Autos & Motorräder

Jeep-Modellcodes nach Jahr

    unser redaktioneller prozess Jim WalczakAktualisiert am 06. Januar 2019

    Als eines der beliebtesten Fahrzeuge aller Zeiten wurde der Jeep im Laufe der Jahre in so vielen Stilen produziert, dass selbst Enthusiasten in Bezug auf die Modellcodes verwirrt sein können. Was ist zum Beispiel ein JK und wie unterscheidet er sich von einem YJ? Und es ist nicht nur das ikonische Jeep Wrangler Das hat einen Code – jeder Jeep, der jemals gebaut wurde, hat einen, damit Käufer genau wissen, welche Marke und welches Modell sie suchen.



    CJ-Modelle

    CJ-2A : Von 1945 bis 1949 gebaut, war dies der erste zivile Jeep von Willys, der als 'Universaljeep' bekannt war.

    CJ-3A : Als Upgrade des CJ-2A wurde der CJ-3A von 1949 bis 1953 hergestellt. Er hatte eine einteilige Windschutzscheibe und basierte auf dem ersten Militärjeep der Nachkriegszeit, bekannt als M38.





    CJ-3B : Hergestellt aus 1953 bis 1968 war dies als 'Jeep mit hoher Motorhaube' bekannt.

    CJ-5 : Dieser Jeep hatte eine abgerundete Motorhaube für den Willys Hurricane-Motor und wurde von 1955 bis 1983 hergestellt.



    sind Stier- und Krebskompatibilität

    CJ-5A : Dieser Jeep wurde von 1964 bis 1967 gebaut und verfügte über ein Tuxedo Park-Optionspaket, das einen Dauntless V6-Motor und Schalensitze umfasste.

    CJ-6 : Von 1955 bis 1975 gebaut, war dies ein CJ-5 mit längerem Radstand.

    CJ-6A 'Smoking-Park' : Dies ist der seltenste CJ, der in vier Jahren, von 1964 bis 1967, nur 459 Fahrzeuge hergestellt wurde.

    CJ-7 : Dies war das erste Modell, das nicht als 'Universal-Jeep' bezeichnet wurde, und es wurde zwischen 1976 und 1986 hergestellt.

    CJ-8 'Scrambler' : Im Grunde ein größerer CJ, wurde er von 1981 bis 1985 produziert.

    Was bedeutet Wym im Text?

    CJ-10 : Dieser Jeep wurde von 1981 bis 1985 gebaut und war ein Pickup mit CJ-Karosserie.

    C10 : Zu diesen Fahrzeugen gehören die Jeepster Commandos von 1966 bis 1971, die sowohl als Cabrio als auch als Pickup erhältlich waren.

    C104 : Dieser Commando wurde zwischen 1972 und 1973 gebaut und hatte einen AMC-Motor.

    CJ-10A : Basierend auf dem CJ-10 wurde dieses Fahrzeug als Schlepper entwickelt, um Flugzeuge um die Fluglinie zu bewegen. Es war in Produktion von 1984 bis 1986.

    DJ-Modelle

    DJ-3A : Dies war der erste Dispatcher Jeep. Es wurde von 1955 bis 1964 gebaut und ist im Grunde eine Version des CJ-3A mit Zweiradantrieb.

    DJ-5 : Dieser als 'Dispatcher 100' bekannte Jeep wurde von 1965 bis 1967 produziert und war ein CJ-5 mit Zweiradantrieb.

    DJ-5A : Dieser hatte eine Hardtop-Karosserie und eine Lenkung auf der rechten Fahrzeugseite. Es wurde von 1968 bis 1970 produziert.

    DJ-5B : Ein von 1970 bis 1972 produzierter Jeep mit einem 232-Zoll-AMC-Sechszylindermotor.

    DJ-5C : Dieser Jeep wurde von 1973 bis 1974 gebaut und ähnelte dem DJ-5B.

    DJ-5D : Ähnlich wie der DJ-5B wurde dieser Jeep aus 1975 bis 1976.

    MX vs ATV Cheats

    DJ-5E : Der 1976 gebaute „Electruck“ war eine elektrische Version des Dispatchers, die eine Batterie enthielt.

    DJ-5F : Dieser Jeep, hergestellt aus 1977 bis 1978, war mit einem AMC 258-Motor erhältlich.

    DJ-5G : Ähnlich wie der DJ-5B hatte er einen 2,0-Liter-Vierzylinder-Motor aus dem Jahr 1979 von Volkswagen/Audi.

    DJ-5L : Hergestellt in 1982 hatte dieser Jeep einen Pontiac 2,5-Liter-'Iron Duke'-Motor.

    FC-Modelle

    FC-150 : Diese Frontlenker aus 1956 bis 1965 waren CJ-5-Modelle mit Pickup-Bett.

    FC-170 : Diese wurden zwischen 1957 und 1965 gebaut, darunter der Willys Super Hurricane-Motor.

    Willys Wagen

    Willys Wagon und Willys Pickup : Das waren Full-Size-Trucks mit Pickup-Karosserie. Dazu gehörten der Willys Wagon, der zwischen 1946 und 1965 gebaut wurde, und der Willys Pickup, der zwischen 1947 und 1965 gebaut wurde.

    Andere Modelle

    FJ : Diese Flotten-Van-Jeeps wurden zwischen 1961 und 1965 hergestellt. Sie ähnelten dem DJ-3A, enthielten jedoch eine Van-Karosserie. Der FJ-3 hatte horizontale Grillschlitze und wurde als Postwagen verwendet. Die FJ-3A war länger und wurde für andere Transportzwecke verwendet.

    SJ : Dazu gehörten die Wagoneers von 1963 bis 1983 sowie die J-Serie von 1963 bis 1988. Ebenfalls enthalten sind die Super Wagoneers, die als die ursprünglichen Luxus-SUVs bekannt waren und von 1966 bis 1969 gebaut wurden. Der Cherokee war Der Grand Wagoneer wurde von 1974 bis 1983 gebaut, der Grand Wagoneer von 1984 bis 1991 und der Jeepster Commando von 1966 bis 1971.

    VJ : Dieser Roadster, auch Willys Jeepster genannt, wurde von 1948 bis 1950 hergestellt.

    XJ : Zu diesen Fahrzeugen gehören die Jeep Cherokee-Modelle, die von 1984 bis 2001 gebaut wurden und als die beliebtesten Jeeps aller Zeiten gelten. Dieser Jeep-Modelljahrcode gilt auch für die von 1984 bis 1990 produzierten Wagoneer Limiteds, die mehr Luxus hatten.

    MJ : Von 1986 bis 1992 gebaut, war dies eine Pickup-Version des Cherokee mit einer einzigen Karosserie.

    Die besten Städte, um Gebrauchtwagen zu kaufen

    YJ : Die von 1987 bis 1995 gebauten Wrangler hatten größere U-Gelenke und einen effizienteren Motor.

    ZJ : Dazu gehören die Große Cherokees die waren aus 1993 bis 1998 und die Grand Wagoneers von 1993.

    TJ : Diese Jeep Wrangler wurden von 1997 bis 2006 produziert und ersetzten den YJ. Dazu gehörten der Wrangler Unlimited oder viertürige Wrangler.

    W J : Dieser Jeep-Code bezieht sich auf die Grand Cherokees, die von 1999 bis 2004 gebaut wurden.

    KJ : Der von 2002 bis 2007 produzierte Jeep Liberty gehörte zu dieser Klasse.

    WK : Der Grand Cherokee von 2005 bis 2010 hatte eher einen autoähnlichen Antrieb.

    d halbverminderter 7. Akkord

    XK : Von 2006 bis 2010 stellte Jeep den Commander her, einen Jeep mit sieben Passagieren.

    JK : JK-Modelle beziehen sich auf die Jeep Wrangler von 2007 bis 2017, die dreiteilige Hardtop-Dächer enthielten.

    JKU : Der viertürige Wrangler, der von 2007 bis heute gebaut wurde.

    MK: Auch bekannt als Compass oder Patriot, wurden diese Modelle ab 2007 als kraftstoffsparende Frequenzweichen hergestellt.

    KK : Der KK bezieht sich auf den Jeep Liberty, der von 2008 bis 2012 produziert wurde und den KJ ersetzte. Einige Modelle werden mit E-85-Kraftstoff betrieben.

    WK2 : WK2 bezieht sich auf den von 2011 bis heute produzierten Grand Cherokee, dessen 3,6-Liter-V6-Motor den WK ablöste.

    KL : Dieser Jeep bezieht sich auf den Jeep Cherokee, der von 2014 bis 2017 gebaut wurde. Er enthielt eine Trail-Rated-Edition des Fahrzeugs, das als Cherokee Trailhawk bekannt ist.

    DAS : Der Renegade ging erstmals 2015 in Produktion. Es ist ein 4x4-Kompakt-SUV mit einer Trail-Rated-Edition namens Renegade Trailhawk.

    J L : Dieser Code bezieht sich auf die Jeep Wrangler, die für das Produktionsjahr 2018–2019 hergestellt wurden und über eine Dieselmotor-Option verfügen.



    ^