Modestil

Ist es ratsam, sich den Namen von jemandem tätowieren zu lassen?

Beitragender Autor
    Karen L. Hudson ist Tätowiererin und Autorin für Byrdie.unser redaktioneller prozess Karen L. HudsonAktualisiert am 14. Juli 2017

    Obwohl wir manchmal über die humorvolle Seite dieser Ausgabe scherzen (wie das Norman Rockwell-Gemälde des Mannes, bei dem alle Namen seiner ehemaligen Mädchen durchgestrichen wurden, als er noch ein weiteres Namenstattoo bekommt), sollte es wirklich stark in Betracht gezogen werden. Bevor du den Namen deines Lebensgefährten (Freund, Freundin, Ehemann, Ehefrau usw.) für alle Ewigkeit in deine Haut eingravierst, bedenke die Ernsthaftigkeit deiner Handlungen. Ich habe alles von Ekel bis Verzweiflung in den Gesichtern von Leuten gesehen, die sich ein Namenstattoo vertuschen lassen wollten. Glücklicherweise haben viele von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die Möglichkeit, dies zu verhindern.



    Sich tätowieren zu lassen ist eine noch größere Verpflichtung als zu heiraten. Du kannst dich nicht von deinem Tattoo scheiden lassen! Und auch wenn Sie ein Tattoo überdecken können, wird es immer da sein und als ständige Erinnerung stehen. Wenn du es hast ENTFERNT Bei einer Laseroperation werden Sie höchstwahrscheinlich die Narben haben, um sie zu zeigen. Dein Tattoo ist ein Leben lang. Also, wie sehr liebst du diesen Mann/diese Frau noch einmal? Und jedes Mal, wenn Sie sich mit der Einstellung „Wenn es nicht funktioniert, kann ich es abdecken/entfernen lassen“, ein Tattoo stechen zu lassen, sollten Sie gar nicht erst darüber nachdenken.

    Der Jinx-Faktor?

    Obwohl ich normalerweise nicht abergläubisch bin, scheint es einen Zusammenhang mit Namenstattoos und folgenden Trennungen zu geben. Manche Leute glauben, dass es die Götter des Chaos nur in Versuchung führen würde, sich den Namen ihrer Liebsten tätowieren zu lassen. Paare, die geschworen haben, dass ihre Liebe niemals sterben würde (ähem, Billy Bob und Angelina zum Beispiel), kriechen jetzt zum nächsten Vertuschungskünstler, um denjenigen für immer auszulöschen, für den sie unsterbliche Liebe behaupteten. Ich sage nicht, dass das passieren wird Sie ; Ich rate dir nur, ernsthaft darüber nachzudenken, bevor du eine Entscheidung triffst Macht eines Tages bedauern.





    Minute, um es zu gewinnen, stell dich dem Keks

    Tattoo-Künstler, Chris Long von Fairborn Tattoo in Fairborn, Ohio, äußert sich dazu in „Perspektive eines Künstlers“ . Chris sagt: „Namen als Tattoo sind nicht immer falsch, aber es gibt viele Gründe, es nicht zu tun. Natürlich scheint der Name eines Jungen/einer Freundin oder eines Lebensgefährten eine dauerhafte Hommage oder Verpflichtung für diese andere Person zu sein. Ich habe diese Art von Tattoo jedoch selten bei jemandem gemacht, der keine Ahnung hatte, was für ein Bedauern man in der Zukunft erleben könnte. Namen, die auf Ihren Körper tätowiert sind, werden Sie oder die andere Person nicht mehr füreinander verpflichten und es ist nicht wie ein Hemd, das Sie ausziehen können. Denk darüber nach. Ich habe natürlich viele Namen vertuscht, die Namen von Ex-Liebhabern, während der neue Liebhaber mit dem Fuß tippt, den eigenen Namen einer Person, wenn sie mir sagen, dass sie es satt haben, den Leuten zu sagen, dass sie nicht schwul sind, oder sich fragen, 'wie geht das? Kennst du meinen Namen?''

    verstehen sich Skorpion und Zwillinge

    Nun, ein Tattoo mit dem Namen dieser besonderen Person zu bekommen, ist eine großzügige Demonstration der Hingabe, und wenn Sie entscheiden, dass dies wirklich das ist, was Sie tun möchten, würde ich Ihnen nicht im Weg stehen. Sie sollten jedoch die persönlichen Gefühle der betroffenen Person berücksichtigen. Achte darauf, dass sie nicht dagegen sind, dass du offen deine Gefühle für sie zeigst.



    Ausnahmen von der Regel

    Eine der wenigen Ausnahmen von der No-Name-Regel ist, wenn Sie sich in Erinnerung an eine besondere Person in Ihrem Leben, die verstorben ist, tätowieren lassen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du einen Grund hast, deine Gefühle gegenüber ihnen zu ändern, wenn sie weg sind. Dies ist eine sehr liebevolle Art zu zeigen, dass Sie niemanden aus Ihrer Vergangenheit vergessen werden. Wenn Sie jedoch planen, wieder zu heiraten oder sich erneut zu verabreden, gelten die oben genannten Ratschläge möglicherweise immer noch, also denken Sie daran. Die andere Ausnahme sind Ihre Kinder – Sie werden sie immer lieben, egal was passiert, und sich mit ihren Namen tätowieren zu lassen, ist eine großartige Möglichkeit, zu zeigen, wie sehr Sie sich interessieren.

    Denken Sie also ernsthaft über die Konsequenzen nach, bevor Sie sich entscheiden, Ihre Liebe auf die dauerhafteste Weise zu zeigen. Ehrlich gesagt wäre mein persönlicher Vorschlag, deinem Schatz einen Teddybären zu kaufen, und wenn du dir wirklich einen Namen tätowieren lassen willst, hebe ihn für die Namen deiner Kinder auf. Egal was, du wirst sie immer lieben. Denken Sie daran, dass die Entfernung von Tätowierungen komplex und schmerzhaft ist.



    ^