Marion Boddy-Evans ist eine Künstlerin, die auf der Isle of Skye in Schottland lebt. Sie hat für Blogs von Kunstmagazinen geschrieben, Kunsttitel herausgegeben und Reisebücher mitverfasst.unser redaktioneller prozess Marion Boddy-EvansAktualisiert am 03. Dezember 2017

    Eine flache Farbe ist eine Farbfläche, die in einem einheitlichen oder identischen Ton gemalt ist und Farbton , aber bekommen Acrylfarben völlig flach und streifenfrei zu trocknen kann für Maleranfänger eine Herausforderung sein. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Techniken, die Malern helfen, ihre Bilder zu glätten, indem sie klare Hintergründe und Farbtupfer in Gemälden liefern.



    Flache Farben können für das Schichten von Farbe auf der Leinwand sehr wichtig sein, was den Gemälden Tiefe und Komplexität verleiht. Durch das Malen großer Streifen identischer Farbtöne und Farbtöne und das Abdecken dieser mit weiteren Schichten von flachen Farben können Künstler eine Einheitlichkeit über die Bilder hinweg schaffen und gleichzeitig Details hinzufügen - zum Beispiel könnte ein Frauenkleid in einem flachen Blau gemalt werden, aber mit dunkleren Marinetönen gefüllt werden Schatten berücksichtigen.

    Mehrere künstlerische Bereiche außerhalb der Malerei verlassen sich ebenfalls auf flache Farben, darunter Innenarchitektur, Grafikdesign und sogar Fotografie und Film. Beim Bemalen eines Raums verwendet ein Innenarchitekt flache Farbpaletten, um die beste Farbe für den Raum auszuwählen; Beim Erstellen einer Website verwendet ein Grafikdesigner die universelle Farbpalette, um die besten Farben für das Thema der Website zu bestimmen; Beim Aufnehmen von Studiobildern verwendet ein Fotograf oft drastische Farbspritzer, um das Foto hervorzuheben.





    Flache Farben malen

    Das Malen von flachen Farben ist ein relativ einfach zu verstehendes Konzept, aber eine manchmal schwierige Aufgabe, die tatsächlich ausgeführt werden kann, hauptsächlich weil die Pinselstriche oft dazu führen, dass Farben wie Acrylfarben streifen, insbesondere beim Übereinanderschichten von Farbe. Am wichtigsten ist, dass Sie zuerst überprüfen, ob Sie undurchsichtige Farben verwenden, aber Sie sollten auch sicherstellen, dass die Farbe vor dem Trocknen verblendet wird, um sicherzustellen, dass keine freiliegende Leinwand übrig ist, bevor Sie die nächste Schicht hinzufügen.

    Bei anderen Farbtypen ist es relativ einfach, eine flache Farbe zu erzielen. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass sich die Farbe gleichmäßig auf der Leinwand verteilt und trocknet, bevor Sie eine neue Ebene auftragen – es sei denn, Sie möchten eine Misch- oder Verlaufsfarbe erstellen). Die Variation dieser beiden Techniken in Gemälden kann dynamischere Bilder erzeugen, solange die Absicht der Auswahl und Verwendung einzelner flacher und gemischter Farben offensichtlich ist.



    Im Wesentlichen bezieht sich der Begriff „flache Farbe“ auf eine gemalte Farbe, die solide, ununterbrochen und in Pinselstrich, Tiefe und Schattierung völlig einheitlich ist. Um dies zu erreichen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fähigkeit verbessern, gleichmäßige, absichtliche Striche zu machen, und lassen Sie die Farbe zwischen den Schichten trocknen, um ein gleichmäßiges Finish und eine echte Einheitlichkeit im Endprodukt zu gewährleisten.

    Betonung flacher Farben in der Malerei

    Wie zu erwarten ist es ziemlich schwierig, ein überzeugendes Bild nur mit flachen Farben zu erstellen, und aus diesem Grund kombinieren viele Maler entweder flache Farben mit Misch- und Verlaufsfarben, um Landschaften und Porträts gleichermaßen Abwechslung zu bieten.

    Paintball Tank Nachfüllen in meiner Nähe

    Eine einfache Möglichkeit, die Qualität Ihrer Gemälde zu verbessern oder einen besonderen Kunststil zu entwickeln, der die Schönheit jeder Farbe für sich würdigt und einfängt, besteht darin, jeden Farbstreifen mit scharfen Linien zu umrahmen, die Kontext, Tiefe und Betonung, um den Betrachter durch das Stück zu führen. Es wird Sie vielleicht überraschen, wie schnell Sie ein ganzes Piratenschiff oder sogar einen schönen goldenen Haarschopf mit flachen Farben mit scharfen Linien kolorieren können.

    Eine andere Möglichkeit, Ihre Farbverwendung zu verbessern, besteht darin, flache Farben mit gemischten oder unterschiedlichen Farben zu vergleichen, wodurch eine Dichotomie von Chaos und Ordnung innerhalb des Gesamtkunstwerks entsteht. Das Spiel mit Methoden, Konzepten und Stilen wie diesen ist die Essenz der Kunst – experimentieren Sie also mit verschiedenen Malweisen, um Ihre Fantasie wirklich zum Leben zu erwecken.



    ^