Musik Spielen

Lernen Sie, Gitarrensoli zu spielen

    Dan Cross ist ein professioneller Gitarrist und ehemaliger Privatlehrer, der Erfahrung im Unterrichten und Spielen verschiedener Musikstile hat.unser redaktioneller prozess Dan CrossAktualisiert am 24. Mai 2019

    Haben Sie schon einmal einen Leadgitarristen gesehen, der durch ein Gitarrensolo bläst und sich gefragt, wie er das genau macht? Anfänger-Gitarristen stellen mir ständig diese Art von Fragen - sie fragen sich, wie sie herausfinden, welche Noten klingen, bevor sie sie spielen. Wir untersuchen anhand von Online-Ressourcen, wie Sie die Grundlagen des Erlernens Ihrer eigenen erstellen können Gitarre allein .



    Die Blues-Skala

    Was viele unerfahrene Gitarristen nicht wissen, ist, dass das Improvisieren (auch als „Solo“ bezeichnet) nicht das Spielen einer Reihe von zufälligen Noten beinhaltet, in der Hoffnung, dass sie zusammen großartig klingen. Vielmehr ziehen Gitarristen ihre Gitarrensoli im Allgemeinen aus einer Tonleiter und verwenden diese als Vorlage zum Improvisieren. Die Blues Scale ist trotz ihres Namens eine Skala, die in allen Stilen von Gitarrensolos ausgiebig verwendet wird.

    Üben Sie die Tonleiter vorwärts und rückwärts mit alternatives pflücken , um sicherzustellen, dass jede Note sauber und gleichmäßig gespielt wird. Versuchen Sie als nächstes, jede Note zweimal zu spielen, bevor Sie zur nächsten Note wechseln. Erfinden Sie verschiedene Möglichkeiten, die Tonleiter zu spielen, die Sie technisch herausfordern.





    Um die Blues-Tonleiter zu verwenden, spielen Sie sie so, dass der Grundton der Tonleiter mit dem Buchstabennamen der Tonleiter beginnt, die Sie spielen möchten. (Wenn Sie sich die Notennamen auf der 6. Saite der Gitarre nicht auswendig gelernt haben, sollten Sie etwas Zeit damit verbringen, das Griffbrett zu lernen.) Um beispielsweise eine C-Blues-Tonleiter zu spielen, suchen Sie die Note C auf der 6. Saite ( 8. Bund ) und starten Sie dort die Waage.

    Irgendwann willst du das lernen verschiedene Positionen der pentatonischen Tonleiter , wodurch Sie Soli über den ganzen Hals spielen können, während Sie in einer Tonart bleiben. Bleiben Sie vorerst bei dieser einzelnen Skalenposition - viele Gitarristen erzielen eine Menge Kilometer aus der obigen Skalenposition.



    Jetzt sind Sie bereit zu improvisieren. Das Konzept ist einfach genug - reihen Sie eine Reihe von Noten der Blues-Tonleiter aneinander, die zusammen angenehm klingen (diese Notenreihen werden oft als 'Licks' bezeichnet). Versuchen Sie dies; es ist schwieriger als es klingt. Die Website Accessrock.com bietet einige hilfreiche Gitarrensolo-Lektionen für neue Improvisatoren. Wenn Sie etwas experimentiert haben, besuchen Sie die Website Home for all Guitar Lovers, die viele Gitarren-Licks zeigt. Versuchen Sie es auswendig zu lernen und verwenden Sie einige davon in Ihren Gitarrensoli.

    Sobald Sie mit der Blues-Tonleiter vertraut sind, sollten Sie Gitarrensoli zusammen mit irgendeiner Form der Begleitung spielen. Eines der häufigsten Dinge, über die Gitarristen solo spielen, ist ein 12-taktiger Blues. Für weitere Einblicke in das Spielen des 12-Takt-Blues, wie man ihn spielt, und kostenlos herunterladbare Audiodateien des Blues zum Mitspielen, überprüfen Sie den Versuch, zusammen mit dem zu spielen Blues-Audiodateien mit 12 Takten auf dieser Seite gefunden.

    Im zweiten Teil dieses Features werden wir uns die Bausteine ​​von . genauer ansehen Gitarre allein , einschließlich der Verwendung von Vibrato, Saitenbiegen, Doppelgriffen und mehr.



    ^