, Leadsänger der Rockband Train, kurz vor einem geplanten Auftritt beim Bite of Las Vegas Festival erkrankte. Stellen Sie sich vor, Dragons traten in letzter Minute ein und traten vor 26.000 Zuschauern auf. Stellen Sie sich vor, Dragons hat in Las Vegas eine Reihe von lokalen Auszeichnungen erhalten. Sie wurden von . als beste lokale Indie-Band des Jahres 2010 ausgezeichnet Las Vegas wöchentlich , und Las Vegas' neuestes Must-See Act von Leben in der Stadt Las Vegas .



    Die Band mischte auch 2011 die Mitglieder weiter. Die Tolmans verließen die Band und wurden im August 2011 durch Daniel Platzman ersetzt. Die Keyboarderin Theresa Flaminio trat Ende 2011 ebenfalls der Band bei, verließ sie jedoch kurz nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums. Im November 2011 gab Imagine Dragons die Unterzeichnung eines Plattenvertrags mit . bekannt Interscope-Aufzeichnungen und der Plan, mit dem englischen Produzenten Alex da Kid an ihrem ersten Album zu arbeiten.

    Gruppenmitglieder

    Leadsänger Dan Reynolds ist in Las Vegas, Nevada, geboren und aufgewachsen. Er ist Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. In seinen späten Teenagerjahren arbeitete er zwei Jahre lang als Missionar in Nebraska. Als Dan Reynolds 2010 eingeladen wurde, als Vorgruppe der Alternative-Rock-Band Nico Vega aufzutreten, lernte er die Sängerin der Gruppe, Aja Volkman, kennen. Gemeinsam nahmen sie als Duo Egyptian eine EP auf und heirateten 2011.

    Leadgitarrist Wayne Sermon wuchs in American Fork, Utah, auf. Er ist Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Als Kind lernte er sowohl Gitarre als auch Cello zu spielen, aber er war entschlossen, sich auf die Gitarre zu konzentrieren. Wayne Sermon besuchte das Berklee College of Music und machte 2008 seinen Abschluss. 2011 heiratete er die Ballerina Alexandra Hall.

    Der Bassist Ben McKee stammt aus Forestville, Kalifornien. Er spielte Bass in einem Jazz-Trio in der High School und besuchte das Berklee College of Music, wo er die zukünftigen Imagine Dragons-Bandkollegen Wayne Sermon und Daniel Platzman traf.

    Schlagzeuger Daniel Platzman ist in Atlanta, Georgia geboren und aufgewachsen. Er besuchte das Berklee College of Music und erwarb einen Abschluss in Filmmusik. Während er Berklee besuchte, lernte er seine zukünftigen Bandkollegen Ben McKee und Wayne Sermon kennen. 2014 komponierte Daniel Platzman die Originalmusik für den Dokumentarfilm Afrika ermittelt .

    Popstars

    Imagine Dragons' erste Veröffentlichung für Interscope war die EP Anhaltende Stille das am Valentinstag, dem 14. Februar 2012, in die Läden kam. Es kletterte auf Platz 40 der Plakat Album-Charts, die die Gruppe in nationale Charts brechen. Der Song 'It's Time', der erstmals 2010 von der Band aufgenommen wurde, wurde im August 2012 als Single veröffentlicht Freude 'It's Time' kletterte in die Pop-Charts. Das Lied erreichte Platz 15 der Plakat Hot 100 und #4 im alternativen Radio. Es ebnete den Weg für den Erfolg des Albums Nachtsicht September 2012 veröffentlicht.

    Nachtsicht erreichte Platz 2 der US-Album-Charts und erhielt schließlich eine Doppel-Platin-Zertifizierung für den Verkauf. Es enthielt die Top-10-Pop-Hit-Singles 'Radioactive' und 'Demons'. Imagine Dragons wurden als eine der Breakout-Rock-Bands des Jahres 2013 gefeiert. Ihr Song 'Radioactive' brachte Grammy-Nominierungen für die Platte des Jahres und die beste Rock-Performance ein und gewann letztere.

    Stell dir das zweite Album von Dragons vor Rauch + Spiegel , veröffentlicht im Jahr 2015, war eine kommerzielle Enttäuschung. Es erreichte Platz 1 der Album-Charts, konnte jedoch keine Top-10-Pop-Hit-Singles produzieren. Die Lead-Single, 'Ich wette mein Leben' schaffte es nicht, auf Platz 28 der Pop-Charts zu klettern. Die Gruppe weigerte sich, lange unten zu bleiben. Im Februar 2017 veröffentlichten sie die Single 'Believer' im Vorfeld ihres dritten Albums Sich entwickeln . 'Believer' stieg auf Platz 4 der Plakat Hot 100 und Hit 1 im Pop-Radio für Erwachsene.

    gta sand andreas cheats für ps2

    Top-Singles

    • 'It's Time (2012): Diese erste Single von Imagine Dragons auf Interscope wurde 2010 uraufgeführt, als die Tolmans noch Mitglieder von Imagine Dragons waren. Es wurde im Dezember 2010 auf YouTube hochgeladen, aber erst 2012 wurde es auf Interscope offiziell veröffentlicht. 'It's Time' wurde in einer Coverversion von Darren Criss beim Saisondebüt der TV-Show 2012 vorgestellt Freude . Viele Publikationen wählten den Song als eine der Top-Singles aus dem Jahr 2012 aus, und er wurde im alternativen Radio als viertgrößter Song des Jahres 2012 eingestuft.
    • 'Radioactive' (2012): Dieses Lied wurde von der Band Imagine Dragons mit ihrem Produzenten Alex Da Kid für das Album Night Visions geschrieben. Es wurde im Oktober 2012 unter großem Lob als Single veröffentlicht. 'Radioactive' begann dann einen der langsamsten Anstiege aller Zeiten in den US-Pop-Charts. Es kletterte schließlich auf Platz 3 der Plakat Hot 100 im Juni 2013, neun Monate nach seinem ersten Auftritt. „Radioactive“ erhielt eine Grammy-Nominierung für die Schallplatte des Jahres und gewann den Preis für die beste Rock-Performance.
    • 'Demons' (2013): Dem langen Erfolgsweg von 'Radioactive' in den Pop-Charts folgend, wurde 'Demons' als Single von Nachtsicht im September 2013, ein Jahr nach der ersten Veröffentlichung des Albums. Es war ein weiterer großer Hit für die Gruppe. 'Dämonen' auf #6 der Plakat Hot 100, während es im Mainstream-Pop-Radio auf Platz 1 geht.
    • 'Believer' (2017): Imagine Dragons-Sänger Dan Reynolds erzählte People-Magazin dieser 'Gläubige' wurde von seinen Kämpfen mit ankylosierender Spondylitis inspiriert, einer Art Arthritis, die die Gelenke im Rücken betrifft. Er sagte, dass die Bedeutung dann erweitert wurde, um darüber zu sprechen, dass man über viele verschiedene Arten von Schmerzen im Leben hinwegkommt. Als Lead-Single des Albums Evolve veröffentlicht, wurde „Believer“ ein kommerzieller Erfolg und brachte die Band zum ersten Mal seit vier Jahren wieder in die Pop-Top 10.

    Einfluss

    Imagine Dragons Leadsänger Dan Reynolds platzierte die Band in der Gesellschaft von Foster the People und Mumford and Sons als Gruppen, die alternativen Rock zurück in den Pop-Mainstream brachten. Die Gruppe hat drei aufeinanderfolgende Alben veröffentlicht, die unter den ersten beiden der US-Album-Charts platziert sind, und ihr Song 'Radioactive' ist eine der größten Pop-Hit-Singles aller Zeiten.



    ^