Eric Cohen ist ein Sportjournalist, der sich auf Pro Wrestling konzentriert. Er ist Gast bei Wrestling-Diskussionen im BBC Radio und Sirius Hardcore Sports Radio.unser redaktioneller prozess Eric CohenAktualisiert am 02. Februar 2018

    Das Folgende ist eine Zeitleiste für Jeff Hardys WWE-Karriere. Aufgelistet sind alle PPV-Matches (außer Battle Royals, an denen er nicht am Ende beteiligt war) und Titeländerungen, an denen er beteiligt war. Fettgedruckte Elemente stehen für Titelsiege, während kursiv gedruckte Titel für Titelverluste stehen. Bitte beachte, dass die Hardy Boyz ein Tag-Team sind, in dem er mit seinem Bruder Matt Hardy ein Teil war.



    1999
    27.06.König des Rings - The Hardy Boyz schlagen Edge & Christian
    29.06. SmackDown - The Hardy Boyz gewinnen World Tag Team Championship von den Acolytes
    25.07. Fully Loaded - The Acolytes schlagen The Hardy Boyz und Michael Hayes in einem Handicap-Match, um die Titel zurückzuerobern
    22.08. SummerSlam - Tag Team Turmoil Match: The Acolytes schlagen The Hardy Boyz, Edge & Christian, Mideon & Viscera, Droz & Albert, The Hollys
    10/17 No Mercy - Match 5 der Best-of-5-Serie für 0,00 & die Management-Services von Terri: The Hardy Boyz schlagen Edge & Christian
    11/14 Survivor Series - The Hollys & Too Cool schlagen The Hardys & Edge & Christian

    2000
    1/23 Royal Rumble - Tables Match: The Hardy Boyz schlagen The Dudley Boyz
    27.02. No Way Out - Edge & Christian schlagen The Hardy Boyz und werden #1-Anwärter auf die Tag-Team-Gürtel
    4/2 WrestleMania 2000 - Ladder Match um Tag Team Titel: Edge & Christian schlagen Champs The Dudley Boyz und The Hardy Boyz und werden Tag Team Champions
    4/30 Backlash - Hardcore Title Sechs-Wege-Match: Champ Crash Holly besiegt Bob Holly, The Hardy Boyz, Perry Saturn & Tazz
    25.06. King of the Ring - Tag Team Title: Edge & Christian gewannen die Titel durch den Sieg über Champs Too Cool, The Hardy Boyz, & Test und Albert
    23.07. Fully Loaded - The Hardy Boyz & Lita schlagen T&A und Trish Stratus
    27.08. SummerSlam - Tables, Ladders & Chairs Match um Tag Team Title: Champs Edge & Christian schlagen The Hardy Boyz & The Dudley Boyz
    24.09. Unforgiven - Cage Match um Tag Team Title: The Hardy Boyz schlagen Edge & Christian und werden Champion
    22.10. No Mercy - Tag Team Title: Edge & Christian (verkleidet als The Conquistadors) schlagen The Hardy Boyz um den Titel zu gewinnen
    23.10. RAW - Die Hardy Boyz gewinnen die Tag-Team-Titel von Edge in einem Handicap-Match, weil Edge sich in der Nacht zuvor wie ein Conquistador angezogen hat
    11/6 RAW - The Hardy Boyz verlieren die Tag-Team-Titel an Bull Buchanan und den Goodfather
    11/19 Survivor Series - The Hardy Boyz & Dudley Boyz schlagen Edge, Christian, The Goodfather & Val Venis
    12.10. Armageddon - Eddie Guerrero, Perry Saturn & Dean Malenko schlagen The Hardy Boyz & Lita

    2001
    3/5 RAW - Die Hardy Boyz gewinnen die Tag-Team-Titel von den Dudley Boyz
    19.03. RAW - The Hardy Boyz verlieren die Tag-Team-Titel an Edge & Christian
    4/1 WrestleMania X-7 - TLC-Match um Tag Team Title: Edge & Christian schlagen Champs The Dudley Boyz & The Hardy Boyz um den Titel zu gewinnen
    4/12 SmackDown - Jeff Hardy gewinnt die Intercontinental Championship von Triple H
    4/16 RAW - Jeff Hardy verlor die Intercontinental Championship an Triple H
    6/7 SmackDown – gewinnt die Halbschwergewichts-Meisterschaft von Jerry Lynn
    24.06.König des Rings - Beat X-Pac
    25.06. - verliert die Cruiserweight-Meisterschaft an X-Pac
    7/10 SmackDown - gewinnt die Hardcore-Meisterschaft von Mike Awesome
    22.07. Invasion - verliert die Hardcore-Meisterschaft an Rob Van Dam
    13.08. RAW - gewinnt den Hardcore-Titel von Rob Van Dam . zurück
    8/19 SummerSlam - verlor den Hardcore-Titel in einem Ladder-Match an Rob Van Dam
    23.09. Unforgiven - WWF Tag Team Title: Champs The Dudley Boyz schlagen The Hardy Boyz, The Big Show & Spike Dudley und The Hurricane & Lance Storm
    10/8 RAW - The Hardy Boyz haben die WCW Tag Team Titel von Booker T & Test gewonnen
    21.10. No Mercy - The Hardy Boyz schlagen Gregory Helms & Lance Storm
    26.10. SmackDown - The Hardy Boyz verloren die WCW Tag Team Titel an die Dudley Boyz
    11/12 RAW - The Hardy Boyz gewannen die World Tag Team Championship von Booker T & Test
    11/18 Survivor Series - Steel Cage Unification Match: WCW Tag Champion The Dudley Boyz schlagen World Tag Team Champs The Hardy Boyz
    12/9 Vengeance - Schlag gegen Matt Hardy in einem Match, in dem Lita die Sonderschiedsrichterin war

    2002
    3/17 WrestleMania X8 - Tag Team Title Elimination Match: Champions Billy & Chuck schlagen The Hardy Boyz, Dudley Boyz & APA
    4/21 Backlash - verloren gegen Brock Lesnar
    19. 5. Tag der Jüngsten Entscheidung - Brock Lesnar & Paul Heyman schlagen The Hardy Boyz
    7/8 RAW - gewann die Europameisterschaft von William Regal
    21.07. Rache - Besiege William Regal
    7/22 RAW - verlor den Europameistertitel, Rob Van Dam
    29.07. RAW - gewann den Hardcore-Titel von JBL
    29.07. RAW - verlor den Hardcore-Titel an Johnny Stamboli
    11/17 Survivor Series - Tables Elimination Match: Jeff Hardy, Spike & Buh Buh Ray Dudley schlagen Three Minute Warning & Rico

    2003
    Jeff erschien 2003 nicht bei PPV

    2004
    11/7 Victory Road - Ladder Match um den NWA World Title: Champ Jeff Jarrett besiegt Jeff Hardy
    12/5 Turning Point – Randy Savage, Jeff Hardy & AJ Styles schlagen Jeff Jarrett, Kevin Nash & Scott Hall

    2005
    1/16 Endgültige Auflösung - Besiege Scott Hall
    2/13 Against All Odds - Full Metal Mayhem Match: Abyss besiegt Jeff Hardy
    3/13 Destination X - Falls Count Anywhere: Jeff Hardy besiegt Abyss
    24.04. Lockdown - Tables Cage Match: Jeff Hardy besiegt Raven
    9/11 Unbreakable - verloren gegen Bobby Roode
    23.10.Bound for Glory - Monsters Ball 2 Match: Rhino besiegt Jeff Hardy, Abyss & Sabu
    11/13 Genesis - verloren gegen Monty Brown

    2006
    9/17 Unforgiven - verloren gegen Intercontinental Champion Johnny Nitro
    10/2 RAW - gewann die Intercontinental Championship von Johnny Nitro
    11/5 Cyber ​​Sunday - Besiege Carlito
    11/6 RAW - verlor die Intercontinental Championship an Johnny Nitro
    11/13 RAW - gewann die Intercontinental Championship von Johnny Nitro . zurück
    26.11. Survivor Series – Triple H, Shawn Michaels, Matt Hardy, Jeff Hardy und CM Punk schlagen Randy Orton, Edge, Gregory Helms, Johnny Nitro und Mike Knox
    12./3. Dezember bis Dismember - The Hardy Boyz schlagen MNM
    12/17 Armageddon - Ladder Match um die WWE Tag Team Titel: Champs Paul London & Brian Kendrick schlagen die Hardy Boys, MNM und Dave Taylor & William Regal

    2007
    1/7 Neujahrsrevolution – Besiege Johnny Nitro in einem Steel Cage Match
    1/28 Royal Rumble - The Hardy Boyz schlagen MNM
    18.02. No Way Out - The Hardys & Chris Benoit schlagen MNM & MVP
    2/19 RAW - verlor die Intercontinental Championship an Umaga
    4/1 WrestleMania 23 - Money in the Bank Ladder Match: Ken Kennedy besiegt Edge, C.M.Punk, King Booker, Jeff Hardy, Finlay, Matt Hardy und Randy Orton
    4/2 RAW - The Hardy Boyz haben die World Tag Team Championship gewonnen, indem sie ein 10-Team Battle Royal gewonnen haben
    29.04. Backlash - The Hardys schlagen Lance Cade & Trevor Murdoch
    Tag der Jüngsten 20.05. - Die Hardys schlagen Lance Cade & Trevor Murdoch
    6/3 One Night Stand - The Hardys schlagen Shelton Benjamin & Charlie Haas in einem Ladder Match
    6/4 RAW - Die Hardys verloren die Tag-Team-Titel an Lance Cade & Trevor Murdoch
    6/24 Vengeance - Die Hardys verloren gegen die Tag-Team-Champions Lance Cade & Trevor Murdoch
    22.07. Great American Bash - verloren gegen Intercontinental Champion Umaga
    9/3 RAW - gewann die Intercontinental Championship von Umaga
    10/7 No Mercy - w/Paul London & Brian Kendrick verloren gegen Ken Kennedy, Lance Cade & Trevor Murdoch
    28.10. Cyber ​​Sunday - verloren gegen Ken Kennedy in einem Nicht-Titel-Match
    11/18 Survivor Series - Triple H, Jeff Hardy, Rey Mysterio und Kane schlagen Umaga, Finlay, Big Daddy V, MVP und Kennedy
    12.16 Armageddon - besiege Triple H





    Raps für Roblox Rap Battle

    2008
    1/27 Royal Rumble - verloren gegen WWE-Champion Randy Orton
    2/17 No Way Out - Elimination Chamber: Triple H besiegt Shawn Michaels, Jeff Hardy, Chris Jericho, JBL und Umaga
    3/10 RAW - verlor die Intercontinental Championship an Chris Jericho
    18. 05. Tag des Jüngsten Gerichts - Besiege MVP
    6/1 One Night Stand – Besiege Umaga in einem Falls Count Anywhere Match
    8/2 SNME - verloren an Edge
    8/17 SummerSlam - verloren gegen MVP
    9/7 Unforgiven - Scramble Match: WWE Champion Triple H besiegt Jeff Hardy, Brian Kendrick, MVP und Shelton Benjamin
    10/5 No Mercy - verloren gegen WWE Champion Triple H
    26.10. Cyber ​​Sunday - verloren gegen WWE Champion Triple H
    14.12. Armageddon - Jeff Hardy besiegte Champion Edge und Triple H und gewann den WWE-Championship

    2009
    1/25 Royal Rumble - verlor die WWE-Meisterschaft an Edge
    15.02. No Way Out - Triple H besiegte WWE Champion Edge, Undertaker, Big Show, Jeff Hardy und Vladimir Kozlov in einem Elimination Chamber Match
    4/5 25. Jahrestag von WrestleMania - in einem Extreme Rules Match gegen Matt Hardy verloren
    4/26 Backlash - Besiege Matt Hardy in einem I Quit Match
    17. 5. Tag des Jüngsten Gerichts - verloren gegen Welt-Schwergewichts-Champion Edge
    6/7 Extreme Rules - gewann die World Heavyweight Championship von Edge in einem Ladder Match
    6/7 Extreme Rules - verlor die World Heavyweight Championship an CM Punk
    28.06. The Bash - Besiege den Weltmeister CM Punk von DQ
    7/26 Night of Champions - gewann den World Heavyweight Championship von CM Punk . zurück
    23.08. SummerSlam - verlor die World Heavyweight Championship in einem TLC-Match an CM Punk



    wofür steht wrt

    2010
    4/18 Lockdown - Team Hogan (Abyss, Rob Van Dam, Jeff Jarrett und Jeff Hardy) besiegte Team Flair (Sting, Desmond Wolfe, Robert Roode und James Storm) in einem tödlichen Lockdown-Match
    5/16 Opfer - Besiege Mr. Anderson
    13.06. Slammiversary - Jeff Hardy & Mr. Anderson schlagen Beer Money
    7/11 Victory Road - TNA-Weltmeister Rob Van Dam besiegte Abyss, Jeff Hardy und Mr. Anderson
    9/5 No Surrender - kämpfte gegen Kurt Angle in der Halbfinalrunde des TNA World Championship Tournaments zu einem Zeitlimit-Remis
    10/10 Bound for Glory - Jeff Hardy besiegte Mr. Anderson & Kurt Angle und gewann die vakante TNA World Heavyweight Championship
    11/7 Turning Point – besiege Matt Morgan
    12/5 Final Resolution – Besiege Matt Morgan in einem No DQ Match, in dem Mr. Anderson als Special Guest Referee auftrat

    2011
    1/9 Genesis - verlor die TNA World Heavyweight Championship an Mr. Anderson
    2/13 Against All Odds - gewann den Titel von Mr. Anderson in einem Ladder Match zurück
    3/3 AUSWIRKUNG! - verlor die TNA World Heavyweight Championship an Sting
    3/13 Victory Road - verloren gegen TNA World Heavyweight Champion Sting in einem No DQ Match
    11/13 Turning Point - Schlage Jeff Jarrett dreimal
    12.11. Endgültige Auflösung – Besiege Jeff Jarrett in einem Steel Cage Match

    lass mich weinen songtexte

    2012
    1/8 Genesis - Besiege den TNA-Weltmeister Bobby Roode von DQ
    2/12 Against All Odds – TNA World Champion Bobby Roode besiegte Jeff Hardy, Bully Ray und James Storm in einem Match mit Sting als Special Enforcer
    3/18 Victory Road - verloren gegen Kurt Angle
    4/15 Lockdown – Besiege Kurt Angle in einem Käfig-Match
    5/13 Opfer - an Herrn Anderson verloren
    6/10 Slammiversary - Mr. Anderson besiegte Rob Van Dam und Jeff Hardy in einem #1 Contender's Match
    8/12 HardCORE Justice - Bully Ray besiegte James Storm, Jeff Hardy und Robbie E in einem Tables Match
    9/9 No Surrender – Besiege Samoa Joe im Halbfinale der Bound for Glory Series
    9/9 No Surrender - gewann die Bound for Glory Series durch einen Sieg gegen Bully Ray im Finale
    10/14 Bound for Glory - gewann die TNA World Heavyweight Championship von Austin Aries
    11/11 Turning Point - Besiege Austin Aries in einem Ladder Match
    12/9 Endgültige Auflösung - Bobby Roode schlagen

    2013
    1/13 Genesis - Besiege Austin Aries & Bobby Roode in einem Elimination Match
    3/10 Lockdown – verlor die TNA World Heavyweight Championship in einem Käfigmatch an Bully Ray
    6/2 Slammiversary - Jeff Hardy, Samoa Joe & Magnus schlagen Mr. Anderson, Wes Brisco &$amp; Garett Bischoff
    8/15 Hardcore Justice - Kazarian besiegte Austin Aries, AJ Styles und Jeff Hardy in einem Boud for Glory Series Ladder Match
    10/20 Bound for Glory - Chris Sabin besiegte X Division Champion Manik, Jeff Hardy, Samoa Joe & Austin Aries in einem Ultimate X Match um den Titel zu gewinnen
    12/19 Endgültige Auflösung - verlor gegen Magnus in einem Dixieland-Match während der Endrunde des Turniers, um einen neuen TNA World Heavyweight Champion zu ernennen

    2014
    3/9 Lockdown - Team MVP (MVP, Jeff Hardy, Eddie Edwards & Davey Richards) besiegt Team Dixie (Bobby Roode, Austin Aries, Jessie Godderz & Robbie E) in einem tödlichen Lockdown-Match
    27.04. Sacrifice - Kurt Angle & Willow schlagen Ethan Carter III & Rockstar Spud
    6/15 Slammiversary - Magnus besiegt Willow
    31.07. Destination X - TNA Tag Team Champions The Wolves schlagen The Hardys
    17.09. No Surrender - TNA Tag Team Champions The Wolves schlagen Team 3D & The Hardys in einem Ladder Match in Match #3 der Best-of-4 Series

    Zu den Quellen gehören: Pro Wrestling Illustrated Almanac, WWE.com und Onlineworldofwrestling.com



    ^