Fernsehen & Film

Lichtschwertfarben: Woher sie kommen und was sie bedeuten

    Robin Parrish ist ein veröffentlichter Romanautor, Journalist und 'Star Wars'-Fanatiker, der Hunderte von Artikeln über das Genre geschrieben hat.unser redaktioneller prozess Robin ParrishAktualisiert am 29. August 2018

    Das Lichtschwert : eine elegante Waffe für ein zivilisierteres Zeitalter .



    Sieben Lichtschwertfarben wurden in legitimen, kanonischen Star Wars-Produktionen gesehen. Laut Lucasfilm wurden Lichtschwertfarben nie innerhalb der Grenzen des offiziellen Kanons angesprochen oder erklärt, abgesehen von der Bestätigung, dass es der Kyber-Kristall im Kern des Säbels ist, der bestimmt die Farbe der Klinge . Mit anderen Worten, blauer Kristall = blaue Klinge, roter Kristall = rote Klinge und so weiter.

    Kyber-Kristalle sind auf zahlreichen Planeten in der ganzen Welt zu finden Star Wars Galaxie , vor allem Ilum und Lothal. Aber zu Beginn des Imperiums verbot Palpatine den Zugang zu den Kristallen auf diesen Welten, so dass Machtsensible keine Möglichkeit hatten, sie zu erwerben. Zweifellos kehrte Luke Skywalker diesen Zustand um, damit seine Jedi-Schüler ihre eigenen Lichtschwerter bauen konnten.





    Persönlichkeit und Farbe

    Yoda und sein grünes Lichtschwert im Jedi-Tempel

    Lucasfilm Ltd.

    Stimmt es, dass die Persönlichkeit des Trägers die Farbe der Klinge beeinflusst? Nein und Ja. Irgendwie.



    Die Vorstellung, dass die Persönlichkeit eines Jedi die Farbe seines Lichtschwerts bestimmt, stammt aus dem Videospiel „Star Wars: Knights of the Old Republic“ aus dem Jahr 2003. Aber diese Erklärung wurde durch die neue Kontinuität, die durch den Verkauf von Lucasfilm an Disney zusammen mit viel, viel mehr entstand, wieder in Verbindung gebracht.

    Laut Pablo Hidalgo von Lucasfilm beginnen Kyber-Kristalle farblos und bleiben so, bis ein Jedi Padawan einen findet (oder ihn oder sie findet). Wie gesehen bei ' Star Wars: Die Klonkriege ,“ über Hunderte von Jahren geschah dies über eine rituelle Reise namens „The Gathering“. Wenn sich ein junger Jedi in der Ausbildung erfolgreich der Herausforderung des Übergangsrituals stellte, knüpfte die Person eine Verbindung mit dem Kyber-Kristall, der zum Herz ihres Lichtschwerts wird. Und das ist wenn der Kristall seine Farbe annimmt.

    Obwohl es also ein Mythos ist, dass die Persönlichkeit des Benutzers direkt die Farbe der Klinge bestimmt, kann daraus geschlossen werden, dass die Verbindung, die den Kristall färbt, bis zu einem gewissen Grad durch die Persönlichkeit des Benutzers beeinflusst werden kann. Aber der Wille der Macht, der diese Sammelversuche antreibt, muss sicherlich auch eine Rolle bei der Entscheidung über die Farbe des Kristalls spielen.

    Rot sehen

    Lucasfilm Ltd.

    Eine der größten Fragen zu Lichtschwertern ist, warum Bösewichte immer rote Klingen verwenden. Die offensichtliche Antwort ist, dass es sich um eine visuelle Markierung handelt, die es den Zuschauern ermöglicht, Schurken auf dem Bildschirm leicht zu unterscheiden.

    Aber innerhalb des Star Wars-Universums ist die Antwort etwas komplizierter. Es wird angenommen, dass Force-Benutzer der dunklen Seite – wie z Sith und was auch immer Kylo Ren und Snoke sind – verwenden Sie traditionell synthetische Kyber-Kristalle, auch bekannt als Kristalle, die durch chemische Prozesse künstlich hergestellt werden. Aus irgendeinem Grund werden synthetische Kristalle nur rot.

    Natürlich basiert der Großteil dieses 'synthetischen Kristalls' auf dem Kanon vor den 'Legends', so dass es jederzeit wieder verbunden werden kann. Also nicht zur Bank bringen.

    Falls Sie sich fragen, ist Kylo Rens Lichtschwert wild und instabil, weil der von ihm verwendete Kristall gesprungen ist. Es gibt wahrscheinlich eine Geschichte dahinter, wie er diesen Kristall erworben hat und warum ist es gerissen , aber es muss noch verraten werden.

    Hinter den Kulissen

    Lucasfilm Ltd.

    Die ersten Lichtschwerter, die jemals in 'A New Hope' auf der Leinwand zu sehen waren, waren die von Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker (übergeben an seinen Sohn Luke) und Darth Vader. Sowohl Obi-Wan als auch Anakin waren blau; Vaders war rot. Diese Farben blieben bis zu 'Die Rückkehr der Jedi' der Standard, als Lucas die Farbe von Lukes neuer Lichtschwertklinge in Grün änderte, damit sie sich besser vom blauen Himmel von Tatooine abhob.

    'Legends'-Materialien haben in der Zwischenzeit eine Reihe neuer Farben hinzugefügt, aber all das wurde jetzt aus der Kontinuität gelöscht, also werden wir bei 'The Phantom Menace' wieder aufgreifen. In 'Episode I' wurden keine neuen Farben eingeführt, obwohl es das erste Mal war, dass wir eine Doppelklingensäbel .

    Die Dinge begannen sich mit 'Attack of the Clones' zu ändern, als George Lucas einen riesigen Höhepunkt schrieb, der Dutzende von Jedi gleichzeitig auf dem Schlachtfeld forderte. Schauspieler ​ Samuel L. Jackson fragte Lucas persönlich, ob das Lichtschwert seines Charakters eine violette Klinge haben könnte, weil es seine Lieblingsfarbe sei. Lucas stimmte zu und fügte der Schlacht von Geonosis ebenfalls ein paar gelbklingende Säbel hinzu, um der Szene mehr Abwechslung zu verleihen.

    „Star Wars: The Clone Wars“ stellte später fest, dass gelbe Klingen mehr oder weniger ausschließlich von Jedi-Tempelwächtern verwendet wurden.

    Die sieben (bekannten) Farben

    Lucasfilm Ltd.

    Bei der aktuellen Zählung gibt es sieben Lichtschwertklingenfarben in Kontinuität. Hier ist ein kurzer Blick auf sie, was wir über sie wissen und einige Beispiele dafür, wer sie verwendet.

    • Blau : wahrscheinlich die Standardfarbe für ein Jedi-Lichtschwert. Wird von Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker verwendet.
    • Grün : eine sekundäre Jedi-Klingenfarbe von gleicher Bedeutung wie Blau. Verwendet von Luke Skywalker, Qui-Gon Jinn und Yoda .
    • Netz : Evil Force-Benutzer führen wegen der synthetischen Kyber-Kristalle in ihrem Kern Waffen mit roter Klinge. Verwendet von Darth Vader, Darth Maul, Darth Sidious, Graf Dooku , Inquisitoren und Kylo Ren.
    • Lila : eine seltene Lichtschwertfarbe, die nur auf wenigen Jedi-Klingen zu sehen ist. Am besten bekannt für seine Verwendung von Mace Windu.
    • Gelb : Doppelklingen-Gelbsäbel werden ausschließlich von verwendet Jedi-Tempelwächter .
    • Weiß : Ahsoka Tano war der erste Charakter, der weißklingende Säbel trug (als Erwachsener in 'Star Wars Rebels'). Die Geschichte, wie sie weiße Kyber-Kristalle erworben hat, muss noch erzählt werden.
    • Schwarz : Es gibt nur einen 'Dunkelschwert', wie es genannt wird, und es ist eine uralte Waffe, die den Jedi Hunderte von Jahren vor den Klonkriegen von den Mandalorianern gestohlen wurde. Noch markanter als seine Farbe ist die flache, gebogene Klinge des Darksabers, die einem echten Schwert ähnelt. Es kam schließlich während der Klonkriege in den Besitz von Darth Maul, aber sein derzeitiger Aufenthaltsort ist unbekannt.

    Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass dies die einzigen Farben sind, die Lichtschwertklingen jemals hatten oder jemals haben werden. Weitere Farben sind nur eine TV-Folge, einen Film, einen Roman, ein Comic oder ein Videospiel entfernt.



    ^