Fernsehen & Film

Katharine Hepburn-Spencer Tracy Must-See-Filme

    Laurie Boeder hat über 20 Jahre Erfahrung als Journalistin und Drehbuchautorin. Sie ist eine ehemalige Associated Press-Journalistin und TV-Nachrichtenreporterin.unser redaktioneller prozess Laurie BöderAktualisiert am 19. März 2019

    Katharine Hepburn und Spencer Tracy, ein legendäres Paar auf und abseits der Leinwand, traten in neun Filmen auf, vor allem in Schlachten der Geschlechter mit viel Spielraum für ihre natürliche Chemie. Dies waren Schaufenster für ihr verbalen Sparring und ihre klare Freude am Zusammensein. Die meisten Filme sind unvergessliche Must-Sees.



    01 von 06

    'Adams Rippe' - 1949'

    Adam

    MGM

    Als ihre beste Paarung angesehen, Adams Rib Hepburn und Tracy spielen die verheirateten Staatsanwälte und Verteidiger in einem sensationellen Mordprozess. Hepburn verteidigt eine Frau (Judy Hollidays erste Rolle), die ihren untreuen Ehemann erschießt. Basierend auf einer wahren Begebenheit streitet das Paar im Gerichtssaal und zu Hause um Gleichberechtigung, Frauenrechte und das Gesetz, und die daraus resultierende Spannung führt dazu, dass jeder die Anziehungskraft eines neuen Menschen in Betracht zieht. Es ist intelligent, lustig und wunderschön von einem anderen Ehepaar geschrieben: Ruth Gordon und Garson Kanin.





    02 von 06

    'Pat und Mike' - 1952'

    MGM

    Ein unverfroren feministischer Film, der es Hepburn ermöglichte, ihre realen, weltklasse Fähigkeiten als Golferin und Tennisspielerin zu zeigen. Pat und Mike ist eine leichte Komödie, die es dem Publikum ermöglicht, sich zu entspannen und die Chemie der Stars zu genießen. Hepburn ist eine gelangweilte College-Leichtathletiklehrerin, die sich mit einem skizzenhaften Sportförderer (Tracy) trifft und Profi wird, obwohl sie jedes Mal, wenn ihre Verlobte bei einer Veranstaltung auftaucht, floppt. Das Autorenteam von Gordon und Kanin lieferte dem Klassiker-Paar ein weiteres unterhaltsames Vehikel.



    03 von 06

    ‘Schreibtisch-Set’ - 1957

    20th Century Fox

    Geduldige Älteste werden eines Tages fast jeden Aspekt von . erklären müssen Schreibtisch-Set für junge Menschen, vom Mangel an Technologie bis hin zur bizarren Behandlung von Frauen in der Belegschaft. Hepburn spielt die fast jungfräuliche Bibliothekarin Bunny Watson, die Forschungsleiterin einer Nachrichtenabteilung eines New Yorker Netzwerks. Sie verwendet Nachschlagewerke. Tracy spielt einen Computererfinder, der seine neumodische Maschine (alle blinkenden Lichter und rollendes Magnetband) in ihr Büro bringt, und Bunny hat Angst, dass sie und ihr Spitzenteam ihre Jobs automatisch verlieren werden. Es ist nicht schwer zu sehen, wie das alles ausgehen wird, aber die beiden Stars sind entzückend in dieser süßen romantischen Komödie.

    04 von 06

    „Staat der Union“ - 1948

    MGM

    Im Hepburn-Tracy-Pantheon oft vergessen, Lage der Nation ist ein ziemlich guter Film über Politik, in dem Tracy als erfolgreiche Industrielle gedrängt wird, für die Präsidentschaft zu kandidieren, und Hepburn als Ehefrau, die ihre Zweifel an den moralischen Kompromissen hat, die eine Kandidatur erfordert. Unter der Regie von Frank Capra, mit einer fulminanten Darbietung einer jungen Angela Lansbury als ehrgeizige Intrigantin, die den Film fast von seinen Stars stiehlt. Es ist zwar nicht ihr Bestes, aber es lohnt sich auf vielen Ebenen einen Blick darauf zu werfen.

    Bands mit einer Farbe im Namen
    05 von 06

    „Frau des Jahres“ - 1942

    MGM

    Frau des Jahres ist der erste Hepburn-Tracy-Film - wenn auch nicht der beste. Das Paar spielt ein Reporterpaar für dieselbe Zeitung, aber Tracy beginnt, sich über die Anforderungen der geschäftigen Karriere seiner Frau als feministische Schriftstellerin (die so genannt wird) zu ärgern Frau des Jahres ) und sehnt sich nach einer traditionelleren Union. Während ihre Chemie in diesem ersten Ausflug echt und warm ist, fühlt sich das aufgeklebte Happy End, in dem Hepburn die Küche durcheinander bringt und verspricht, eine gute Ehefrau zu sein, einfach nicht richtig an.

    06 von 06

    „Rate mal, wer zum Abendessen kommt“ – 1967

    Columbia

    Tracys letzter Film, Rate wer zum Abendessen kommt , war zu dieser Zeit bedeutend für seine Erforschung der interracialen Ehe, aber es ist möglicherweise auch das beste Werk der beiden klassischen Stars. Jetzt datiert, mit ein paar lächerlichen Szenen, ist es immer noch ein Schaufenster für die große Zuneigung und einfache Bildschirmpräsenz dieser beiden großartigen Stars. Zu wissen, dass Tracy bald nach der Dreharbeiten sterben würde, verleiht Hepburns und Tracys Darstellung eines Paares am Ende einer langen und sehr glücklichen Ehe Resonanz.



    ^