Fernsehen & Film

Interview: Channing Tatum macht es für 'Step Up' richtig

    Rebecca Murray ist Chefredakteurin von ShowbizJunkies.com und seit 2002 anerkannte Film- und Fernsehkritikerin für Rotten Tomatoes.unser redaktioneller prozess Rebecca MurrayAktualisiert am 18. März 2019

    Heiß weg von Hauptrollen in Trainer Carter und Sie ist der Mann 2006 bekam Channing Tatum die Chance, seine tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen Steigen Sie auf , Co-Starring Jenna Vorstand (den Tatum 2009 heiratete).



    Als Freestyle-Streetänzer ohne formale Ausbildung wurde Tatum aufgrund seines natürlichen Talents für die Rolle ausgewählt. Produzent Erik Feig sagt, dass sich Tatum „wie Wasser“ bewegt, während Steigen Sie auf Produzent Adam Shankman behauptet, Tatum sei 'einer der besten natürlichen Straßentänzer', die er je gesehen hat. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Films sprach Tatum mit uns über den Film.

    Ein Rookie unter ausgebildeten Tänzern





    Channing Tatum fand die Erfahrung, mit ausgebildeten Tänzern zu arbeiten, ein wenig nervenaufreibend. Wissen Sie, es gibt so viele verschiedene Ebenen davon. Ich musste zum Beispiel lernen, Musik zu zählen. Ich wusste überhaupt nicht, wie man Musik zählt. Und [Choreograph] Jamal Sims irgendwie einen Weg für mich gefunden. Er möchte Geräusche machen. Er würde Geräusche machen wie [ Demonstration einer menschlichen Beatbox ], und ich erinnerte mich daran, was ich für diese Dinge tun würde. Und wenn du einmal anfängst, es in deinen Körper und in deinen Geist zu bekommen...

    Es sind zwei Dinge, etwas zu lernen: Ihr Körper muss etwas lernen und Ihr Geist muss etwas lernen. Man muss die beiden manchmal verbinden, und einer erinnert sich immer mehr daran als der andere. Sie einfach dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten, ist wie der große Schlüssel. Abgesehen davon lernst du es dann in einer geschlossenen Umgebung, wie in einem Tanzstudio für dich, wo nur du und Jamal sind. Dann werfen sie dich vor die Leute und du bist wie [ nervös ], ‚Ihr werdet alle hier sein, während ich das mache?‘‘ Es ist wie ‚Whoa‘. Es ist anders, als in einen Club zu gehen und zu tanzen. Selbst im Kreis in einem Club mache ich [das] nicht gerne, weil es wirklich seltsam ist. Ich weiß nicht, es ist seltsam. Es ist. Es ist komisch. Sie stellen sich im Kreis auf und sehen den Leuten beim Tanzen zu. Ich weiß nicht, das nervt mich.



    Es bringt mich jeden Tag dazu, mich selbst zu kneifen, dass ich einen Tanzfilm gemacht habe. Ich habe das Ganze noch nicht einmal gesehen, also weiß ich nicht, ob ich es [bei der Premiere] die ganze Zeit sehen kann. Ich werde immer mehr und mehr in meinen Stuhl sinken, weil ich weiß, dass die letzte Tanznummer kommt. Aber ja, es war ein tolles Erlebnis. Ich weiß nicht, ob das deine ganze Frage beantwortet oder nicht. Ich gehe auf Tangenten los - ich entschuldige mich.

    Channing Tatum über seine Tanzpartnerin Jenna Dewan

    Wie funktioniert eine Paintball-Pistole?

    Ich weiß nicht, wie ich es ohne sie geschafft hätte, um ehrlich zu sein. Ich war nervös wegen der Partnerschaft, aber ich habe die Partnerschaft tatsächlich besser hinbekommen als einige der anderen Sachen. Weißt du, es ist einfach für einen Mann, ein Partner zu sein, besonders wenn er mit jemandem zusammenarbeitet, der wie sie weiß, was er tut. Ich weiß nicht, wie viele Partnerschaften sie gemacht hat, aber ich weiß nicht, wie wir es ohne sie geschafft hätten.

    Wir haben andere Schauspieler vorgesprochen, die nicht tanzen konnten, und es hätte einfach nie funktioniert. Es hätte in einer Million Jahren nie funktioniert, weil sie ein Dance-Double hätten bekommen müssen, und es wäre einfach falsch und unglaublich gewesen. Sie kam herein und gab eine erstaunliche Lektüre, aber dann, nachdem sie getanzt hatte, war es vorbei. Sie schlossen einfach die Tür und sagten: ‚Okay, cool. Also haben wir jetzt unsere Nora.’

    Es war ein harter Prozess, Nora zu finden. Tyler ist etwas einfacher zu finden, weil man irgendwie einen Schauspieler finden kann, der - ich weiß es nicht, aber vielleicht war es nicht für sie, ich weiß nicht wirklich - weiß wie man tanzt oder Freestyle ein kleines bisschen. Aber für einen Schauspieler, der professionelle, technische Sachen gemacht hat, die man ab sechs Jahren lernen muss, war das eine riesige, riesige Sache. Sie musste einige der technischsten Sachen im Film machen. Tylers Sachen, er nimmt die technischen Dinge, er macht sie sich zu eigen, also war es das, was ich gerne machte. Ich könnte meine manipulieren. Ihre musste tot sein.

    Tatum fuhr fort, ich habe so viel von ihr gelernt. Anscheinend haben Tänzer, wie ich herausgefunden habe, dafür gesorgt, dass es funktioniert. Ich möchte ein T-Shirt machen: ‚Make it work‘, weil ich alle fünf Minuten auf mein Gesicht gefallen bin oder es einfach vergessen habe. Der Tag an dem sie war wie: ‚Du musst es einfach zum Laufen bringen. Du musst es nur durchwühlen, und ob es gut oder schlecht ist, du machst es einfach.“ Du willst es so gut wie möglich machen, deshalb arbeitest du so hart. Aber ich war nervös.

    Wolfenstein 2 der neue Koloss betrügt PC

    In Bezug auf seinen Charakter in Steigen Sie auf

    Auf die Frage, was seine Freunde und Familie über diese Rolle denken würden, sagte Tatum: Sie werden sagen, dass es wie ein Film über Chans Leben ist. Als ob sie sagten: ‚Du hättest keine bessere Rolle für dich haben können.‘ Aber ich war kein Pflegekind, war das einzige. (Lachen) Aber viele meiner Freunde werden mich zum Clown machen, weil sie mich in Strumpfhosen sehen werden. Aber meistens denke ich, dass ich alle ziemlich stolz mache.'

    Steigen Sie auf und der Rest des Packs von Tanzfilmen

    Weißt du, ich weiß nicht, ob wir gerade versuchen, uns zu trennen. Ich glaube nicht, dass wir jemals wirklich versucht haben zu mögen: „Oh, wir werden damit bahnbrechend.“ Tanzfilme sind gut, weil sie eine Formel haben und man sie aus einem bestimmten Grund liebt. Es ist immer wie das Underdog-Ding. Es gibt nicht viele Filme, die heutzutage nicht die gleiche Formel haben. Aber ich denke, wenn überhaupt, wenn ich etwas Besonderes auswählen müsste, dann machen wir alle unsere eigenen Tänze. Es gibt in diesem ganzen Film keine Einstellung, bei der wir nicht unsere eigenen Sachen machen. Nicht eins. Wir hatten nicht einmal Tanzdoubles, geschweige denn machen wir es nicht.

    Es gab bestimmte Filme, die sich in dem einen oder anderen hervorgetan haben. Als ob es einfach unglaubliche Tanzfilme gab, die einige der tollsten Tänzer in LA hatten. Sie sind wie hypnotisiert von ihnen, aber einige der Geschichten hätten besser sein können. Oder Sie haben einige der anderen Tanzfilme, die nicht so viel Tanz enthalten. Du denkst: ‚Es war ein großartiger Film, aber ich habe nicht viel tanzen gesehen.‘ Du bist also irgendwie hin- und hergerissen. Aber ich hoffe, dass wir einen ausgeglichenen Kiel haben. Ich hoffe, die Geschichte ist gut, und ich hoffe, dass der Tanz genug und groß genug ist.

    Wir haben nur versucht, es wirklich real zu machen. Wenn überhaupt, wollten wir kein anderthalb Stunden langes Musikvideo machen. Wir wollten eine anständige Geschichte ohne unnötiges Tanzen. Nein, wie in der Gasse, es regnet jetzt aus irgendeinem Grund und du hast dein Hemd ausgezogen und du bist wie [ brüllend ] Zeitlupe’ – einfach ohne Grund, weißt du? Das wollten wir nicht haben. Weißt du, die meisten Tanzfilme lieben es, diese Momente zu sehen, egal wie sehr wir uns darüber lustig machen, ich habe es geliebt. Weil ich dachte: ‚Ja! Ich will im Regen tanzen! Das ist so cool! Ich liebe das!’ Aber es ist nicht echt, weißt du? Es sei denn, Sie tun es selbst, was ich nicht getan habe.

    Channing Tatum ist ein Fan von Blitztanz

    Und es ist ihm egal, wer es weiß. Ja! Es ist mir egal. Ich weiß nicht, ob mich das zur Metro macht oder nicht, aber ich liebe diesen Film. [ Macht das Flashdance-Beine-Ding? ] Ich meine, es war das Beste, was es je gab. Ungebunden ...die Lagerszene. Er macht Gymnastik! Er schwingt um die Bar herum! Es war verrückt! Du liebst all das. In Brechen 1 er hat die ganze Szene draußen mit dem Besen. Ich glaube nicht, dass es umsonst war, weil ich das tatsächlich schon einmal getan habe. Ganz ohne Grund, genau wie in deiner Garage... Auch hier habe ich nicht mein ganzes Leben in meiner Garage verbracht. (Lachen) Weißt du, das Benzin aufräumen und die Scheiße, die ich verbrannt habe.

    One Performance Channing Tatum hofft, dass wir sie nie sehen werden

    Tatum scherzte, dass er versucht, sein Vorsprechen zu blockieren für Steigen Sie auf aus seinem Verstand. Ich hoffe, dass es nie das Licht der Welt erblickt. Ich schäme mich keineswegs dafür, aber seitdem habe ich einen langen Weg zurückgelegt. Es ist anders als ich dachte, aber es war trotzdem nervenaufreibend, denn man weiß ja nie. Anne [Fletcher, die Regisseurin] ist die Elite der Eliten in dieser ganzen Branche. Auch in der Tanzwelt, nicht nur im Film. Jeder kennt sie. Sie ist „Mama“. So kennt sie jeder in der Branche. Und für sie zu tanzen und vorzusprechen war eine große Sache für mich. Ich bin beim Tanzen ziemlich unsicher, weil ich noch nie trainiert wurde. Aber ich weiß, was ich gerne mache, solche Sachen. Es ist so, als ob du malst und jemand deine Arbeit anschaut und wie ... ich weiß nicht, ob sie es wegwerfen oder ob es ihnen gefällt. (Lachen) Weißt du, wenn sie sagen würde: ‚Weißt du, du bist gut...‘ Ich wäre nur [zuckend] gewesen.



    ^